BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

WM-Kehraus in Watutinki | BR24

Audio nicht mehr verfügbar

Dieses Audio konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

© B5 aktuell

Kehraus in Watutinki

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

WM-Kehraus in Watutinki

Das Quartier des DFB-Teams in Watutinki war nicht immer unumstritten. Trotzdem herrschte dort während der Vorrunde reges Treiben. Jetzt wird es auch dort wieder still.

Per Mail sharen

Das Quartier in Watutinki ist verlassen. Jogis Jungs sind weg, die Aufräumarbeiten aber sind noch im Gang. Kabel werden zusammengerollt, die meterhohen Werbefotos mit Özil und dem Bundestrainer abgehängt und verpackt, das Pressepodium wird abgebaut. Gabelstapler fahren umher, Kleinlaster werden beladen.

"Charme einer Sportschule"

Aber Watutinki wird dennoch ein Fanal für das missratene deutsche WM-Unternehmen bleiben. Diese Unterkunft, der Joachim Löw schon beim Bezug «den Charme einer guten, schönen Sportschule» zuschrieb. Sie trug bei zum negativen Geist einer Mannschaft, die in Russland hilflos unterging.