BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 29.07.2020 10:00 Uhr

Montgomery : Urlauber in Risikogebieten müssen in Quarantäne

München: Der Präsident des Weltärztebundes Montgomery hat sich dafür ausgesprochen, Reisende aus Risikogebieten für 10 bis 14 Tage in eine häusliche Isolation zu schicken. Außerdem sollten sie die Kosten für die Pflicht-Coronatests übernehmen. Eine Bezahlung der Tests über die gesetzliche Krankenversicherung halte er für absurd, sagte Montgomery im BR. Denn dann zahlten ältere Menschen, die noch nie Urlaub gemacht haben, für die hedonistischen Freuden von jungen Menschen, die sich am Ballermann in Mallorca schlecht benehmen. Weiter sagte Montgomery, seiner Ansicht nach werde Corona nie weg sein und immer wieder kommen. Es gebe keinen Urlaub von Corona, sondern nur noch mit Corona.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 29.07.2020 10:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Glauber genehmigt umstrittene Höllentalbrücke
  • Mehr als 400 positive Corona-Befunde bei Tests an der A3
  • Putin verkündet Zulassung von Coronavirus-Impfstoff in Russland
Darüber spricht Bayern