BR Fernsehen - Capriccio

Kunst

Bild aus dem Fotoalbum von Frida Kahlo. | Bild: BR 24.11. | 22:50 Uhr ARD-alpha zum Video Frau, Malerin, Stilikone Die große mexikanische Künstlerin Frida Kahlo und ihre Fotografien

Mit ihren schmerzvollen Gemälden wurde sie zu einer Ikone des 20. Jahrhunderts. Jetzt ist ihr privates Fotoarchiv erschlossen worden und ermöglicht einen ganz neuen Blick auf Frida Kahlo. [mehr]


Bild von Rembrand in einem Katalog | Bild: BR zum Video Der Seelenmaler Ein neues Werkverzeichnis feiert Rembrandt

Ihm gelang es, die Seele des Menschen auf die Leinwand zu bannen. Rembrandt van Rijn hat Generationen von Künstlern und Kennern fasziniert. Ein neues, umfangreiches Werkverzeichnis zeigt noch einmal sein gesamtes Schaffen. [mehr]


Maler Diet Sayler | Bild: BR | Capriccio zum Video Der Zufall lügt nicht Wie Diet Sayler mit abstrakten Bildern Geschichten erzählt

Er hat mit dem Malen in einer Diktatur angefangen: In Rumänien durfte Diet Sayler als junger Künstler nur Blumen zeichnen. Sein Weg in die Abstraktion war dann umso konsequenter. [mehr]


Lost Places - alter verkommener Schlafsaal | Bild: BR | Capriccio zum Video Lost Places Die Magie des Verfalls

Sie wirken wie Relikte aus einer anderen, vergangenen Welt: die sogenannten LOST PLACES. Der Fotograf Peter Untermaierhofer porträtiert solche Orte. Jetzt zeigt das "Haus der Fotografie" in Burghausen seine Bilder. [mehr]


Besucher vor dem Gemälde "der arme Poet" | Bild: BR zum Video Das beliebteste Bild der Deutschen Was Spitzwegs "Armer Poet" mit Klimawandel und Brexit zu tun hat

Von den deutschen Malern ist Carl Spitzweg immer noch der populärste, sein "Armer Poet" hängt, millionenfach reproduziert, überall in den Wohnzimmern. Aber was ist auf dem Bild eigentlich dargestellt? [mehr]



Ari Seth Cohen  | Bild: BR zum Video Ab 60 fängt der Spaß erst an Wahre Schönheit ist nur eine Frage der Haltung

Der New Yorker Blogger Ari Seth Cohen fotografiert auf den Straßen der Welt tolle, schöne, glamouröse Leute - wenn sie nur alt genug sind. [mehr]


Fotografie von Elfie Semotan | Bild: BR zum Video Contradiction Die Fotografien der Elfie Semotan

Elfie Semotan hat die Mode- und Werbefotografie revolutioniert - eigener Blick, eigenwillige Haltung. [mehr]


Kratzer und Beck | Bild: BR zum Video Zeitlang Erkundungen im unbekannten Bayern

Gehören Sie auch zu denen, die glauben, alles über Bayern zu wissen? Sauber getäuscht! Die Erkundungen im unbekannten Bayern von Sebastian Beck und Hans Kratzer formen ein höchst eigenwilliges Portrait des Freistaates. [mehr]


Batman | Bild: Jock TM & (C) DC Comics. All Rights Reserved zum Video Superheld mit Brüchen Batman im Amerikahaus

Er ist eine der populärsten Comicfiguren der Welt und ein Mythos: Batman. Im Mai 1939 wurde das erste Abenteuer des dunklen Ritters veröffentlicht. Zum 80. Geburtstag feiert das Münchner Amerikahaus den Fledermausmann mit einer großen Ausstellung. [mehr]


Anna McCarthy | Bild: BR zum Video Warum wir die Briten dringend brauchen Die erstaunliche Anna McCarthy zeigt uns die Kunst der Zukunft

Die Britin Anna McCarthy in München malt, zeichnet, dreht Videos, inszeniert Performances, redet lustige Sachen und reist durch die Welt: Europa ist Kultur! [mehr]


Fotografie von Stefan Draschan | Bild: BR zum Video Auf der Lauer im Museum Der Fotograf Stefan Draschan

