Presse - Pressedossiers


25

Hindafing - 2. Staffel Inhalt

Stand: 13.09.2019

Maximilian Brückner in der zweiten Staffel von Hindafing | Bild: NEUESUPER / Arvid Uhlig

Logline

Nach seinem Rücktritt als Bürgermeister von Hindafing ist Alfons Zischl überraschend Landtagsabgeordneter in München geworden. Sein Vorgänger ist über einen Skandal gestolpert, und Zischl soll vor der nächsten Landtagswahl retten, was zu retten ist. Doch das Leben als Abgeordneter ist härter als gedacht. Statt Ruhm und rotem Teppich erwarten Zischl in der Landeshauptstadt lähmender Fraktionszwang und mühsame Fleißarbeit in seinem provinziellen Wahlkreis. Doch als er auf Drängen des Fraktionsvorsitzenden einem von der Pleite bedrohten, dubiosen Rüstungsbetrieb seine Unterstützung zusichert, findet er sich schnell in einem politischen Fiasko wieder. Beim Versuch aus der Sache unbeschadet wieder rauszukommen, rutscht Zischl immer tiefer hinein. Und all das, während seine Frau Marie hochschwanger ist: Alfons Zischl wird Vater eines Sohnes ...

Inhalt

Während sich die 1. Staffel der satirischen Dramaserie HINDAFING rund um den Aufstieg und Fall des Provinzbürgermeisters ALFONS ZISCHL drehte, befördert die 2. Staffel Zischl in den Bayerischen Landtag. Sein Vorgänger ist über einen Skandal gestolpert und Zischl soll vor der Landtagswahl retten, was zu retten ist.

So wirklich ernst nimmt Zischl in der Landespolitik, aber niemand, bezahlbare Wohnungen in München sind Mangelware, und selbst sein Arbeitsplatz ist nahezu unverändert geblieben: Zwei Tage die Woche sitzt Zischl mit seiner Sekretärin ANGIE in seinem Wahlkreisbüro, einem Container neben dem Hindafinger Rathaus, in dem jetzt sein alter Rivale KARLI SPITZ das Bürgermeisteramt bekleidet.

Und natürlich dauert es nicht lange, bis Zischl sich wieder in einem Geflecht aus Versprechungen verstrickt, denn praktisch jeder will etwas von ihm: Sein alter Spezl SEPP GOLDHAMMER will neue Schlachthöfe bauen und ein Naturschutzgebiet zu Bauland umwandeln, der Fraktionsvorsitzende BAUER will, dass Zischl dem maroden Rüstungsbetrieb Röderich & Schneider zu neuem Aufschwung verhilft, und Karli Spitz will, dass Hindafing endlich einen Bahnhof bekommt und an den Regionalverkehr angeschlossen wird.

Doch die Unterstützung des Rüstungsbetriebs erweist sich für Zischl als tickende Zeitbombe, und als er Sepp Goldhammer dazu bringt, in die marode Firma zu investieren, beginnt für Zischl eine desaströse Abwärtsspirale, in deren Verlauf er sich mit alten Widersachern, ukrainischen Separatisten, Reichsbürgern und sogar den letzten Überresten der RAF herumschlagen muss.

Unterdessen geht auch Zischls Privatleben den Bach hinunter, denn seine schwangere Frau Marie wird durch Zischls neues Arbeitspensum nicht nur massiv vernachlässigt, sondern bildet neuerdings auch eine unheilige Allianz mit ihrer verschollen geglaubten Mutter HEIDI, die ein dunkles Geheimnis mit sich herumträgt und Zischl mit ganz neuen Problemen konfrontiert. Und in all dem Chaos rückt die Geburt von Zischls erstem Sohn immer näher. Doch auch hier tun sich unerwartet düstere Geheimnisse auf, und Zischl wird schließlich von seiner eigenen Vergangenheit eingeholt ...

Auch bei den Goldhammers läuft es alles andere als rund. Gabi macht Sepp seine patriarchale Machtposition streitig, und die Rückkehr ihres verlorenen Sohnes MORITZ bringt nicht den lang ersehnten Familienfrieden, sondern stürzt die Schlachterfamilie endgültig ins Chaos.

HINDAFING Staffel 2 legt noch eins drauf und setzt sich dabei erneut satirisch überhöht und zugespitzt mit aktuellen politischen und gesellschaftlichen Themen auseinander, zu denen Alle einen Bezug finden. Und das in altgewohnter Manier mit einem bitterbösen Blick auf die Provinz Bayerns, ihre Bürger und ihre Landeshauptstadt.


25