BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© pa/dpa
Bildrechte: pa/dpa

Das blinkende Blaulicht eines Polizeiautos-

Per Mail sharen

    Munitionsfund: Polizei durchsucht Privathaus in Grafenwöhr

    Die Polizei durchsucht in Grafenwöhr ein Privatanwesen. Die Beamten sind auf der Suche nach illegaler Munition und Waffen.

    Per Mail sharen

    Polizeieinsatz in Grafenwöhr (Lkr. Neustadt a. d. Waldaab): Mehrere Beamte durchsuchen dort das Anwesen eines 42-jährigen Mannes, der möglicherweise illegal Munition besitzt, wie ein Polizeisprecher auf BR-Anfrage bestätigte. Der 42-Jährige war am Sonntag bei einer Kontrolle auf dem nahen US-Truppenübungsplatz ins Visier der Beamten geraten. Dort hatte er sich verbotenerweise aufgehalten und Munition mitgeführt.

    Weil sich bei einer weiteren Überprüfung herausstellte, dass der Mann legal im Besitz mehrerer Schusswaffen ist, erwirkten die Beamten einen Durchsuchungsbeschluss für sein Einfamilienhaus in Grafenwöhr. Dort fanden sie weitere Munition.

    Polizei holt Spezialisten zu Hilfe

    Für die genaue Erfassung wurden mittlerweile Spezialisten hinzugezogen. Laut Polizeiangaben handelt es sich hauptsächlich um Gewehrmunition. Möglicherweise ist auch großkalibrige Munition darunter. Der genaue Umfang der auf dem Anwesen gelagerten Munition ist unklar. Die Durchsuchung dauert an.

    Dem Sprecher zufolge gibt es derzeit keine Anhaltspunkte für weitere Straftaten des Mannes. Möglicherweise handelt es sich bei dem 42-Jährigen um einen Waffensammler.

    Sendung

    BAYERN 1 am Nachmittag

    Von
    • Kilian Neuwert
    Schlagwörter