BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 14.01.2021 10:00 Uhr

Städte und Gemeindetag warnt vor Lockdown-Verschärfung

Osnabrück: Der Deutsche Städte- und Gemeindebund hat vor einer weiteren Verschärfung des Lockdowns gewarnt. Hauptgeschäftsführer Landsberg sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung", die Regierung müsse bedenken, dass nach fast einem Jahr auch bei der Akzeptanz in der Bevölkerung gewisse Ermüdungserscheinungen feststellbar seien. Als Beispiel für eine schwer nachvollziehbare Regelung nannte Landsberg die 15-Kilometer-Beschränkung in Gebieten mit einem Inzidenzwert über 200. Da stelle sich schon die Frage, ob eine solche Einschränkung dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit genüge. Entscheidend sei schließlich nicht, wie weit jemand fährt, sondern welche Kontakte die Personen an ihrem Zielort hätten. Landsberg fordert stattdessen klare Perspektiven für Lockerungen, etwa unter welchen Voraussetzungen wann, wo, welche Einrichtungen und Geschäfte wieder vorsichtig geöffnet werden sollten.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 14.01.2021 10:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • AstraZeneca-Impfstoff: Zulassung nur für Jüngere?
  • "Hölle an der Grenze": Unmut in Tschechien über Testpflicht
  • Corona-Debatte: Ton in der bayerischen Koalition wird rauer
Darüber spricht Bayern