BR Fernsehen - Zwischen Spessart und Karwendel


4

Zwischen Spessart und Karwendel Bamberger Spitzwirsing in Speck-Rahm-Sauce mit zweierlei Kartoffeln

Bamberg ist bekannt für seine Gärtner. Mitten in der Altstadt, direkt hinter den Wohnhäusern, liegen bis heute Anbauflächen für Kräuter, Blumen und Gemüse. Hier wachsen bis heute noch historische Sorten mit langer Tradition - wie zum Beispiel der Bamberger Spitzwirsing. Eine der rund 30 Gemüsesorten, die Ulrike Aas und ihre Mitstreiterinnen anpflanzen. Zubereitet schmeckt diese Wirsingsorte sehr fein - beispielsweise mit einer Speck-Rahm-Sauce und zweierlei Kartoffeln.

Stand: 22.11.2019 | Archiv

3.	Bamberger Spitzwirsing in Speck-Rahm-Sauce mit zweierlei Kartoffeln (Bamberger Hörnla und blauer Trüffelkartoffel) | Bild: BR

Früher hat jeder Bamberger Gärtner sein eigenes Saatgut angebaut und auch nicht hergegeben. Die traditionsreichen Samen haben sich über die Jahrhunderte hinweg speziell an die Bamberger Verhältnisse angepasst. Zum Beispiel der Spitzwirsing, den die Mitglieder des Vereins "Bamberger Sortengarten - Grünes Erbe Bamberg" auf ihren Feldern mitten im historischen Gärtnerviertel der Stadt anbauen. Was im Sortengarten über den Winter nicht stehen bleiben muss, wandert in die Töpfe. Und so gibt es diesmal eben "Bamberger Spitzwirsing" - mit Speck und Sahne.

Rezept für Bamberger Spitzwirsing in Speck-Rahm-Sauce mit zweierlei Kartoffeln (für 4 Personen)

Zutaten

Bamberger Hörnla (Menge nach Belieben)
Blaue Trüffelkartoffel (Menge nach Belieben)
1 Kopf Bamberger Spitzwirsing
200 g Speck (gewürfelt)
250 ml Gemüsebrühe
200 ml Sahne
2 Zwiebeln
Salz
Pfeffer
Muskatnuss

Zubereitung

Den Kopf Bamberger Spitzwirsing vierteln, die Strünke herausschneiden und den Wirsing in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebeln in Würfel schneiden und zusammenmit dem Speck in einer Pfanne anbraten, die Wirsingstreifen hinzugeben, mit der Gemüsebrühe ablöschen und circa 6 Minuten dünsten. Flüssigkeit einreduzieren lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und zum Schluss Sahne hinzufügen.

Ungeschälte Kartoffeln in zwei verschiedenen Töpfen garen bis sie weich sind. 
Den Bambecker Spitzwirsing in Speck-Rahm-Sauce zusammen mit den Kartoffeln auf einem Teller anrichten und servieren.

Guten Appetit!

Den ganzen Beitrag sehen


4