Seit vier Jahren streift der österreichische Fotograf Stefan Draschan durch die Museen Europas. Wie ein Tierfotograf lauert er auf seine Beute. Fotografiert Menschen, die Kunst betrachten und ihr auf erstaunliche Art und Weise ähneln. Wunderbar komische und poetische Fotografien - und nie gestellt. [mehr]


Der Litauische Pavillon: "Sun & Sea" | Bild: BR zum Video Große Oper, geniale Performance Der Goldene Löwe für den Litauischen Pavillon

Der Goldene Löwe für den besten Länderpavillon ging an Litauen. Was die Künstlerinnen gemacht haben, ist wie eine Oper, die besingt, dass dieser Planet gegen die Wand krachen wird, was uns nicht hindert in unseren Idyllen zu verharren. [mehr]


Der Kurator Ralph Rugoff | Bild: BR zum Video Virtuelle Realität, globalisierte Handelswege, malende Roboter Chefkurator Ralph Rugoff über Kunst und Wirklichkeit

Die Biennale in Venedig zu kuratieren, ist ein großer Ritterschlag. In diesem Jahr darf es ein Museumsleiter aus London, dessen Leidenschaft für alle künstlerischen Ausdrucksformen ansteckend ist: der New Yorker Ralph Rugoff. [mehr]


Der Französische Pavillon: Fundstücke der Zivilisation | Bild: BR zum Video Warum hat der Oktopus ein Handy? Laure Prouvost flutet den Französischen Pavillon

Warum hat der Oktopus ein Handy? Laure Prouvost flutet den Französischen Pavillon. Videos, Blaskapellen und Zauberer beschwören die glorreiche Vergangenheit der europäischen Kultur. [mehr]


Der Deutsche Pavillion: Die Künstlerin und ihre Sprecherin | Bild: BR zum Video Was ist los im Deutschen Pavillon? Eine Künstlerin, die nicht spricht und eine Mauer, die nicht hält

Die Künstlerin wollte mal was ganz anderes machen. Sie hat eine Art Stein auf dem Kopf. Das Reden überlässt sie ihrer Sprecherin. In Wirklichkeit heißt sie: Natascha Sadr Haghighian. [mehr]


Der Österreichische Pavillon: Rosen mit Dornen | Bild: BR zum Video "Amo Ergo Sum“ Renate Bertlmann im Österreichischen Pavillon

Renate Bertlmann setzte sich schon immer mit den Themen Frau in der Gesellschaft und Mutterschaft auseinander. Sie hat sich entschieden auf den Österreichischen Pavillon als Motto zu schreiben: "Ich liebe, also bin ich." - "Amo Ergo Sum". [mehr]


Ghanas erster Pavillon: Ein Wandteppich aus Müll | Bild: BR zum Video Wüste, Flucht und tote Elefanten Der erste Auftritt von Ghana in Venedig

Die Kultur- und Kunstleistungen Afrikas und Asiens wurden lange kaum wahrgenommen. Das ändert sich seit einigen Jahren und es wurde auch höchste Zeit, dass ein Land wie Ghana zum ersten Mal bei der Biennale einen eigenen Pavillon bespielt. [mehr]


Zottls Traum: Shoplifter im Isländischen Pavillon | Bild: BR zum Video Zottls Traum Shoplifter im Isländischen Pavillon

Manchmal sehnt man sich nach einem Ort, an dem man wieder Kraft tanken kann, wo man empfangen wird von Farbe, von Geborgenheit, nach einem Ort wie den Pavillon von Island. [mehr]


Kunst von Miriam Cahn | Bild: BR zum Video Mit dem Körper die Welt begreifen Wie Miriam Cahn provozierende feministische Kunst macht

Männer haben schon immer die Museen vollgemalt, aber jetzt endlich sind die Frauen an der Reihe, fordert die Schweizerin Miriam Cahn - und zeigt uns wilde, bunte, böse, berührende Bilder. [mehr]


Menschen halten ihr Smartphone vor Kunstwerke, um mithilfe einer App die Bilder "zum Leben zu erwecken". | Bild: BR zum Video Artivive Wie digitale Technik Kunstwerke zum Leben erweckt

Gemälde zum Leben erwecken? Mit einer App wird das möglich. Man braucht nur das Smartphone vor ein Bild zu halten, und schon werden zusätzlich animierte Schichten des Werks sichtbar. Zwei Wiener Museen experimentieren damit in ihren Ausstellungen. [mehr]


