BR Fernsehen - Capriccio

Die Welt der Kunst und Kultur

Capriccio 21.10.2021 | Bild: BR zum Video Capriccio | Kulturmagazin | 21.10.2021 RiA | Stiftung Kulturerbe | Gescheiterte Kunst | Walchensee Forever

Die Themen: "First Lady des Bavarian Rap": RiA im Porträt | Stiftung "Kulturerbe Bayern": Kampf für Denkmäler | Dokumentarfilm: "Walchensee Forever" | Besser Scheitern: Unvollendete Kunst | Kochkunst: Yotam Ottolenghi [mehr]

Pinsel in einem Köcher von oben | Bild: BR zum Video Besser Scheitern Unvollendete Kunst

Weshalb gibt es von Kubricks Filmvorhaben zu Napoleon nur ein Drehbuch? Und wieso wurde Gaudís Raketen-Wolkenkratzer nie gebaut? Thomas von Steinaecker hat ein Buch über teils spektakulär gescheiterte Kunstwerke geschrieben und zeigt, wie einflussreich Ideen sein können, die nur in unserer Phantasie existieren. [mehr]

Fassadenansicht eines "Gasthof zur Post"  | Bild: BR zum Video Stiftung "Kulturerbe Bayern" Kampf für Denkmäler

Sie sind mit einer großen Vision angetreten, wollen geschichtsträchtige Gebäude retten. Seit drei Jahren gibt es die Stiftung "Kulturerbe Bayern". Gerade wurde ein neues, aufwendiges Projekt gestartet. [mehr]

Drei Frauen aus unterschiedlichen Generationen sitzen auf einer Bank mit dem Rücken zum Betrachter und schauen auf den Walchensee | Bild: BR zum Video Dokumentarfilm "Walchensee Forever"

Identität, Liebe und Heimat: "Walchensee Forever" ist ein berührender Film über die Geschichte einer Wirtshaus-Familie. Erzählt aus der Sicht der Frauen, von denen jede auf ihre Weise den Strukturen ihrer Zeit trotzt. [mehr]

Maria Reiser alias RiA | Bild: BR zum Video "First Lady des Bavarian Rap" RiA im Porträt

Sie ist die erste Frau, die bayerisch rappt: Maria Reiser alias RiA. Sie hat Modellbauerin gelernt, ist als Jodelqueen durch die USA getourt und hat sich nun neu erfunden, als "First Lady des Bavarian Rap". [mehr]

Kunst

Antje Kunstmann Eine Münchner Verlegerin

Wer entdeckt eigentlich die Bücher, die wir lesen wollen? Antje Kunstmann bringt mit ihrem unabhängigen Münchner Verlag seit Jahrzehnten besondere Bücher auf den Markt. [mehr]

Josef Hader Neues Bühnenprogramm

Endlich, nach 17 Jahren ein neues Kabarettprogramm! Josef Hader als realitätsverlorener Babyboomer. Ein Trip in die tiefe Provinz des Geistes. Nun kommt er mit seinem Programm "Hader on Ice" für mehrere Auftritte auch nach Bayern. [mehr]

Musik

Konzerthaus Die Isarphilharmonie eröffnet

Es ist soweit: Nach nur dreijähriger Planungs- und Bauzeit eröffnet in München die Isarphilharmonie. Der Starakustiker Yasuhisa Toyota, der zuvor die Hamburger Elbphilharmonie gestaltete, konzipierte ihren Klangraum. [mehr]

Der Zwiefache Er wird wieder getanzt, und wie!

