BR Fernsehen - Capriccio

Gesellschaft

Diego Maradonna küsst den WM-Pokal | Bild: BR zum Video "Lob des Dribbelns"! Der Mythos des südamerikanischen Fußballs

Aus! Das Spiel ist aus! - Für Deutschland. Freilich nur für einen Augenblick. Dabei ist alles etwas schal geworden, im Fußball, im Lauf der Jahrzehnte. Zerrieben von Technokraten und Kommerz. Ein Buch feiert nun die Ursprünge des schönen Spiels - des "Jogo Bonito". [mehr]


Ein dunkel beleuchtetes Fahrrad | Bild: BR zum Video Das Fahrrad! Utopie der Zukunft

Zwei Räder, die den Menschen in Bewegung bringen: Seit mehr als 200 Jahren ist das Fahrrad Objekt der menschlichen Begierde: Design, Ästhetik, Funktion. Die Pinakothek der Moderne in München widmet ihm nun eine Sonderausstellung. [mehr]


Ein Rosenkranz im Gegenlicht | Bild: BR zum Video Rosa Wegscheider Bayerns einzige Totengräberin

Fast 70 Jahre lang ist Rosa Wegscheider die Erste, die im Rupertiwinkel gerufen wird, wenn jemand gestorben ist. Als Leichenwagen musste anfangs ein Handkarren herhalten, später ein VW-Käfer. Das Leben dieser eigenwilligen Frau erzählt nun das Buch "Der Geruch von Erde". Es ist auch die Geschichte einer Emanzipation. [mehr]


Ein Mann im Rock springt in die Luft | Bild: BR zum Video Mode und Gesellschaft Männer mit Röcken

Männer tragen Röcke, die Frauen geschorene Köpfe und Lederjacken: Was erzählen wir eigentlich über unsere Rolle in der Gesellschaft, wenn wir uns so anziehen? Mode ist eine Sprache, sagt die Literaturprofessorin und Modeexpertin Barbara Vinken, und eine Konvention, gleichzeitig aber auch das Mittel, diese Konvention lustvoll und spielerisch zu durchbrechen! [mehr]


Ein weißer Museumsbau vom Wasser aus gesehen | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Zukunftsmuseum Nürnberg Einer der größten Immobilienskandale Bayerns?

Die umstrittene Finanzierung des Zukunftsmuseums Nürnberg soll jetzt in einem Untersuchungsausschuss geprüft werden! 200 Millionen Euro für einen kleinen Ableger des Deutschen Museums! Und der Vermieter ist mit Markus Söders persönlicher Kulturberaterin verheiratet: Das wirft doch ein paar Fragen auf! [mehr]


Ein tief ausgeschnittenes Decolleté | Bild: BR zum Video Das Dekolleté Toxisch oder Tradition

Heute toxisch, überflüssig, schrecklich oll - früher selbstverständlich! Eine kurze Geschichte des Dekolletés. [mehr]


Eine Frau hält eine Stange, auf der Würste hängen | Bild: BR zum Video Schwoarzgräicherte Esskultur und Mundart der Oberpfalz

Aus dem Einfachen eine Welt erschaffen: Das ist die Küche der Oberpfalz. Lange bevor regionale Küche und "zero waste" zu globalen Food-Trends wurden. Ein Buch des preisgekrönten Fotografen-Ehepaars Antonia und Alexander Feig setzt der Küche der Oberpfalz und ihrer Mundart ein längst überfälliges Denkmal. [mehr]


Ein Mann mit weißen Haaren und schwarzem Pullover lacht | Bild: BR zum Video Warum lachen wir? Bruno Jonas gründet den "Zentralrat des deutschen Humors"

Es ist eine der großen Fragen der Menschheit. Was ist Humor? Dieses Fluidum, in das der Einzelne taucht, um den Widrigkeiten des Lebens mit Heiterkeit zu trotzen. Bruno Jonas wills wissen und hat den "Zentralrat des deutschen Humors" gegründet. [mehr]


Löwe im Zoo | Bild: BR zum Video Löwen, Tiger, Elefanten - lebenslänglich hinter Gittern Wozu brauchen wir eigentlich noch Tiergärten?

Sie fördern Verständnis für die Natur, gerade bei Kindern, dienen der Freizeitgestaltung, und helfen beim Artenschutz, wird immer gesagt. Rechtfertigt das wirklich, Wildtiere auf Dauer unter wenig artgerechten Umständen in Gefangenschaft zu halten? [mehr]


Ein aufgeklapptes Buch | Bild: BR zum Video Verfassungs-Check Wie zeitgemäß sind Bayerns Grundsätze?

