Bildrechte: BR24

Regensburgs suspendierter OB Joachim Wolbergs

Artikel mit Bild-InhaltenBildbeitrag

Regensburger Parteispendenaffäre: Wolbergs wurde früh ermahnt

Der suspendierte Regensburger OB Wolbergs soll schon Anfang 2015 von der SPD-Landeszentrale seiner Partei ermahnt worden sein, vorsichtig im Umgang mit Parteispenden zu sein. Eine Warnung, die offenbar ignoriert wurde.

Über dieses Thema berichtet: BR24 am .

Sie wollen die Rundschau regelmäßig im Abo? Dann einfach auf das Schlagwort "Rundschau" tippen und zur Liste "Mein BR24" hinzufügen.