BR24 Logo
BR24 Logo
Autoren

Dirk Vilsmeier
Wirtschaft, Aktuelles und Energie

Dirk Vilsmeier ist ein "Radiomann der ersten Stunde“. 1987, als das – legale - Privatradio in Bayern noch in den Kinderschuhen steckte, begann er bei Radio Primavera in Aschaffenburg als Reporter und Moderator. Später folgten Stationen als Sportreporter bei Radio FFB und als Moderator bei der Jazzwelle Plus. Seit dem Jahr 2000 arbeitet er als Wirtschaftsjournalist für den Bayerischen Rundfunk. Ganz besonders interessieren ihn dabei alle Aspekte der Energieversorgung. 2015 erhielt er den Journalistenpreis "Unendlich viel Energie" für eine Sendung über die Schwierigkeiten der Energiewende in Bayern. Beim Radio ist es aber nicht allein geblieben. Auch die Arbeit für BR24 gehört heute für ihn ganz selbstverständlich dazu. Darüber hinaus moderiert er Podiumsdiskussionen zu Energiethemen.

Alle Inhalte von Dirk Vilsmeier

61 Beiträge

Vorm Urlaub den Stecker ziehen: Geld sparen und Umwelt schonen

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Rechnung für Strom und Heizung trägt bei vielen Menschen erheblich zu den jährlichen Fixkosten bei. Ein Betrag, der sich aber in der Urlaubszeit ein wenig senken lässt: Viele Geräte brauchen völlig unnötig Energie, wenn niemand zu Hause ist.

Inflation steigt im Juli auf 3,8 Prozent - fünf Prozent absehbar

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Für Menschen in Deutschland ist das Leben im Jahresvergleich deutlich teurer geworden. Allerdings war es 2020 auch wegen einiger Sondereffekte vergleichsweise günstig. Bis zum Jahresende könnte die Inflation sogar noch weiter steigen.

Ifo-Geschäftsklimaindex: Optimismus erhält einen Dämpfer

    Der Geschäftsklimaindex des Münchner ifo-Instituts ist im Juli etwas niedriger ausgefallen als im Juni. Zwar beurteilt die deutsche Wirtschaft ihre aktuelle Lage als etwas besser - für die kommenden Monate ist der Optimismus aber gesunken.

    Die BR24-Topthemen
    • Auch ohne Stiko: Kommt heute das Impfangebot für Jugendliche?
    • Spritpreise sind im Juli stark gestiegen
    • Corona-Ticker: Impfstoffe werden teurer
    Darüber spricht Bayern