BR24 Logo
BR24 Logo
Autoren

Frank Hollmann | BR24

Frank Hollmann

Sportreporter Hörfunk, Redakteur BR24 Sport, Chef vom Dienst

Frank Hollmann ist seit 1990 beim Bayerischen Rundfunk, zunächst im Studio Würzburg, 1994 bis 1998 erster Korrespondent im neu gegründeten Büro Untermain. Weitere Stationen: Chef vom Dienst und Nachrichtenmoderator im Studio Würzburg, Redaktionen BAYERN 1 und B5 aktuell. Außerdem Autor zahlreicher Features. 2005 bis 2011 Zeitungskorrespondent in China. Seit der Rückkehr aus Fernost bei BR-Sport als CvD, Reporter und Sportmoderator bei B5 aktuell. Einsätze bei großen Sportveranstaltungen wie Fußball WM 2006 Deutschland, Fußball Frauen WM 2007 China, Olympia 2008 Peking, Paralympics 2014 Sotschi, Handball-Weltmeisterschaften, drei Monate in Südkorea vor den Winterspielen 2018, Vier-Schanzen-Tournee.

Alle Inhalte von Frank Hollmann5 Beiträge

Doping-Prozess: Drei Fragen, drei Antworten
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Plädoyers im Münchner Blutdoping-Prozess sind gesprochen: Was droht den Angeklagten, was fordert die Staatsanwaltschaft, was die Verteidigung? Antworten von BR-Sportreporter Frank Hollmann, der den Prozess beobachtet hat.

Dopingprozess: Staatsanwalt fordert Haft, Verteidiger Bewährung
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Beim Dopingprozess um den Erfurter Sportmediziner Mark Schmidt endeten die Plädoyers in den Extremen: Wähend die Staatsanwaltschaft hohe Haftstrafen gefordert hat, plädierten die Verteidiger auf Haftentlassung und Bewährungsstrafe.

Auftakt im Doping-Prozess: Über 100 Einzelfälle seit 2011
  • Artikel mit Video-Inhalten

In München hat der bisher größte Doping-Prozess Deutschlands begonnen. Fünf Personen sind angeklagt, dem Erfurter Arzt Mark Schmidt wird organisiertes weltweites Blutdoping vorgeworfen. Die Verlesung der Anklageschrift nannte über 100 Einzelfälle.

Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern