Energie-Krise: Was tun?

Energie-Update: Wie heizen wir in Zukunft? Woher kommt der Strom?

Durch den Ukraine-Krieg steigen die Preise für Gas und Strom deutlich an. Wie können Haushalte die Energie-Kosten senken? Welche Energie-Alternativen gibt es? Und wie gelingt mit erneuerbaren Energien die Energiewende? Aktuelle Nachrichten, Analysen und Tipps zum Energie-Sparen.

Alternativen zu Gas

Heizöl und Holzpellets: Kaufen oder warten?

Ein Mitarbeiter eines Diesel- und Heizöl-Unternehmens befestigt die Zapfpistole an einem Füllstutzen für die Heizöllieferung an einen Kunden in einem Einfamilienhaus (Archivbild)

    Seit dem Beginn des Krieges gegen die Ukraine sind die Energiepreise extrem gestiegen. Die Preise für Heizöl und Holzpellets schwanken sehr stark. So fragen sich viele Hausbesitzer, wann ist der richtige Zeitpunkt, sich für den Winter einzudecken.

    Neue Heizung: Das sind die Alternativen zu Öl und Gas

    Geothermie-Anlage
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Öl und Gas sollen beim Heizen so schnell wie möglich verschwinden. Ab 2024 soll es mit fossilen Brennstoffen betriebene neue Heizungen gar nicht mehr geben. Aber was sind die Alternativen? Bei der Entscheidung sind einige Punkte zu beachten.

    Was bei Wärmepumpen zu beachten ist

    Wärmepumpen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Je größer das Haus und der Energiebedarf, desto mehr lohnt es sich zu investieren.

      Die elektrische Wärmepumpe gilt als eine der wichtigsten Möglichkeiten, explodierenden Heizöl- und Erdgaspreisen zu begegnen sowie als Grundpfeiler für die klimaneutrale Heizung der Zukunft. Es gibt jedoch einiges zu beachten.

      Energie-Kosten sparen bei Heizung und Strom

      Sparen in der Gaskrise – Tipps vom Finanzexperten

      Eine Mehrfachsteckdose, in der mehrere Stecker sind (Symbolbild).
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Das Gas wird teurer, die Energiepreise steigen und die Prognosen für den Winter sind düster. Der Finanzexperte Saidi Sulilatu erklärte in der "Münchner Runde" im BR Fernsehen, wie und wo Verbraucher jetzt sparen können - auch beim Strom.

      Mit Kleinigkeiten viel Energie im Haushalt sparen

      So geht’s: Mit Kleinigkeiten viel Energie im Haushalt sparen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Wie können wir Energiesparen? Bei Strom, Gas oder Öl? Diese Frage stellen sich gerade viele Verbraucher. Die Energiepreise sind auf Rekordniveau. Hier ein paar Ideen, die Sie vielleicht noch nicht auf dem Schirm hatten.

      Wie man im Alltag Gas sparen kann

      Zählwerk

        Die Energiepreise steigen immer weiter. Die Bundesregierung ruft zum Sparen von Gas auf, auch um eine langfristige Gasknappheit zu vermeiden. Was die Verbraucherzentrale Mietern und Hauseigentümern jetzt rät.

        #Faktenfuchs

        #Faktenfuchs: Wie effizient ist Windenergie?

        Windanlage in Brandenburg

          Kritiker der Windenergie bezweifeln, dass sich diese Energieform rentiert. Im Netz wird behauptet, Windräder verbrauchten bei der Herstellung mehr CO2, als sie später einsparen. Und die Windkraft lohne sich auch finanziell nicht. Ein #Faktenfuchs.

          Vertikale Windräder - ein Baustein für die Energiewende?

          Eine Windkraftanlage im Landkreis Biberach, die um die vertikale Achse rotiert

            Bisher sind sie nur vereinzelt zu sehen: Windkraftanlagen, die um die vertikale Achse rotieren statt um die horizontale. An welchen Standorten die Vertikalachser einsetzbar wären und inwiefern sie zur Energiewende beitragen können: ein #Faktenfuchs.

            #Faktenfuchs: Wie lange bleiben Windräder am Netz?

            Ein Windrad wird abgebaut.

              Im Netz kursieren viele Fragen und Behauptungen zu Windrädern. Im ersten Artikel einer mehrteiligen Serie geht der #Faktenfuchs der Frage nach, wie lange Windräder am Netz sind und welche Schwierigkeiten es beim Rückbau gibt.

              Wie ist die Lage?

              Europäische Solidarität: Spaltet die Frage nach russischem Gas?

              Gasspeichers der VNG AG in Bad Lauchstädt

                Je näher der Winter rückt, umso mehr drängt sich die Frage auf, ob Europa weiter mit einer Stimme gegen Russland spricht. Vieles hängt dabei von Deutschland ab. War es das mit der europäischen Solidarität, wenn das Gas aus Russland nicht mehr kommt?

                Bund stoppt Förderung neuer Gasheizungen zum 14. August

                Eine Flamme weist im Display einer Gasheizung darauf hin, dass eine Verbrennung von Gas stattfindet

                  Die Bundesregierung hat die Förderung von modernen Gasheizungen gestoppt. Nur noch in Verbindung mit elektrischen Wärmepumpen soll Gas als Brennstoff künftig eine Chance haben.

