Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Gemeinsam Kriegsgräber pflegen und Vorurteile abbauen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Sie arbeiten, diskutieren und feiern: Sieben junge Deutsche nehmen an einem Workcamp vom Volksbund Kriegsgräberfürsorge teil. Bei dem Projekt machen auch Jugendliche aus Polen, Russland und der Ukraine mit.

Istanbul: Weißhelm-Gründer tot aufgefunden

    Der Gründer der syrischen Weißhelme ist tot. Der ehemalige britische Offizier Le Mesurier wurde laut einem Medienbericht leblos vor seinem Wohnhaus in Istanbul gefunden. Die türkischen Behörden ermitteln.

    Kalaschnikow - für Russland ein Held

      Er konstruierte die wohl meistverkaufte Waffe der Welt - und gab ihr seinen Namen: Kalaschnikow. Der Russe wäre heute 100 Jahre alt geworden. In seiner Heimat gilt er als Held und wird entsprechend gefeiert.

      Festakt in Münchner Residenz: 60 Jahre Bund der Vertriebenen

        Mit einem Festakt hat der BdV in Bayern sein 60-jähriges Bestehen gefeiert. Knapp 300 Gäste waren geladen, darunter Ministerpräsident Söder sowie Vertreter aller Landsmannschaften und Generalkonsule aus Ungarn, Polen, Rumänien und Russland.

        Deutsches Eishockey-Team gewinnt gegen Russland

          Auftakt nach Maß: Dank eines couragierten Auftritts ist das unerfahrene deutsche Eishockey-Nationalteam erfolgreich in den Deutschland Cup gestartet. Die DEB-Auswahl gewann in Krefeld überraschend mit 4:3 (1:2, 2:1, 1:0) gegen Russland. 

          Tag der offenen Tür im Kulturzentrum der Russlanddeutschen
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Bei einem Tag der offenen Tür hat sich am Dienstag das Bayerische Kulturzentrum der Deutschen aus Russland in Nürnberg vorgestellt. Es soll als Begegnungsstätte, Veranstaltungsort sowie den Russlanddeutschen als Anlaufstelle dienen.

          Lage in Nordsyrien: Türkei und Russland beginnen Patrouillen
          • Artikel mit Video-Inhalten

          In Nordsyrien haben erstmals türkische und russische Truppen gemeinsam patrouilliert. Syriens Machthaber Assad begrüßt das - lehnt den deutschen Vorstoß einer internationalen Sicherheitszone aber ab.

          Umstrittenes Gesetz in Kraft: Russland startet eigenes Internet
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Mit einem umstrittenen Internetgesetz, das heute in Kraft getreten ist, will Russland sich gegen Cyberangriffe schützen. Kritiker sehen darin eher eine Ausweitung staatlicher Kontrolle. Doch noch hinkt die Umsetzung dem Gesetz hinterher.

          Aus Markzeuln in die Welt: Oberfranke wird Großbauer in Russland
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Christian Kowalczyk aus Marktzeuln (Lkr. Lichtenfels) ist nach Russland ausgewandert. In wenigen Jahren hat er sich dort ein Landwirtschaft-Imperium mit 63 Mitarbeitern aufgebaut.

          Bär fällt Dompteur in Zirkus an

            Schock im Zirkus: Während einer Vorstellung in Russland hat ein Bär seinen Dompteur angefallen. Ein Kollege versuchte, den Mann zu retten, und trat auf das Tier ein. Ursache des plötzlichen Angriffs sollen Blitze von Handykameras gewesen sein.