BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Raubüberfall auf 20-Jährige: Belohnung ausgesetzt

    Zwei Unbekannte haben am 1. Mai unter Vorhalt einer Schusswaffe Bargeld von einer 20-jährigen Hotelangestellten erbeutet. Die Kripo ermittelt wegen einer schweren räuberischen Erpressung. Das LKA hat eine Belohnung in Höhe von 3.000 Euro ausgesetzt.

    Corona-Regeln: LKA prüft Polizeieinsatz in Augsburger Bar
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wie ist die Polizeikontrolle in einer Augsburger Bar in der vergangenen Freitagnacht tatsächlich abgelaufen? Das soll jetzt das Bayerische Landeskriminalamt prüfen. Auslöser war ein Streit um die Corona-Regeln.

    LKA ermittelt nach Polizeieinsatz in Augsburger Bar

      Nach dem Angriff auf Polizisten bei einem Einsatz in der Augsburger Innenstadt ermittelt jetzt das Landeskriminalamt. Vier Polizisten wurden verletzt, die Polizei wiederum setzte Pfefferspray ein.

      Seehofer verstärkt den Kampf gegen den Rechtsextremismus
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Von einer "hässlichen Blutspur" der Rechtsextremisten spricht Bundesinnenminister Seehofer - und sagt ihnen verstärkt den Kampf an: Bei BKA und Verfassungsschutz werden 600 neue Stellen geschaffen. Außerdem sollen die Behörden enger zusammenarbeiten.

      Ermittler stellen 145.000 Euro Falschgeld sicher

        Im Landkreis Freising haben Ermittler des Landeskriminalamts 145.000 Euro Falschgeld beschlagnahmt. Ein 24-jähriger Mann sitzt wegen des Verdachts der Geldfälschung in Untersuchungshaft.

        LKA stellt Funkturm auf: Straßensperrung im Nationalpark

          Das Landeskriminalamt baut im Landkreis Freyung-Grafenau. Genauer gesagt an der Forschungsstation Tafelruck im Nationalpark. Das LKA errichtet dort einen neuen Funkturm. Die Racheldiensthüttenstraße muss deswegen gesperrt werden.

          Innenminister Herrmann: Weniger Wohnungseinbrüche in Bayern

            Auf 100.000 Einwohner im Freistaat kamen im vergangenen Jahr 33 Wohnungseinbrüche - eine kleinere Zahl als noch im Jahr davor. Innenminister Joachim Herrmann (CSU) verweist auf Sicherheitstechniken, mit denen sich viele Einbrüche verhindern ließen.

            Brand in Asylbewerberunterkunft in Auhausen
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Beim Brand in einer Asylbewerberunterkunft in Auhausen im Landkreis Donau-Ries ist ein Sachschaden von bis zu 300.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand. Die Polizei schließt derzeit einen Anschlag aus. Ein Gutachter des LKA wird eingeschaltet.

            Selbstgebaute Rohrbombe explodiert: 26-Jähriger schwer verletzt

              Ein 26-Jähriger ist am Ostermontag in Landsberg am Lech bei der Explosion einer selbstgebauten Rohrbombe schwer verletzt worden. Derzeit ist unklar, zu welchem Zweck der Mann den Sprengkörper basteln wollte.

              Reichsbürger-Razzia auch in Niederbayern

                Auch in Niederbayern hat es in den frühen Morgenstunden eine Durchsuchung in der Reichsbürger-Szene gegeben. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hatte zuvor erstmals eine Reichsbürger-Gruppierung verboten.