                  Gas-Umlage: Bundesregierung einigt sich auf Verordnung

                  Gas-Zähler (Symbolbild)

                    Die Bundesregierung hat sich auf eine Gas-Umlage geeinigt - ab Oktober wird sie zu Preissteigerungen führen. Zudem wurde erstmals eine Gas-Mangellage festgestellt, die Voraussetzung für die Umlage ist. Alle wichtigen Fragen und Antworten.

                    Ereignisse im Russland-Ukraine-Krieg im Rückblick KW 31

                    14.07.2022, Niedersachsen, Unterlüß: Wieder aufbereiteten Marder-Schützenpanzer stehen bei einer Führung durch das Rheinmetall-Werk Unterlüß anlässlich der Sommerreise des niedersächischen Wirtschaftsministers. Die Ukraine wünscht sich von Deutschland zur besseren Ausrüstung im Abwehrkampf gegen Russland schwerere Waffen. Rheinmetall hatte die Lieferung der von der Bundeswehr ausgemusterten und wieder aufzubereitenden Marder angeboten. Die Bundesregierung hat nach bisherigem öffentlichen Stand aber noch nicht entschieden.
                    • Artikel mit Audio-Inhalten
                    • Artikel mit Video-Inhalten

                    Alle Entwicklungen, Reaktionen und Informationen vom 01. bis 08. August 2022 zum Russland-Ukraine-Krieg hier im Rückblick.

                    Gas-Knappheit und Coronavirus: Zitter-Winter für Schulen?

                    Lehrerin mit FFP2-Maske und Winterjacke unterrichtet in einem Klassenzimmer
                    • Artikel mit Audio-Inhalten

                    Der Gas-Einsparplan auf der einen Seite, das Coronavirus auf der anderen: Für Schulen in Bayern könnte der Winter zu einem echten Problem werden. Der Lehrerverband warnt, dass Stoßlüften als Infektionsschutz die Klassenzimmer auskühlen lässt.

                    Krematorien: Wenn wegen Gasknappheit die Bestattung teurer wird

                    Ein Sarg wird in den Ofen eines Krematorium zur Einäscherung hineingefahren. (Symbolbild)
                    • Artikel mit Audio-Inhalten

                    Die Gasknappheit betrifft viele Bereiche des täglichen Lebens - auch die Bestattung: Zwar blicken Oberpfälzer Krematorien noch entspannt auf die Lage im Winter. Allerdings könnten die Preise für Einäscherungen zum Teil steigen.

                    Energiekrise, Klima, Gasnotstand: Kann uns Atomkraft helfen?

                    Ein Atomkraftwerk, daneben grafisch das Strahlenwarnzeichen.

                      Ist Deutschland 2023 von "Blackouts" bedroht: Zu wenig Gas wegen des russischen Kriegs gegen die Ukraine und parallel gehen die drei noch verbliebenen deutschen Kernkraftwerke vom Netz? Kann die Atomkraft hier aushelfen? Possoch klärt!

                      Gasknappheit sorgt für Boom bei schwäbischem Mittelständler

                      Eigentlich als Notlösung: Ein schwäbischer Mittelständler verleiht Heizungen. Die Gaskrise beschert ihm neue Kunden.
                      • Artikel mit Audio-Inhalten

                      Die Sorge vor einer möglichen Gasknappheit beschert einem Vermieter von mobilen Öl- und Pellet-Heizsystemen aus Schwaben einen Boom. Großunternehmen sind seine Kunden – neuerdings unter anderem eine Handelskette und ein Freizeitpark.

                      Gas: Der Traum vom bayerischen Förderfeld

                      Eine Gasflamme wird auf einem Küchenherd mit einem Streichholz entzündet.
                      • Artikel mit Audio-Inhalten

                      Die unsichere Gasversorgung im Zuge des Ukraine-Kriegs bereitet den Experten Kopfzerbrechen, viele Verbraucher machen sich Sorgen. Da lässt eine Meldung aufhorchen: Auf dem Lechfeld südlich von Augsburg wird Gas gefördert.

                      Energiewende in Bayern

                      Ausgebremst? Wenn für neue Solarparks die Stromleitungen fehlen

                      Photovoltaik vor Umspannwerk
                      • Artikel mit Audio-Inhalten

                      Die Staatsregierung hat beim Ausbau der Photovoltaik große Ziele. Damit das klappt, braucht es aber genug Stromleitungen. Im Verteilnetz auf regionaler Ebene droht hier ein Engpass. Wie kann verhindert werden, dass der die Energiewende ausbremst?

                      Windkraftausbau in Bayern: Frischer Wind oder laues Lüftchen?

                      Viel Bürokratie und lange Verfahren behindern den schnellen Ausbau von Windkraftanlagen in Bayern
                      • Artikel mit Video-Inhalten

                      Der Bund macht mit seinem Gesetzesvorschlag Druck auf Bayern, mehr Flächen für Windräder auszuweisen. Bringt das die gewünschte Trendwende? Experten bezweifeln es. Viel Bürokratie und lange Verfahren behindern den schnellen Ausbau in Bayern.

                      Stromtrassen: Ausbau in Bayern hinkt Jahre hinterher

                      Stromleitungsbau durch den Thüringer Wald im Jahr 2013
                      • Artikel mit Video-Inhalten

                      Es herrscht Energieknappheit in Deutschland – verschärft durch den Überfall Russlands auf die Ukraine. Vor diesem Hintergrund ist ein leistungsfähiges Stromnetz wichtig. Warum es daran in Bayern noch hapert.

                      Bayern spart Gas & Strom

                      "Sehr dramatisch": Bayerns Behörden sollen Energie sparen

                      Bayerns Behörden sollen Energie sparen
                      • Artikel mit Video-Inhalten

                      Kein Warmwasser, weniger heizen, kaum nächtliche Beleuchtung: So sollen Behörden, Ministerien & Co in Bayern laut der Staatsregierung Gas und Strom sparen. Der Bauminister spricht von bis zu 15 Prozent Einsparung – die SPD von einem "Feigenblatt".

                      Energiekrise: Gemeinde Fuchstal profitiert von eigener Erzeugung

                      Gemeindeeigene Fuchstaler Windräder, im Vordergrund wächst auf einem Feld Rohstoff für die Biogasanlage
                      • Artikel mit Audio-Inhalten

                      Fuchstal im Landkreis Landsberg ist seit Jahren Vorreiter in Sachen Energieversorgung. Die Gemeinde ist weitgehend unabhängig von überregionalen Versorgern und fossilen Energieträgern. Sie erzeugt Wärme und Energie aus Wind, Sonne und Biomasse.

                      Wie Städte versuchen, Strom und Gas zu sparen

                      Blick auf das Heizkraftwerk Süd in München.
                      • Artikel mit Audio-Inhalten

                      Gaskrise, Hitzewellen, zu wenig alternative Energie – die Strompreise steigen weiter. Doch wie versuchen die Städte in Oberbayern, Energie einzusparen? München reaktiviert Ölbrenner in Heizwerken und Rosenheim versucht, Gas durch Öl zu ersetzen.

                      Gut zu wissen

                      Temperatur am Arbeitsplatz: Was Beschäftigte wissen müssen

                      Auf einem digitalen Heizungsregler wird das Frostzeichen angezeigt und signalisiert einen abgestellten Heizkörper.

                        Die Gaspreise steigen unaufhörlich. Immer drängender wird da die Frage, wie möglichst viel Energie eingespart werden kann - nicht nur zu Hause, sondern auch am Arbeitsplatz. Es gibt Forderungen, auch dort weniger zu heizen. Doch es gibt Grenzen.

                        So viele Details: Das steht alles auf der Stromrechnung

                        Ein Stromzähler zeigt in einem Mietshaus die verbrauchten Kilowattstunden an.
                        • Artikel mit Audio-Inhalten

                        Wer sich die Stromrechnung mal genauer angeschaut hat, wird auf ziemlich viele Details und Begriffe stoßen, die einem auf den ersten Blick möglicherweise gar nicht geläufig sind. Was da so alles steht – und was es bedeutet.

                        Run auf Photovoltaik-Anlagen: Wie kommt sie aufs Dach?

                        Montage einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach eines Einfamilienhauses

                          Ob Solar, Wind oder Photovoltaik auf dem Dach: Immer mehrere Deutsche wollen ihre eigene Energie erzeugen. Aber der Weg dorthin ist schwierig und kompliziert. Was also tun? Was die Verbraucherzentrale Bayern rät.

                          Hintergrund

                          "Bundeslastverteiler": Der Mann am Gashahn

                          Klaus Müller, Präsident der Bundesnetzagentur.
                          • Artikel mit Video-Inhalten

                          Russland liefert wieder Gas nach Deutschland. Aber wie lange? Die Bundesregierung könnte wegen der Unsicherheit bald die Notfallstufe Gas ausrufen. Das würde die Bundesnetzagentur und ihren Chef zu einem mächtigen Mann machen.

                          Energiesicher trotz Klimaschutz: So könnte es gehen

                          Noch nicht in Betrieb sind diese Lagercontainer für Wasserstoff im Industriepark Höchst.

                            Geht es um das Thema Energie, ist Unabhängigkeit das Schlagwort der Stunde - und zwar von Russland, aber auch von konventionellen Energiequellen. Doch ist beides machbar? Ist klimafreundliche Energie vereinbar mit sicherer Energieversorgung?

                            Energiekrise: Wie sie alle Firmen trifft - und wo Chancen liegen

                            Hier gärt Bier in offenen Bottichen anstatt geschlossener Tanks
                            • Artikel mit Audio-Inhalten

                            Zwar fließt wieder Gas durch Nord Stream 1 - aber nicht in vollem Umfang. Und niemand weiß, wie lange noch. Das beunruhigt die Wirtschaft und auch die Unternehmen, die eigentlich unabhängig von fossilen Rohstoffen sind. Ein Beispiel aus Bayern.

                            Dokus zur Energie-Krise