BR Fernsehen - Capriccio

Literatur

Cover der Titanic | Bild: BR zum Video 40 Jahre Titanic Das Satiremagazin hat Geburtstag

Das heißt 40 Jahre Frechheit, Dreistigkeit und Witz - Eine Reflexion über die Grenzen des guten Geschmacks und die Kraft des Humors in der Satire. [mehr]



Geldscheine | Bild: BR zum Video Wie aus Wirtschaft Kunst wird Der Unternehmer Ernst-Wilhelm Händler hat einen Roman über Geld geschrieben

In Regensburg leitet er ein metallverarbeitendes Unternehmen, in München schreibt er außerordentliche Romane, vor allem über die Verwerfungen des Kapitalismus. Jetzt lässt Händler das Geld selbst sprechen. [mehr]



Dialekt | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Adabei und Tröstelbeer Wörter, die es nicht auf Hochdeutsch gibt

Wenn die Hochsprache an ihre Grenzen kommt, dann hilft der Dialekt. Er ist charmant, boshaft - unmittelbar. Der Band "Wörter, die es nicht auf Hochdeutsch gibt" sammelt nun Begriffe aus diversen Dialekten. [mehr]


Altes Bild mit mehreren Frauen | Bild: BR zum Video Es lebe die Freiheit Wie Münchner Frauen die Welt veränderten

Ende des 19. Jahrhunderts entsteht in München eine Emanzipationsbewegung revolutionärer Frauen. Die Literaturwissenschaftlerin Ingvild Richardsen hat über diese Frauen nun ein Buch geschrieben: "Leidenschaftliche Herzen, feurige Seelen". [mehr]


Bucheinband von Ottfried Fischers Buch | Bild: BR zum Video Ottfried Fischer "… wo dir die Todesanzeigen etwas sagen."

Fischer erzählt klug und warm und voller Humor von seiner Kindheit, seinem Leben, seinen Gedanken an die Endlichkeit und seiner schlimmen Krankheit. Eine hintersinnige Liebeserklärung an die Heimat. [mehr]


Lindberg Model | Bild: BR zum Video 40 Jahre deutsche Vogue "Ist das Mode oder kann das weg"

Unter diesem Titel zeigt die Villa Stuck die Geschichte des recht einflussreichen Modemagazins. Was könnte daran interessant sein? Und: ist die deutsche Vogue womöglich völlig überschätzt? Schau mer mal ... [mehr]


Die Obamas | Bild: BR | Capriccio zum Video Hope, Never Fear Die Obamas in Bildern

Die Fotografin Callie Shell fotografierte Barack Obama über viele Jahre. Sie kam ihm und seiner Familie nahe. Dies zeigt nun die Ausstellung "Hope, Never Fear" im Münchner Amerikahaus, zu der ein gleichnamiger Bildband erschienen ist. [mehr]


Autobahn von oben | Bild: BR | Capriccio zum Video Gesellschaft des Zorns Populismus und Globalisierung

Hass auf die Verhältnisse und der Aufstieg der Populisten - woher kommt das? Verantwortlich dafür sei die Globalisierung mit ihren neuen Arbeitsmärkten, schreibt die Soziologin Cornelia Koppetsch in ihrem Buch "Gesellschaft des Zorns". [mehr]


Der koreanische Maler Sun Mu | Bild: BR zum Video Propaganda und Kritik Der koreanische Maler Sun Mu

Ein Leben wie aus einem Abenteuerroman: Sun Mu. Der gebürtige Nordkoreaner begann als Propagandamaler. In den 90ern floh er über China nach Südkorea. Heute setzen sich seine Bilder mit beiden Koreas auseinander - kritisch, aber auch sehnsuchtsvoll. [mehr]


Sebastião Salgado  | Bild: BR zum Video Magische Fotos Friedenspreis für Sebastiao Salgado

