BR Fernsehen - Wir in Bayern


15

Wir in Bayern | Rezepte Limettentörtchen mit Birnen

Sepp Schwalber liebt die herbfrische Säure der Limetten und ihr feines Aroma. Grund genug, Limettentörtchen aus Mürbteig, Limettenfüllung und einem Topping aus Thymian-Birnen zu kreieren.

Stand: 11.03.2019 | Archiv

Herunterladen & ausdrucken Format: PDF Größe: 159,26 KB

Ergibt 8 Stück

Backförmchen mit 8 cm Durchmesser

Buttermürbteig

  • 100 g Zucker
  • 200 g Butter
  • 300 g Mehl, Type 550
  • 1 Eigelb, von Ei Größe M

Zubereitung
Aus allen Zutaten rasch einen Mürbteig herstellen. Teig zu einem flachen Rechteck formen und in Folie gewickelt mindestens 1 Stunde kaltstellen. Teig auf 3 mm Stärke ausrollen und die gefetteten und gemehlten Förmchen damit auslegen. Am einfachsten geht das, in dem man zuerst die Böden aussticht und einlegt und aus dem restlichen Teig ca. 5 cm hohe Streifen schneidet und den Förmchenrand damit auslegt. Mürbteigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen.

Limettenfüllung

  • 400 g Crème fraîche
  • 150 g Joghurt, 1,5% Fett
  • ca. 80 g Ahornsirup
  • Saft und Abrieb von 2 Bio-Limetten
  • 4 Eigelb, von Eiern Größe M
  • 80 g Mehl, Type 405

Zubereitung
Alle Zutaten miteinander verrühren und bis zur Verwendung kühl stellen.

Fertigstellen
Backofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Limettenfüllung in die Förmchen füllen, glattstreichen und für ca. 20-25 Minuten backen. Gegebenenfalls nach der Hälfte der Backzeit abdecken, dass die Törtchen nicht zu dunkel bräunen. Törtchen nach dem Backen lauwarm auskühlen lassen und aus der Form nehmen.

Dekor

  • 1 nicht zu weiche Birne
  • 2-3 EL Honig
  • Blättchen von einem Thymian-Zweig
  • gebackene Törtchen (Zubereitung s. o.)

Fertigstellen
Honig mit den Thymianblättchen leicht erwärmen. Birnen waschen, trocken tupfen und dann in jeweils sechs Spalten teilen. Ganz kurz zum Honig geben. Jedes Törtchen mit Feigenspalten dekorieren. Zum Schluss mit dem restlichen Honig beträufeln.

Tipp

Wer möchte, kann die Birnen auch gegen Feigen austauschen und genauso verfahren. Und wer es etwas exotischer möchte, kann das Ganze auch mit vorgekochter Rote Bete versuchen, da genauso verfahren und die Rote Bete nur mit ein paar Spritzern Limettensaft beträufeln.

Viel Spaß beim Nachmachen wünscht Sepp Schwalber!


15