Sigi Zimmerschied | Bild: BR zum Video Sigi Zimmerschied Das neue Programm "Heil – vom Koma zum Amok"

Sigi Zimmerschied bräuchte eigentlich keine Bühne, seine Bühne trägt er im Gesicht. Sigi Zimmerschied und sein Passauer Gesichtstheater - abgründig, komisch, bös ... [mehr]


Foto von Klaus Pichler | Bild: Klaus Pichler zum Video Du musst dein Leben ändern Wie der Wiener Klaus Pichler das Unsichtbare fotografiert

Das Leben in einer verräucherten Vorstadtwirtschaft, Menschen, die sich als pelzige Monster verkleiden, sündteure esoterische Wunderknöpfe, Phänomene also, die wir kaum kennen, werden im Werk des österreichischen Fotografen Klaus Pichler selbstverständliche, überraschende Erzählungen! [mehr]


Ausstellung von Picasso Bildern | Bild: BR zum Video Der junge Picasso Die große Schau in der Fondation Beyeler

Kein Geld, keine Galerie, von der Biennale Venedig abgelehnt. Die Metamorphosen des jungen Picasso zum absoluten Star. Zeit, sich mal das Frühwerk anzusehen. Die große Schau in der Fondation Beyeler. [mehr]


Okwui Enwezor | Bild: BR zum Video Nachruf Okwui Enwezor Revolutionärer Ausstellungsmacher

Matthew Barney, Postwar oder Kunst aus dem Centre Pompidou: Okwui Enwezor brachte gigantische, wegweisende Ausstellungen nach München. Von 2011 bis 2018 war er Direktor des Haus der Kunst. Nun ist er im Alter von nur 55 Jahren verstorben. Eine Würdigung. [mehr]


Indische Kuh | Bild: Judith Benedikt zum Video Verkannte Schönheit Ein Bildband feiert die Kuh

Rund um den Globus hat der österreichische Biounternehmer Werner Lampert gemeinsam mit einem Team ausgewählter Fotografen die schönsten, seltensten und ursprünglichsten Rinder aufgespürt und fotografisch festgehalten. [mehr]


Ed Atkins | Bild: BR zum Video Ed Atkins Der Körper im digitalen Raum

Er ist einer der markantesten Vertreter einer jungen Künstlergeneration, die sich mit der Allgegenwart digitaler Medien beschäftigt. Der britische Künstlers Ed Atkins im Kunsthaus Bregenz. [mehr]


Afrikanische Kunst | Bild: BR zum Video Bayerische Museen zu einem heiß diskutierten Thema Soll Kunst aus Afrika zurück in die Länder ihrer Herkunft?

Ein Schiffsbug, ein Häuptlingsthron, eine Bronzemaske: wunderbare Gegenstände aus Benin oder Kamerun, die wir gern bewundern. Aber gehören sie uns wirklich? Der Zweifel daran wächst. [mehr]


ARCHIV - 10.10.2018, Baden-Württemberg, Stuttgart: Tomi Ungerer, französischer Zeichner, Karikaturist und Kinderbuchautor, aufgenommen während der Verleihung des baden-württembergischen Ehrentitels Professor. Ungerer ist im Alter von 87 Jahren gestorben, wie mehrere französische Medien am 09.02.2019 übereinstimmend berichteten. Foto: Marijan Murat/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Bild: dpa-Bildfunk/Marijan Murat zum Video Nachruf Tomi Ungerer: radikal, witzig, böse, wunderbar

Der geniale Zeichner, Erzähler, Illustrator Tomi Ungerer ist letzten Samstag gestorben. Er war Elsässer, großer Europäer und universaler Künstler. Eine Erinnerung! [mehr]


Karte | Bild: BR zum Video Ist München doch nicht der Mittelpunkt der Welt? Die ganze Erde, von Bayern aus betrachtet

Wer die Karte eines Landes, eines Kontinents zeichnet, erhebt damit auch machtpolitische Ansprüche auf das Gebiet. So war das Jahrhunderte lang. Heute betrachten wir alte Karten und Globen als Kunstwerke von Rang. [mehr]


Tom Hegen Habitat | Bild: BR zum Video Raubwesen Mensch Wie der Mensch die Landschaft ausbeutet

Der Mensch und seine Eingriffe in die Landschaft - HABITAT - eine Ausstellung im Luftmuseum Amberg mit Fotografien des Fotokünstlers und Grafikdesigners Tom Hegen. [mehr]


Alex Katz | Bild: BR zum Video Alex Katz Maler stilbewusster Frauen

Generationen von Malern hat er inspiriert: Alex Katz. Berühmt wurde er für die Portraits stilbewusster Frauen und für seine großformatigen impressionistischen Landschaftsbilder. Der 91jährige verbindet Lässigkeit mit Ernst. Jetzt im Museum Brandhorst. [mehr]


Kat Menschik | Bild: BR zum Video Mit Bildern die Herzen öffnen Wie Illustratorin Kat Menschik aus Büchern Kunstwerke macht

Kat Menschik ist die inzwischen berühmteste, originellste und erfolgreichste deutsche Illustratorin, durch ihre Gestaltung werden Kafka, Krimis oder Kochbücher zu faszinierenden visuellen Abenteuern. [mehr]


Gilbert Prousch und George Passmore | Bild: BR zum Video Zwei Herren im Anzug Die britischen Kunststars Gilbert & George machen einen Besuch in Nürnberg

Sie arbeiten seit über 50 Jahren zusammen, Gilbert Prousch und George Passmore, zwei immer sehr korrekt gekleidete Herren, die als lebende Skulptur und Schöpfer provozierender Kunstwerke berühmt wurden. [mehr]


Bild von Emma Kunz | Bild: BR zum Video Weltempfänger Wie Frauen die abstrakte Malerei erfanden

Das Münchner Lenbachhaus präsentiert nun in der Ausstellung "Weltempfänger" drei vergessene Malerinnen, die lange vor Kandinsky die Abstraktion für sich entdeckten. [mehr]


Lothar-Günther Buchheim  | Bild: BR /Capriccio zum Video Alles ganz groß Lothar Günther Buchheim zum 100. Geburtstag

Er war Großautor, Großsammler, Großkünstler! Lothar-Günther Buchheim strickte kräftig am eigenen Image des genialen Berserkers. 2018 wäre er 100 Jahre alt geworden. [mehr]


Benita Suchodrev  | Bild: BR zum Video Die Menschen und der Brexit Wie man den Absturz eines Landes auf ein paar Fotos sehen kann

Blackpool war einst ein berühmtes Seebad. Jetzt hat die Fotografin Benita Suchodrev dort innerhalb 48 Stunden jene Abgehängten und Zukurzgekommenen portraitiert, die gern für den Brexit verantwortlich gemacht werden. [mehr]


Bild von Tintoretto (Susanna) | Bild: BR zum Video Tintoretto Zum 500. Geburtstag des genialischen Malers

Venedig feiert Jacopo Tintoretto mit gleich zwei großen Ausstellungen - im Dogenpalast und in der Accademia. [mehr]


Pina Bausch Tanztheater auf en Münchner Ballettfetswochen | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Tanztheater von Pina Bausch Erstmals mit dem Bayerischen Staatsballett

Das Tanztheater von Pina Bausch war stets mehr als nur Tanz und Theater. Es waren Arbeiten, die in einem organischen Prozess des gesamten Ensembles entstanden. Auch deshalb wurden diese Stücke bisher nur vom Wuppertaler Tanztheater aufgeführt. Nun, zur Eröffnung der Münchner BallettFestwochen, wagt sich erstmals das Bayerische Staatsballett an ein Stück von Pina Bausch. [mehr]


Joaquin Sorolla | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Joaquin Sorolla Spaniens Meister des Lichts

Joaquin Sorolla gilt als der bedeutendste spanische Künstler um 1900 - doch in Deutschland ist er weitgehend unbekannt. Eine umfangreiche Retrospektive in der Kunsthalle München wird das nun ändern. [mehr]


Franz Marc | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video 100. Todestag von Franz Marc Ein Revolutionär der modernen Kunstgeschichte

"Man steht vor dem neuen Werke wie im Traum und hört die apokalyptischen Reiter in den Lüften", schreibt Franz Marc. Er ist einer der großen Revolutionäre der modernen Kunstgeschichte, befreit Farbe und Form. [mehr]