BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
Audio nicht mehr verfügbar

Dieses Audio konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

© BR
Bildrechte: dpa-Bildfunk

IOC geht gegen Aufhebung der Sperren vor

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Doping: IOC geht gegen Aufhebung der russischen Sperren vor

Der russische Doping-Skandal wird wieder die Gerichte beschäftigen. Das IOC will Einspruch gegen die Aufhebung der lebenslangen Sperren für 28 russische Wintersportler durch den Sportgerichtshof CAS einlegen.

Per Mail sharen

Das Internationale Olympische Komitee will sich nicht geschlagen geben und Einspruch gegen die Aufhebung der lebenslangen Sperren für 28 russische Wintersportler durch den Internationalen Sportgerichtshof CAS einlegen. Dafür will das IOC das Schweizer Bundesgericht anrufen, teilte das IOC mit.

"Wir haben versucht, uns in die Athleten zu versetzen, die auf den Plätzen bei den Winterspielen in Pyeongchang hinter den Russen gelandet sind", begründete IOC-Präsident Thomas Bach den vom Exekutivkomitee beschlossenen Schritt.