BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Neue Straba-Linie für Würzburg: Einwände können geäußert werden | BR24

© picture-alliance/dpa

Straßenbahn in Würzburg

Per Mail sharen

    Neue Straba-Linie für Würzburg: Einwände können geäußert werden

    In Würzburg hat die förmliche Erörterung zum Planfeststellungsverfahren für die Straßenbahnlinie 6 begonnen. Die neue Strecke soll den Stadtteil Frauenland und das Universitätsgelände am Hubland an das Würzburger Straßenbahnnetz anbinden.

    Per Mail sharen

    Bis einschließlich zum morgigen Dienstag werden die Einwendungen von Kommunen und Trägern öffentlicher Belange gehört. Ab Mittwoch können dann Bürger ihre die Bedenken gegen das Verkehrsprojekt vorbringen.

    Die Straßenbahnlinie 6 sollte ursprünglich zum Start der Landesgartenschau 2018 in Würzburg im kommenden Jahr fertig sein. Doch auch aufgrund der hohen Zahl von über 400 Einwendungen und des damit deutlich umfangreicheren Planfeststellungsverfahrens verzögert sich die Umsetzung des Projektes. Ein konkreter Fertigstellungstermin ist bislang nicht bekannt. Der Bau der Linie 6 wird rund 85 Millionen Euro kosten. 60 Prozent der Kosten werden durch Fördergelder abgedeckt.