BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 11.06.2021 14:00 Uhr

Millionensumme für die Restaurierung älterer Filme

Berlin: Um das deutsche Filmerbe zu erhalten, sollen rund 2,4 Millionen Euro in die Restaurierung und Digitalisierung älterer Filme fließen. Nach Angaben der Filmförderungsanstalt geht die mit 100.000 Euro höchste Summe an den oscar-nominierten DEFA-Film "Jakob der Lügner" von Frank Breyer. Restauriert und digitalisiert werden sollen unter anderem auch Uli Edels Verfilmung von "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" aus den 80ern sowie Filme von Richard Eichberg aus den 30er Jahren - dazu gehörte etwa "Der Kurier des Zaren".

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 11.06.2021 14:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern