Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Lechbrücken-Sperrung bei Thierhaupten vorerst gestoppt | BR24

© BR/Thomas Pösl

Die Lechbrücke zwischen Meitingen und Thierhaupten wird vorerst nicht gesperrt.

Per Mail sharen

    Lechbrücken-Sperrung bei Thierhaupten vorerst gestoppt

    Die Planungen für die Sanierung der Brücken zwischen Meitingen und Thierhaupten sind gestoppt. Bis auf Weiteres sollen keine unumkehrbaren Fakten geschaffen werden. Die Interessengemeinschaft Lechbrücken will lange Umwege für den Verkehr verhindern.

    Per Mail sharen

    Wie das Staatliche Bauamt mitteilt, gibt es im Streit um die geplante monatelange Sperrung der Lechbrücken zwischen Meitingen und Thierhaupten einen Planungsstopp. Gestern Abend waren in Meitingen Vertreter der Kommunalpolitik, der Interessengemeinschaft Lechbrücken, sowie Experten des Staatlichen Bauamts Augsburg zusammengekommen.

    Im Januar weitere Gespräche zur Brückensanierung

    Seitens des Bauamts würden an den drei Brücken über den Lech, den Lechkanal und den Flutgraben östlich des Lechs keine unumkehrlichen Fakten geschaffen, bevor nicht weitere Gespräche auf verschiedenen politischen Ebenen Anfang Januar stattgefunden hätten, heißt es in einer Mitteilung. Die Interessengemeinschaft Lechbrücken begrüßt diese Vereinbarung ausdrücklich "als einen ersten Schritt in die richtige Richtung".

    IG Lechbrücken will Behelfsbrücke über den Lech

    Die für eine Sanierung geplante Sperrung der Brücken zwischen Meitingen und Thierhaupten hatte Anwohner, Firmenchefs und Gemeinderäte auf die Barrikaden getrieben. Sie fordern, die Verbindung im Lechtal trotz Sanierungsmaßnahmen unbedingt offen zu halten. Kilometerlange Umwege seien den Verkehrsteilnehmern nicht zumutbar, heißt es von der IG Lechbrücken. Die Interessengemeinschaft fordert eine Behelfsbrücke.

    Bauamt plant bislang nur Parkplätze auf beiden Lechseiten

    Das Bauamt plant bisher lediglich Parkplätze auf beiden Seiten des Lechs. Fußgänger sollen die Brücke weiter nutzen können und auf der anderen Seite beispielsweise mit dem Fahrrad weiterfahren.

    Sendung

    Regionalnachrichten aus Schwaben

    Autor
    • Sylvia Winter
    Schlagwörter