BR Fernsehen - Wir in Bayern


26

Wir in Bayern | Rezepte Sizilianische Fleischbällchen mit Fenchel-Radicchio-Birnen-Salat

Deborah Ferrini Kreitmair bringt Ihnen diesmal die sizilianische Küche näher. Ihre aromatischen Fleischbällchen werden mit Pinienkernen und Rosinen verfeinert. Dazu passt wunderbar ein Fenchel-Radicchio-Birnen-Salat.

Stand: 29.07.2019 | Archiv

Sizilianische Fleischbällchen mit Fenchel-Radicchio-Birnen-Salat | Bild: BR

Sizilianische Fleischbällchen mit Fenchelsalat Format: PDF Größe: 156,25 KB

Rezept für 4-6 Personen

Sizilianische Fleischbällchen (Polpette siciliane)

  • 500 g Rinderhack
  • 350 g Tomaten (aus der Dose)
  • 200 g Tomatenkonzentrat
  • 1 Zwiebel, geschält, fein geschnitten
  • 30 g Sultaninen, vorher im Wasser eingeweicht
  • 30 g Pinienkerne
  • 2 Eier
  • 150 g Erbsen, mit einem Lorbeerblatt gekocht
  • 80 g Parmesan, gerieben
  • etwa Semmelbrösel (ca. 4 EL)
  • 1 Bd. Petersilie, fein gehackt
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung
In einer Schüssel Rinderhackfleisch mit Sultaninen, Pinienkernen, Eiern, Parmesan, Semmelbrösel, Petersilie, Salz und Pfeffer zu einer Masse verkneten. Die Mischung muss weich bleiben. Jeweils ein wenig Fleischmasse in der Hand zu flachen Kugeln formen. In einem Topf etwas Olivenöl erhitzen und die Zwiebel darin glasig anbraten. Die Tomaten und das Tomatenmark zufügen, alles salzen und pfeffern und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Die Fleischkugeln zugeben und ca. 25-30 Minuten köcheln lassen. Nach ca. 15 Minuten die Erbsen untermengen.

Tipp

Die Soße eignet sich auch für Nudeln.

Fenchelsalat mit Radicchio und Birne

  • 75 ml Olivenöl
  • 1 EL frisch gepresster Zitronensaft
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 1 mittelgroßer Kopf Radicchio, längs geviertelt, Strunk entfernt, quer in 1 cm breite Streifen geschnitten
  • 1 kleine Fenchelknolle mit Grün
  • 1 kleine feste Birne, entkernt, in hauchdünne Scheiben geschnitten
  • Salz, Pfeffer
  • Blätter von 3 frischen Stängeln Petersilie
  • 50 g Pecorino

Zubereitung
In einer großen Schüssel Olivenöl, Zitronensaft und Essig zu einem Dressing verrühren. Den Radicchio in die Schüssel mit dem Dressing geben. Vom Fenchel das Grün abschneiden und aufbewahren. Die Knolle halbieren und harte äußere Blätter evtl. entfernen. Die Hälfte der Knolle für ein paar Minuten in kaltes Wasser legen, um Schmutz zwischen den Schichten zu lösen. Trocken tupfen, den Strunk herausschneiden, dann die Hälften dünn hobeln bzw. schneiden und in die Schüssel zum Radicchio geben. Die Birne unterheben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer möchte, den Salat auf einer Platte anrichten. Mit Petersilienblättern und Fenchelgrün garnieren. Mit einem Schäler Späne vom Käse schneiden und auf dem Salat verteilen.

Anrichten
Fleischbällchen auf Tellern anrichten und den Salat dazu servieren.

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Deborah Ferrini Kreitmair!


26