Bayern 1


31

Briefmarke per SMS Keine Briefmarke zur Hand? So einfach bekommen Sie eine

Wer kennt das nicht? Da will man einmal einen Brief verschicken und im Haus sind keine Briefmarken zu finden. Für diese Fälle gibt es einen Service, der einfacher nicht sein könnte. Sie brauchen nur Ihr Handy und einen Stift.

Published at: 19-6-2023

Eine Frau notiert etwas mit dem Handy in der Hand. | Bild: mauritius-images

Keine Briefmarke zu Hause, was tun?

Grundsätzlich gibt es viele Möglichkeiten, an eine Briefmarke zu kommen. So kann man mittlerweile Briefmarken online kaufen und direkt ausdrucken, oder man sucht einen Briefmarken-Automaten auf.

Wem das jedoch alles zu umständlich ist oder wer keine Zeit oder keinen Drucker in der Nähe hat, für den gibt es einen Service, der nur ein Handy und einen Stift benötigt.

Briefmarke per SMS - wird abgelöst durch die "Mobile Briefmarke"

Bis Dezember 2020 war es möglich via SMS eine Briefmarke bei der Deutschen Post anzufordern. Das sogenannte "Handyporto" wurde jetzt durch die "Mobile Briefmarke" ersetzt. Leider wird es dadurch etwas umständlicher via Handy an eine Briefmarke zu kommen.

Zunächst benötigen Sie die Post & DHL App, welche Sie kostenlos über den Apple App Store und den Google Play Store herunterladen können. Innerhalb dieser App können Sie das passende Porto sowie den "Code zum Beschriften" auswählen. Sie erhalten nach dem Bezahlen einen Code, der aus #PORTO und einem 8-stelligen Code besteht. Bezahlt werden kann nur noch via Paypal.
Das Porto gilt nur für den Versand innerhalb Deutschlands. Verschickt werden können auf diese Weise Postkarten, Standardbriefe, Kompaktbriefe und Großbriefe.

Wie lange ist die mobile Briefmarke gültig?

Mobile Briefmarken der Deutschen Post waren bisher nur 14 Tage nach Kaufdatum gültig. Nachdem der Verbraucherzentrale Bundesverband geklagt hatte, entschied das Oberlandgericht Köln nun, dass die Gültigkeitsfrist von zwei Wochen nicht rechtens ist. Die Gültigkeit der mobilen Briefmarke darf sich nicht von der einer analogen unterscheiden.

Was kostet eine Briefmarke per App?

Der Vorteil bei der "Mobilen Briefmarke": Hier wird kein Aufpreis berechnet. Bei der Briefmarke per SMS kamen die Kosten für die Bestell-SMS und 30 Cent Mehrkosten zum Porto für einen Brief oder eine Postkarte hinzu.

Brief beschriften

Beim Brief beschriften weist die Deutsche Post darauf hin, dass möglichst nur die Vorderseite des Briefumschlags beschriftet werden sollte. So können die Briefe im Briefzentrum schneller gelesen und bearbeiten werden.

Unten rechts wird die Adresse des Empfängers angegeben. Soll der Brief ins Ausland geschickt werden, dann geben Sie das Zielland unterhalb der Ortsangabe in Versalien an. Am besten in der Sprache des Ziellandes.
Oben rechts in der Ecke wird das Porto platziert. Oben links wird die Adresse des Absenders vermerkt.

Brief beschriften - keine Verziehrungen auf dem Briefumschlag

Und noch einen Hinweis hat die Deutsche Post:
"Klebezettel und Aufdrucke, die mit Briefmarken, postalischen Klebezetteln oder Aufdrucken verwechselt werden können, dürfen auf der Aufschriftseite nicht angebracht sein."


31