BR Fernsehen - Kunst + Krempel


7

Hafenszene Livorno Denk mal an die Mauren

Rund um das "Monumento dei Quattro Mori" dreht sich die Szenerie auf dieser in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts entstandenen Ansicht des Hafens von Livorno, die aber nicht vom berühmten Barockmaler und Deutschflamen Johann Lingelbach stammt.

Stand: 01.09.2018 | Archiv

Fakten:

  • Geschätzter Wert: 6.000 bis 8.000 Euro
  • Datierung: 2. Hälfte 17. Jahrhundert
  • Herkunft: Italien (?)
  • Sendung vom 1. September 2018

7