BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Eva Lell | BR24

Eva Lell

Redakteurin. BR-Landespolitik

Gebürtige Waidlerin, studierte Germanistin. Journalistische Anfänge im BR-Studio Franken, Nürnberg.

Seit 2010 bin ich landespolitische Korrespondentin und berichte für Hörfunk und Online und Fernsehen aus dem Bayerischen Landtag, über die Staatsregierung und beobachte die in Bayern agierenden Parteien.

Als Vorsitzende des Vereins Landtagspresse e.V. vertrete ich die Interessen der aus der Landespolitik berichtenden Journalist*innen gegenüber der bayerischen Politik.

In regelmäßigen Abständen berichte ich als Vertretung aus dem ARD Studio Tel Aviv und moderiere ab und zu die Sendung alpha-demokratie auf ARD-alpha.

Alle Inhalte von Eva Lell86 Beiträge

CSU: Gleichberechtigung muss sich auf Wahllisten zeigen

    Die CSU will bei der Kandidatenaufstellung zur Bundestagswahl konsequent auf Gleichberechtigung achten. Generalsekretär Blume kündigte gegenüber dem BR an, dass auf den vorderen Plätzen Männer und Frauen in ausgewogenem Verhältnis stehen werden.

    SPD fordert mehr Mitspracherecht des Landtags in Corona-Politik
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Immer mehr Politiker und Juristen sind besorgt um die parlamentarische Demokratie und fordern eine stärkere Beteiligung der Parlamente. Im "Thema des Tages" hat B5 aktuell mal die Rolle der Parlamente in dieser Corona-Krise kritisch hinterfragt.

    Pressekonferenz zu Corona-Beschlüssen des Kabinetts

      Wie der BR aus Koalitionskreisen erfahren hat, werden Bayerns Schulen wohl ab 22. Februar wieder teilweise öffnen. Die Ausgangssperre soll künftig nur in Regionen mit einer Inzidenz über 100 gelten.

      Die BR24-Topthemen
      • Söder hält "Sonderoptionen für Geimpfte" für möglich
      • Corona-Selbsttests: Erst für Schulen und Kitas, dann für alle
      • Parlamentarischer Schnelltest für Minister Spahn
      Darüber spricht Bayern