Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Rekordumsatz bei Baur in Burgkunstadt | BR24

© picture-alliance/dpa

Baur Versand Burgkunstadt

Per Mail sharen
Teilen

    Rekordumsatz bei Baur in Burgkunstadt

    Es ist der höchste Umsatz in der gesamten Unternehmensgeschichte, den der Internetversandanbieter Baur aus Burgkunstadt meldet. Das Plus spiegelt sich auch in der Zahl der Mitarbeiter wider.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Im Geschäftsjahr 2017/2018 konnte die Baur Gruppe ihren Netto-Umsatz um 90 Millionen Euro auf 757 Millionen Euro steigern. Das hat das oberfränkische Unternehmen nun bekanntgegeben. Die erfolgreiche Geschäftsentwicklung spiegelt sich auch bei den Mitarbeiterzahlen wieder. Derzeit arbeiten über 4.000 für das in Burgkunstadt (Lkr.Lichtenfels) angesiedelte Unternehmen.

    Weiterer Wachstum

    Auch der Blick in die Zukunft sei optimistisch, so der Vorsitzende der Baur-Geschäftsführung, Albert Klein. "Das Geschäftsjahr 2017/2018 zählt zu den erfolgreichsten der vergangenen 20 Jahre und markiert den Startpunkt einer neuen dynamischen Wachstumsphase“, betont Klein.

    Übergang zum Online-Handel

    Der ehemalige reine Versandhändler hat den Übergang zum Online-Handel gut bewältigt und konzentriert sich nun in erster Linie darauf. Der Online Auftritt "www.baur.de" zählt zu den zehn größten Online-Shops in Deutschland. Ergänzt wird dieses Geschäftsfeld durch den Schuhspezialisten "I‘m walking". Zudem verantwortet die österreichische Tochter Unito Marken wie Universal, Otto Österreich, Quelle in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie Ackermann.

    Die Bauer-Gruppe

    Das 1925 im oberfränkischen Burgkunstadt gegründete Unternehmen zählt zu den Pionieren im Versandhandel. Den Wandel vom Katalog- zum Onlinegeschäft ist Baur frühzeitig angegangen. Seit 1997 gehört Baur zur Otto Group und konzentriert sich seit Jahren auf Kundinnen im Alter von 40 bis 55 Jahren, die vor allen mit den Sortimentsschwerpunkten Mode, Schuhe und Möbel beliefert werden.

    Sendung

    Regionalnachrichten Franken

    Schlagwörter