BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Zukunft der DFB-Elf: Flick bleibt kaum Zeit

  • Artikel mit Video-Inhalten

Viel Zeit ist nicht. Hansi Flick, Jogi Löws Nachfolger als Bundestrainer, hat bereits am 2. September sein erstes WM-Qualifikationsspiel zu bestreiten, die WM beginnt in 17 Monaten. Der Neue muss schnell gute Entscheidungen für die Zukunft treffen.

Skisprungschanzen kaputt: Kein Training möglich

  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Mattenbelag im Oberstdorfer Skisprungstadion ist uneben und wellig: Die Skispringer – Nachwuchs wie Profis – können deshalb nicht trainieren. Wie lange die Schanzen gesperrt bleiben müssen, ist fraglich.

Mythos Wembley und die besonderen Momente

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Beim Fußball-Tempel Wembley werden bewegende Erinnerungen wach: an die WM '66 und das Tor, das keines war, an die EM 1996 mit Oliver Bierhoffs Golden Goal und an den Champions-League-Triumph des FC Bayern München im Jahr 2013.

Höher, schneller, weiter: Ist der Fußball noch für die Fans da?

    Die WM in Katar, Business-Deals in der VIP-Loge und TV-Senderechte in Milliardenhöhe. Was hat das noch mit dem Volkssport Fußball zu tun? Ein Streitgespräch zwischen Sport1-Chefredakteur Pit Gottschalk und dem YouTuber und Journalisten Hubertus Koch.

    Judo-WM in Budapest: Stoll holt Bronze

      Judoka Theresa Stoll vom TSV Großhadern hat bei der Weltmeisterschaft in Budapest Bronze gewonnen und dem Deutschen Judo-Bund (DJB) damit die erste Medaille bei den Titelkämpfen in Ungarns Hauptstadt beschert.

      Judo-WM als Olympia-Härtetest für Medaillenhoffnung Stoll

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Aktuell läuft die Judo-WM in Budapest. Mit dabei: Theresa Stoll vom TSV Großhadern. Eigentlich ist so eine Weltmeisterschaft das Highlight der Saison. Aber für Stoll, wie auch für die anderen Athleten, kommt sie zu einem ungelegenen Zeitpunkt.

      Eishockey-WM: Tränen statt Medaille

        Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft unterlag bei der Weltmeisterschaft in Riga im Spiel um Bronze dem USA-Team deutlich mit 1:6 (0:1, 0:4, 1:1). Damit hat das Team von Bundestrainer Toni Söderholm die erste WM-Medaille seit 68 Jahren verpasst.

        Eishockey-WM: Deutschland strauchelt gegen Finnland

          Im WM-Halbfinale hatte Deutschlands Eishockeymannschaft gegen Titelverteidiger Finnland mit 1:2 (0:2, 1:0, 0:0) das Nachsehen. Das DEB-Team hofft nun auf Bronze.

          DEB-Präsident Reindl möchte Weltverband IHF führen

            Franz Reindl strebt eine Kandidatur als Präsident des Eishockey-Weltverbandes IIHF an. Der Präsident des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) verkündete seinen Entschluss am Rande der Eishockey-WM in Riga beim turnusmäßigen Kongress des Weltverbandes.

            Eishockey-WM: Deutschland erreicht Halbfinale

            • Artikel mit Video-Inhalten

            In einem dramatischen Nachbarschafts-Duell gegen die Schweiz ist die deutsche Eishockeymannschaft mit einem 3:2-Sieg (0:1, 1:1, 1:0) nach Penaltyschießen erstmals seit elf Jahren wieder in ein WM-Halbfinale eingezogen.