Bayern 1


207

3G plus Was bedeutet 3G plus?

Der Begriff "3G" hat in Zeiten von Corona längst nichts mehr mit Netzabdeckung zu tun. Doch was bedeutet 3G genau und vor allem: Was ist 3G plus und gilt es überhaupt noch in Bayern?

Published at: 29-3-2022 1:34 PM | Archiv

Ein junger Mann zeigt beim Eintreten in ein Restaurant seinen digitalen Impfpass | Bild: mauritius-images

Zum 3. April 2022 werden bis auf wenige Ausnahmen alle Corona-Schutzmaßnahmen in Bayern aufgehoben, so auch die 3G und 3G plus-Regelung. Maskenpflicht gilt noch für den öffentlichen Nahverkehr sowie in vulnerablen Bereichen, wie Arztpraxen, Pflegeeinrichtungen und ähnlichem. Dort bleibt auch die Testpflicht für Besucher und Beschäftigte erhalten. Weitere Zugangsbeschränkungen wie eben die 3G Regel entfallen.

Hintergrund zu 3G und 3G plus

Welcher Test für 3G?

3G bedeutet: Geimpft, getestet oder genesen. Als Testnachweis ist ein bis zu 24 Stunden alter (natürlich negativer) Schnelltest sowie ein bis zu 48 Stunden alter PCR-Test zugelassen.

Was ist 3G plus?

3G plus bedeutet: Nur wer geimpft oder genesen ist oder einen negativen PCR-Test vorweisen kann, darf die jeweilige Räumlichkeit oder Veranstaltung besuchen.

Hier finden Sie alle aktuell geltenden Coronaregeln in Bayern.


207