BR Fernsehen - Capriccio

Die Welt der Kunst und Kultur

Haus miot Sternenhimmel | Bild: BR / Capriccio 30.09. | 22:15 Uhr ARD-alpha zum Video Lichtverschmutzung Über das Verschwinden der Nacht

Mehr als 60 Prozent der Menschen können den natürlichen Sternenhimmel von ihrem Wohnsitz aus nicht mehr sehen. Der Grund: Lichtverschmutzung. Was macht das mit der Welt, wenn die Nacht verschwindet? [mehr]

Alkoholflaschen | Bild: BR / Capriccio 30.09. | 22:15 Uhr ARD-alpha zum Video Schule der Trunkenheit Eine Kulturgeschichte des Saufens

Alkohol! Genuss und Droge. Politiker und Künstler fanden im Alkohol Inspiration und - Untergang. Wer trank was mit welchen Folgen? Das klärt nun das Buch "Die Schule der Trunkenheit". [mehr]

Blumenstand auf dem Viktualienmarkt | Bild: Gerhard Grabsdorf 30.09. | 22:15 Uhr ARD-alpha zum Video Vergessenes München Der Stadtfotograf Herbert Wendling

Herbert Wendling war Industriefotograf. In der Freizeit fotografierte er seine Heimatstadt. Jahrzehnte nach Wendlings Tod zeigt nun dessen Enkel die Bilder in seiner Galerie. Es ist die Zeitreise in ein vergessenes München. [mehr]

Wolf Haas | Bild: BR / Capriccio 30.09. | 22:15 Uhr ARD-alpha zum Video Junger Mann Der phantastische neue Roman von Wolf Haas

Der neueste Roman von Wolf Haas erzählt eine Liebesgeschichte, genauer eine Amour fou: "Er ist ein bisschen zu dick und ein bisschen zu jung für sie. Sie ist ein bisschen zu schön und ein bisschen zu verheiratet für ihn." [mehr]

Kunst

Dreck, Leben, Emotionen Die Superstars der Straßenfotografie

Das Leben in den großen Städten ist vielleicht das spannendste und aussagekräftigste Thema der Fotografen in den letzten 100 Jahren gewesen: Zeigt eine große Schau in Hamburg! ("Street. Life. Photography" - Deichtorhallen HH bis 21. Oktober) [mehr]

Je heißer, desto platsch Wie Fotografen unser Bild vom Sommer inszenieren

Natürlich geht es um Sex. Aber auch um Mode, Spaß, Tiere, Ökologie und Zeitgeschehen: Auf verblüffende Weise spiegelt der Pool die Geschichte des 20. Jahrhunderts! [mehr]

Rinus Van de Velde Über Wahrheit und Lüge im außermoralischen Sinn

Seine Kohlebilder erinnern ein wenig an Storyboards - wie die gezeichneten Szenen eines Films. Oder an eine Graphic Novel. Die ungeheuren Bilder des Rinus Van de Velde, jetzt im Kunstpalais Erlangen. [mehr]

Musik

Sendungsbild: Capriccio | Bild: BR 30.09. | 22:15 Uhr ARD-alpha
Musik Element of Crime

Herz, Schmerz, Verführung Neueste Chansons von Juliette Armanet

Eine Dokumentarfilmerin beschließt, doch lieber Sängerin zu werden - und erneuert fast über Nacht den französischen Chanson! [mehr]

Wie einmal in München Disco erfunden wurde Der legendäre Komponist und Produzent Giorgio Moroder

Der Südtiroler Bauernbub Giorgio Moroder kommt nach München und bastelt im Keller des Arabella-Hauses mit der ganz unbekannten Sängerin Donna Summer einen völlig neuen Sound: Disco! [mehr]

Gesellschaft

Bayer, Papst, Rentner Was ist eigentlich aus Joseph Ratzinger und Marktl am Inn geworden?

Selbst in australischen Reiseführern gibt es ganze Seiten über das berühmte Örtchen nahe Österreich. Aber war der Papst wirklich dort? Und was ist davon noch übrig? Eine Spurensuche. [mehr]

Goaßmaß – die Rückkehr Urbayerischer Designer-Trunk plötzlich wieder da

Goaßmaß, Rüscherl, Schneemaß, Laterndl-Maß, Beton-Maß. Was ist das? Und warum kommt es zurück? Merkwürdigkeiten, die immer schon zur bayerischen Kultur gehört haben... [mehr]

Dicke Lederhose! Wie das Prinzip Bayern funktioniert

Der Autor Thomas Kernert erklärt, wie der Freistaat und seine Menschen ticken. Ganz klar: Bayern ist ein eckiger Kreis! Ein Volk, das Gegensätze in sich vereint: widerspenstig und angepasst, konservativ und anarchisch. [mehr]

Film | Theater

Capriccio | Bild: BR / Capriccio zum Video Mama Bavarias letztes Geheimnis Luise Kinseher über Bayern, die Welt – und natürlich den Horst!

Viele Jahre war sie der Star beim Politikerderblecken am Nockherberg. Jetzt startet die Kinseher mit einem neuen Programm in den Herbst - und einer eigenen Fernsehshow! [mehr]

Filmszene aus "B12 - Gestorben wird im nächsten Leben" von Christian Lerch | Bild: Südkino Filmproduktion zum Video B12 Gestorben wird im nächsten Leben

Der Manni, der Lenz, Gott, die Welt und eine überfahrene Katze. "B12" ist ein Imbiss der härteren Sorte. Mit einem Extrem-Stammtisch. Große Themen: das Leben, der Tod und das Leben nach dem Tod. Dokumentarfilm von Christian Lerch. [mehr]

Polizisten in Wackersdorf | Bild: BR / Capriccio zum Video David gegen Goliath Das Polit-Drama Wackersdorf

Der Film "Wackersdorf" schildert die Auseinandersetzungen um die in den Achtzigern geplante Wiederaufbereitungsanlage für Atommüll aus der Perspektive des Schwandorfer Landrats Schuierer. Er wurde zur Ikone des Widerstands gegen die WAA - und für Franz-Josef Strauß ein "Volksverhetzer". [mehr]

Literatur | Architektur

Busenwunder, Popgroupie, Fassbindermuse Die unsterbliche Barbara Valentin

Sie hat ein paar ziemlich schlechte Filme gedreht, Helmut Dietl geheiratet, ist mit Freddy Mercury durch Münchner Schwulenkneipen gezogen und war berühmter als Veronica Ferres. Jetzt hat ihr Sohn die ganze Geschichte aufgeschrieben! (Lars Reichardt: Barbara. BTB Verlag) [mehr]

Bücher, Zeitungen, Liebesbriefe Warum liest eigentlich niemand mehr?

Alle schauen nur noch auf ihre Handys, heißt es immer, und niemand kann mehr Schillers Glocke auswendig. Liegt das wirklich an der Digitalisierung - oder fängt das Problem etwa schon in der Schule an? Ein Praxistest! [mehr]

Aldi, Lidl und die Stadt! Discounter als Bauträger

In Deutschland fehlen knapp zwei Millionen bezahlbare Wohnungen. Politiker greifen nun zu unkonventionellen Kooperationen. In München etwa plant Aldi, Wohnhäuser zu bauen. Welche Auswirkungen hat das auf unsere Städte? Wenn Discounter zu Bauträgern werden? [mehr]