BR Fernsehen - Wir in Bayern


19

Wir in Bayern | Rezept Backhendl mit Kartoffelsalat und Kürbiskernölmayo

Knusprig und saftig, so lieben wir Backhendl! Christian Sauer zeigt, wie leicht man den Klassiker selbst machen kann. Aufgepeppt werden die Hähnchenteile mit einer Mayo aus Kürbiskernöl und einem Kartoffelsalat mit Estragon-Senf. Hier das Rezept.

Stand: 13.05.2020 | Archiv

Backhendl mit Kartoffelsalat und Kürbiskernölmayo Format: PDF Größe: 164,32 KB

Rezept für 4 Personen

Backhendl

  • 2 große Hühnerbrüste
  • 2 Eier
  • Mehl
  • Panko (jap. Paniermehl)
  • Öl zum Ausbacken
  • etwas Meersalz

Zubereitung
Die Brüste portionieren. Zum Panieren jeweils einen Teller mit Mehl, einen mit gequirltem Ei und einen mit Panko vorberieten. Fleisch darin panieren und dann im heißen Fett ausbacken. Die goldbraun ausgebackenen Stücke mit Meersalz würzen.

Kürbiskernölmayo

  • 200 ml Rapsöl
  • 150 ml Kürbiskernöl
  • 1 Ei
  • Salz

Zubereitung
Das Rapsöl in einen Messbecher geben und mit dem Ei langsam aufmixen, bis es emulgiert. Langsam das Kürbiskernöl einmixen und mit Salz abschmecken.

Kartoffelsalat

  • 300-400 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • ca. 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Estragon-Senf
  • Essig, Salz, Pfeffer, Zucker
  • 1 Schalotte, geschält, gewürfelt
  • etwas Rapsöl

Zubereitung
Die gekochten Kartoffeln lauwarm schälen und schneiden. Die Schalotten im Rapsöl anschwitzen und mit Gemüsefond ablöschen. Den Fond mit Salz, Pfeffer, Senf und Zucker abschmecken und lauwarm auf die Kartoffeln geben. Am besten 3-4 Stunden ziehen lassen.

Speck

  • 4 Speckscheiben

Zubereitung
Speckscheiben auf ein Blech geben und im Ofen bei 180 Grad ca. 10 Minuten knusprig backen.

Dekor

  • Kräuter, wie z.B. Sauerampfer, Schnittlauch, Dill, Kerbel, Kapuzinerkresse
  • eventuell Radieschen, Gurke, geröstete Kürbiskerne

Anrichten
Den Kartoffelsalat auf Teller geben. Das Backhendl darauf verteilen. Die Kürbiskernölmayo in einen Dressierbeutel geben und punktiert auf die Teller spritzen. Mit Kräutern garnieren. Wer mag, kann ein paar Radieschen, Gurkenscheiben und geröstete Kürbiskerne dazu geben.

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Ihnen Christian Sauer!


19