Seine aufrüttelnden, in Schwarz-Weiß gehaltenen, Fotos sind legendär. Der Brasilianer Sebastião Salgado feiert die Schönheit unseres Planeten ebenso, wie er die Wunden der Erde sichtbar macht. Diese Woche erhält den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. [mehr]


Panoramakarte | Bild: BR zum Video Alpen Die Kunst der Panoramakarte

Sie vermitteln einen anderen Blick auf die Welt - Panoramakarten. Ursprünglich als Grundlage für Ski- oder Wanderkarten gedacht, feiert ein Bildband nun die Panoramakarte als rare, aufwendige Kunst. [mehr]


Franz Dobler | Bild: BR zum Video Mord und Totschlag als finsteres Vergnügen Wie Franz Dobler seine tollen Krimis schreibt

Der Augsburger Franz Dobler hatte jahrzehntelang den Ruf eines Underground-Poeten. Mit seinen Kriminalromanen um den Ermittler Robert Fallner landet er plötzlich auf den nationalen Bestenlisten. [mehr]


Humboldt | Bild: BR zum Video Alexander von Humboldt 250. Geburtstag des großen Entdeckers

Er hat das gemacht, wovon heute viele träumen: die Welt bereisen und berühmt werden. Alexander von Humboldt kehrte nach fünf Jahren in Lateinamerika als bekanntester Wissenschaftler seiner Zeit zurück. [mehr]


Brunnen in Augsburg | Bild: BR zum Video Weltkulturerbe Augsburg in der Liste der Weltdenkmäler

Die historische Augsburger Wasserversorgung ist in die Liste der besonders schützenswerten Denkmäler aufgenommen worden. [mehr]


Terroristen | Bild: BR | Capriccio zum Video Im Untergrund Auf der Suche nach RAF-Terroristen

Die letzten aktiven Mitglieder der RAF finanzieren sich seit Jahren mit Überfällen. Die Journalistin Patrizia Schlosser wollte die Hintergründe herausfinden. Gemeinsam mit ihrem Vater, einem ehemaligen Polizisten, begab sie sich auf Spurensuche. [mehr]


Noel Quidu | Bild: BR | Capriccio zum Video Dokumente des Grauens Die Kriegsfotografien von Noël Quidu

Noël Quidu hat aus nahezu allen Konflikt- und Krisengebieten berichtet. Dreimal wurde er dafür mit dem World Press Award, dem "Oscar der Pressefotografie", ausgezeichnet. Nun ist sein Bildband "Und Gott schuf den Krieg" erschienen. [mehr]


Wasser | Bild: Rudi Sebastian zum Video Ursprung des Lebens Ein Fotoband feiert das Wasser

Der Fotograf Rudi Sebastian war weltweit unterwegs, um Wasser zu ergründen und zu dokumentieren. Vom Eis der Polregionen bis zu den salzverkrusteten Seen der Wüsten. Der entstandene Bildband zeigt: alles, was lebt, ist an Wasser gebunden. [mehr]


Blick aus der Windschutzscheibe eines Autos bei Nacht | Bild: Capriccio | BR zum Video Zur Wiesn, aber schnell! Die dunklen Abenteuer eines Münchner Taxifahrers - als Graphic Novel

Während des Oktoberfestes sitzt das Geld locker und die Sitten werden wilder: Gute Zeiten für Taxifahrer in München - oder doch nicht? Ein Krimi! [mehr]


Foto von Peter Handke | Bild: Capriccio | BR zum Video Ein Dichter und sein Geheimnis Peter Handkes Zeichnungen aus über 40 Jahren

Der große Dichter Peter Handke hat ein verborgenes Talent: Er zeichnet, immer, unterwegs wie zuhause, in seine Notizbücher, und das seit Jahrzehnten! Eine Entdeckung! [mehr]


Piraten zum Schutz unserer Ozeane, Helden Sea Shepherd Aktivisten_ Photo © 2019 York Hovest | Bild: Piraten zum Schutz unserer Ozeane, Helden Sea Shepherd Aktivisten_ Photo © 2019 York Hovest zum Video Helden der Meere Das neue Projekt von Fotograf und Abenteurer York Hovest

Die Rettung der Ozeane. Ja, einige Menschen versuchen es - und einer hat sie dabei begleitet: der Abenteurer York Hovest. Bilder von Schönheit und Gefährdung einer grandiosen Welt. [mehr]


Rutger Bregman | Bild: BR zum Video Wohin steuert unsere Gesellschaft? Das neue Denken des Rutger Bregman

Wir stehen vor gigantischen Herausforderungen. Und die Sehnsucht wächst. Nach neuen, progressiven Ideen. Rutger Bregman trifft dabei einen Nerv. Der intellektuelle Shootingstar ist die herausragende Stimme einer neuen Bewegung. [mehr]


Jörg Fauser  | Bild: BR zum Video Der Schneemann kehrt zurück Jörg Fauser oder die Erfindung der deutschen Popliteratur

Jörg Fausers "Rohstoff" und "Der Schneemann" sind die neueren deutschen Romane, auf die sich immer alle einigen konnten: Ist das noch so, über 30 Jahre nach dem Tod des Autors? [mehr]


NASA Buzz Aldrin und Neil Armstrong (in der Spiegelung) | Bild: Taschen Verlag zum Video 60 Jahre im All Das NASA-Archiv

In wenigen Tagen jährt sich zum 50. Mal die Mondlandung. Jahrelang hatten sich Amerikaner und Russen einen Wettlauf ins All geliefert. Federführend auf amerikanischer Seite: die NASA. Ein Prachtband erzählt nun deren Geschichte. [mehr]


Bayerische Hüte sind die Luft geworfen | Bild: BR | Capriccio zum Video Kannst du mich hören? Warum das Jodeln die wesentliche bayerische Kulturtechnik ist

Angeblich wurde es erfunden, um sich von einer Alm zur anderen zu verständigen. Heute gibt es Jodelfestivals, nur, weil es so schön klingt, und endlich ein Buch, das alles erklärt. [mehr]


Albert Ostermaier  | Bild: BR | Capriccio zum Video Das ABC der Liebe Wie der Dichter Albert Ostermaier über das Unsagbare spricht

Von Angst über Drama bis Eifersucht und noch viel weiter geht das Repertoire der Zustände, die der offenbar ziemlich unerschrocken liebende Albert Ostermaier besingt. [mehr]


Verena Ullmann  | Bild: BR zum Video Niederbairische Liebesgedichte Die Lyrikerin Verena Ullmann

Ein ganzer Lyrikband über die Liebe: auf niederbairisch und immer mit doppeltem Boden. Jahrelang hat Verena Ullmann versucht auf Englisch, Französisch und Hochdeutsch zu dichten, bis sie gemerkt hat: Die wahre Sprache der Poesie ist Niederbairisch. [mehr]


Leonardo da Vinci - im Hintergrund die Mona Lisa | Bild: picture alliance/imageBROKER zum Video U-Boote, Flugmaschinen, Panzer? Was Leonardo da Vinci alles nicht erfunden hat

Seit 500 Jahren ist Leonardo nun tot und die Legenden über den genialen Schöpfer der Mona Lisa wuchern. Klar ist aber, zeigt jetzt ein neues Buch, das all die ihm zugeschriebenen technischen Erfindungen ziemliche Flops waren. [mehr]


Nathaniel Rich | Bild: BR zum Video Losing Earth Wie wir die Erde fast gerettet hätten

Der Schriftsteller Nathaniel Rich schildert in dem Essay "Losing Earth", wie Ende der 70er Wissenschaftler und Politiker erstmals erkennen, dass sich die Erderwärmung desaströs beschleunigt. Fast kommt es danach zu einem weltweiten Klimaabkommen. Fast. [mehr]


Afrikanische Flusslandschaft von oben | Bild: BR zum Video African Waters Der neue Bildband von Abenteuerfotograf Florian Wagner

