BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 05.11.2020 09:00 Uhr

Nürnberger Flughafen streicht Stellen

Nürnberg: Wegen des Geschäftseinbruchs in der Corona-Krise muss der Nürnberger Flughafen Stellen streichen. Der Airport bietet Mitarbeitern nach eigenen Angaben großzügige Abfindungen an, wenn sie das Unternehmen freiwillig verlassen. Außerdem werden Stellen, die durch Renteneintritte oder Vorruhestandsregelungen frei werden, nicht mehr neu besetzt. Zur Größenordnung des Personalabbaus äußerte sich der Airport nicht. In Nürnberg rechnet man heuer mit knapp einer Million Passagiere, das sei nur etwa ein Viertel im Vergleich zum vergangenen Jahr. - Auch der Lufthansa macht die Krise weiter zu schaffen: Wie die Fluggesellschaft mitteilte, fiel der Verlust im dritten Quartal mit zwei Milliarden Euro größer aus als erwartet. Für das gesamte Jahr summiert sich das Minus damit auf 5,6 Milliarden Euro.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 05.11.2020 09:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern