BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Staatsanwaltschaft beginnt im LKA-Prozess mit Plädoyers | BR24

© picture-alliance/dpa

Prozess gegen LKA-Beamte in Nürnberg

Per Mail sharen

    Staatsanwaltschaft beginnt im LKA-Prozess mit Plädoyers

    Seit Ende vergangenen Jahres läuft in Nürnberg ein Prozess gegen sechs Beamte des Bayerischen Landeskriminalamts. Heute werden die ersten Plädoyers erwartet. Die Staatsanwaltschaft wird beginnen, dann folgen die Anwälte der Angeklagten.

    Per Mail sharen

    Die Anklagebehörde wirft den Beamten unter anderem Strafvereitelung im Amt, aber auch Diebstahl vor. Hintergrund ist die so genannte V-Mann-Affäre bei der Rockergruppe "Bandidos". Die Beamten sollen einen V-Mann eingeschleust und kriminelle Machenschaften gedeckt oder sogar unterstützt haben.

    Spitzel beteiligte sich an Diebstahl

    Hintergrund des Verfahrens vor dem Landgericht Nürnberg ist ein Diebstahl der "Bandidos" von Minibaggern und anderen Baumaschinen 2011 in Dänemark, an dem sich auch der damalige Spitzel beteiligte. Die LKA-Beamten hatten den vorbestraften V-Mann 2009 bei den "Bandidos" in Regensburg eingeschleust, um mehr über die Rockergruppe zu erfahren. V-Leute liefern der Polizei oder den Nachrichtendiensten Informationen aus kriminellen Milieus.