Zehn Länder, 18.000 Kilometer - Helikopterpilot und Fotograf Florian Wagner auf der Suche nach der wichtigsten und gefährdetsten Ressource des Afrikanischen Kontinents: Wasser. [mehr]


Sabine Magnet | Bild: BR zum Video Sabine Magnet Der weibliche Wilhelm Busch der Gegenwart

"Wie wohl ist dem, der dann und wann, sich etwas Schönes dichten kann". So klingt das bei Wilhelm Busch. Ganz im Stil des großen Busch, dichtet auch heute wieder jemand - Sabine Magnet. [mehr]


Rainer Erlinger | Bild: BR zum Video Die Moral Nie war sie so wertvoll wie heute

Unser großer Moral-Experte Dr. Dr. Rainer Erlinger und die großen Fragen. Gerade ist sein neues Buch erschienen: "Warum die Wahrheit sagen" - über die Wahrheit in Zeiten der Fake News. [mehr]


Miki Sakamoto  | Bild: BR zum Video Waldbaden Eine Japanerin zwischen bayerischen Fichten

Miki Sakamoto vermisst die Kirschblüten und entdeckt den Wald. Ihr Buch "Eintauchen in den Wald" ist ein eigenwilliger Blick auf das bayerische Gehölz. [mehr]


Seymour M. Hersh | Bild: BR zum Video Reporterlegende Seymor M. Hersh legt seine Memoiren vor

Seymour Hersh wurde 1969 weltbekannt, als er während des Vietnamkriegs die Kriegsverbrechen der US-Armee im Massaker von My Lai aufdeckte. Bis 2015 arbeitete er für den "New Yorker", nun legt er seine Erinnerungen vor. [mehr]


Thomas Gottschalk | Bild: BR zum Video Gottschalk liest? Eine Literatursendung mit dem Entertainer

Als vor Kurzem Thomas Gottschalks Haus in Malibu abbrannte, wurde dabei auch die Originalhandschrift von Rilkes Gedicht "der Panther" zerstört. Gottschalk liest? Tatsächlich! Jetzt moderiert er im BR Fernsehen sogar eine Literatursendung. [mehr]


Die Beastie Boys | Bild: BR zum Video Das Beastie-Boys-Buch Die Autobiografie einer der wichtigsten Bands überhaupt

Ein New-York-Times-Bestseller von und mit Mike D und Ad-Rock, also Michael Diamond und Adam Horovitz, den beiden letzten noch lebenden Bandmitgliedern der Beastie Boys im Capriccio-Interview. [mehr]


Guillermo Arriaga | Bild: BR zum Video Magischer Realismus "Der Wilde" von Guillermo Arriaga

Guillermo Arriaga ist einer der berühmtesten Drehbuchautoren der letzten Jahrzehnte. Hat die Bücher zu Amores Perros oder Babel geschrieben. DER WILDE ist nun sein großer Mexiko-Roman. Blut, Dreck und Rache - ein großes, wuchtiges Buch. [mehr]


Brecht | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Bert Brecht Die besten Zitate des Meisters

Beim Brechtfestival in Augsburg wird in zahllosen Veranstaltungen an den Schriftsteller, Dramatiker und Dichter erinnert. Zurecht, denn Brecht hat zu den großen Themen des Lebens auch heute noch vieles zu sagen. [mehr]


Capriccio | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Schröder-Biografie "Er hat gesehen, was falsch läuft "

Die erste große Biographie von Gerhard Schröder ist erschienen. Für seine Recherchen hatte der Historiker Gregor Schöllgen Zugang zu sämtlichen Papieren und sprach mit Weggefährten des Altbundeskanzlers. [mehr]


Charles Bukowski | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Charles Bukowski "Der Tod ist der Punkt am Ende eines Satzes"

Bukowski lesen, das ist wie eine innere Reinigung. So wahr, so klar, so direkt mitten ins Gesicht hat kaum ein anderer geschrieben, wie der ehemalige Postbote Charles Bukowski. Vor 20 Jahren ist er gestorben. [mehr]