Der scharfe Taktwechsel ist populär wie lange nicht. Schon Mozart hat ihn eingebaut, er war sittenwidrig und verwirrte die Amerikaner. [mehr]

Musikroboter Portmanteau-Labs tüfteln an Musikmaschinen

Seit einiger Zeit bauen die Tüftler von Portmanteau-Labs elektroakustische Musikroboter. Jetzt zu sehen in der Westtorhalle bei Murnau. [mehr]

Gesellschaft

Die Vespa wird 75 Italien auf unseren Straßen

Zwei Räder, die das ganz große Glück bedeuten: Fahrtwind auf der sonnenerwärmten Haut, zerzauste Haare, flirrender Asphalt. Die Vespa wird 75 Jahre. [mehr]

Das Rottal Märchenschlösser, Märtyrer, Vanitas - einzigartig

Das Rottal - Tal der Gotik. Ein Schatzkästchen. Kirchen und Kostbarkeiten aneinandergereiht wie an der Perlenkette. [mehr]

Film | Theater

Wie man souverän alt wird Die unvergleichliche Marianne Koch wird tatsächlich schon 90

Marianne Koch war Schauspielerin, legendäre "Was bin ich?"-Raterin, dann Ärztin, Mode und Buchautorin. Jetzt, mit 90 Jahren, wirkt sie entspannter und schöner denn je. [mehr]

Wie man mit Anstand untergeht Dominik Graf verfilmt Erich Kästners 'Fabian'

'Fabian' von Erich Kästner ist die große, bittere Erzählung vom Ende des Werbetexters Dr. Jakob Fabian - und vom langsamen Scheitern der Weimarer Republik. Dominik Graf hat großes Kino daraus gemacht: Fabian oder der Gang vor die Hunde. [mehr]

Doku "Now" von Jim Rakete Was junge Klimarebellen fordern

Sie kommen zurück und auf die Leinwände: der Dokumentarfilm "Now" von Jim Rakete lässt sechs junge Klimarebellen ausgiebig zu Wort kommen. [mehr]

Literatur

Ist die Welt gut oder schlecht? Einige Recherchen zur Lage der Nation

Klimakatastrophe, Corona, Koalitionsverhandlungen - es schaut nicht gut aus, oder? Dabei wird die Welt statistisch immer besser, sagen manche Wissenschaftler. Liegt es also nur an unserer Wahrnehmung, wie die Welt erscheint? [mehr]

Kuhscheiße, Stinkesocken, saure Milch? Wie das Leben auf der Alm wirklich ist

Der Traum vom einfachen Leben in den Bergen, im Einklang mit sich und der Natur: Die Wirklichkeit ist ein bisschen härter, weiß Julia Barbarino, die seit vielen Jahren sommers auf der Alm arbeitet. [mehr]

Der "Woid Woife" Wolfgang Schreil und seine Philosophie der Wildnis

Kaum jemand kommt Tieren so nah wie er: Wolfgang Schreil ist eine niederbayerische Legende. Früher war er mal deutscher Meister im Steine heben, dann Totengräber. Jetzt lebt er im Wald und hat darüber ein Buch geschrieben. [mehr]

Architektur

Nachhaltige Städte Zurück zur Natur!

Klimawandel, Hochwasserkatastrophen und Pandemie - es ist höchste Zeit, dass sich Mensch und Natur die Stadt wieder zurückerobern. Mehr als denn je braucht es eine kluge, mutige Landschaftsarchitektur. In München gibt es dazu bereits viele spannende Ideen und Projekte. [mehr]

Architektur Bernardo Bader

Die Häuser des österreichischen Architekten Bernardo Bader sind wunderbare, ganz uneitle Meisterwerke - und oft: Antworten auf neue Fragen: Wie baut man den ersten islamischen Friedhof in Vorarlberg? Er weiß es. [mehr]

Schlösser zu Sozialwohnungen, Plastikmüll zu Meeresmuseen? Die radikalen Ideen des Architekten Benedikt Hartl

Er will den Buckingham Palace zur Vermietung umbauen, eine marode Betriebskantine zu einem UFO oder ein paar alte Lautsprecher zu einem virtuellen Lagerfeuer - und zeigt uns so die erzählerische Kraft von Architektur. [mehr]