Sie liest sich wie ein Liebesbrief an Bayern und seine Kultur: die bayerische Verfassung. Es geht um die Bewahrung von Denkmälern, die Kunstförderung oder die Verhinderung von Bodenspekulation. Doch inwieweit gelten ihre Ideen überhaupt noch? [mehr]


Feiernde auf dem Oktoberfest | Bild: BR zum Video Bierkampf 2.0. Beobachtungen aus einem kollektiven Rausch

Die Ekstase ist zurück. Nach drei Jahren Abstinenz ist mit dem Oktoberfest das größte Volksfest der Erde wieder da. Betrachtungen aus einer Welt, in der die kollektive Enthemmung Sehnsucht und Risiko ist. [mehr]


Bodenschätze aus Bayern | Bild: BR zum Video Bayerns Bodenschätze Raubgräber bedrohen kulturelles Erbe

Wie in keinem anderen Bundesland werden in Bayern archäologische Bodenschätze aus dem Boden entwendet. Jetzt hat das Kabinett eine Neuregelung des Denkmalschutzes angekündigt. Reicht das? [mehr]


Statuen | Bild: BR zum Video Runter vom Sockel? Über unseren Umgang mit umstrittenen Denkmälern

Denkmäler sind in Stein gemeißelte Ideen einer Epoche. Sie überleben oft länger als die Zeit, aus der sie stammen. In den USA werden umstrittene Skulpturen gestürzt. Und bei uns? Stehen doch auch ein paar, die man verändern könnte? [mehr]


Bildschirmfoto aus dem internet mit dem Hashtag "ShameOnYou" | Bild: BR zum Video Schämt Euch! Wie die Scham zur gesellschaftlichen Waffe wurde

Viele Menschen wollen, dass andere sich schämen: weil sie Fleisch essen, nicht dem Schönheitsideal entsprechen, in ein Flugzeug steigen. Die Scham ist zur gesellschaftspolitischen Waffe geworden - ihre eigentliche Bedeutung dabei verschwunden. [mehr]


Zwei junge Meschen srpingen auf einem Trampolin | Bild: BR zum Video Essay Reisen als Notwendigkeit

Zwei Jahre lang war es uns kaum möglich, unterwegs zu sein. Dabei ist das Reisen eine menschliche Notwendigkeit, die uns an unsere Sehnsüchte erinnert: daran, wer wir sein könnten. Jetzt beginnt für viele die Zeit lange aufgeschobener Reisen. Geschichten von inneren und äußeren Grenzen. [mehr]


Zwei kleine Mädchen sitzen in ihrem Zimmer udn diskutieren | Bild: BR zum Video Staunen Philosophieren mit Kindern

Wie Kinder uns das Denken beibringen. Denn Kinder sind noch ganz nah dran, am Ursprung der Philosophie, dem Staunen. [mehr]


Figurenfeld im Hessental bei Eichstätt  | Bild: BR zum Video Erhalten Mahnmal gegen den Krieg

Das einzigartige Figurenfeld im Hessental bei Eichstätt verfällt. 78 überlebensgroße Plastiken. Ein unglaublicher Anblick - der jetzt gefährdet ist. [mehr]


Dorfgemeinschaft in Rinchnach feiert vor dem Roten Schulhaus  | Bild: BR zum Video Zusammenhalten Wie ein Ort seine alte Schule rettet

Es gibt Orte, an denen etwas ganz Besonderes entsteht. So wie in Rinchnach im Bayerischen Wald, wo ein altes Schulhaus allen im Ort zugänglich gemacht wurde. [mehr]


Capriccio 14.07.2022 | Bild: BR zum Video Ukraine Rettung wertvoller Kulturgüter

In der Bayerischen Staatsbibliothek wird gerade versucht historisches Wissen und wichtige Kulturgüter aus der Ukraine zu retten. "SUCHO" heißt das ambitionierte Projekt, an dem mehr als 1.000 Menschen weltweit mitarbeiten. [mehr]


Eine Hand hält eine Eiswaffel, die leicht verschwommen und überbelichtet vor blauen Himmel gehalten wird. | Bild: BR zum Video Essay Sommer

Die Welt weitet sich, Stillstand in Ruhlosigkeit: Das kann nur der Sommer. Auch wenn er in diesen Zeiten nicht ganz unbeschwert ist, ist er doch einzigartig: Vereint Übermut und Wehmut, Genuss und Drama. [mehr]


Frau im Profil schimmt im Fluss | Bild: BR zum Video Freie Bahn für freie Bürger Die uralte Kultur des Flussschwimmens in unseren Städten

In Bern machen sie es schon immer, in Prag kraulte Franz Kafka leidenschaftlich in der Moldau, und in Bayern ist es meist verboten. Dabei macht erst ein Fluss zum Baden die Siedlung zur Metropole. [mehr]


Das Olympiastadium in der Totale von schrägoben | Bild: BR zum Video Millionendorf Ist München 50 Jahre nach den Olympischen Spielen in der Moderne angekommen?

Die Olympischen Spielen, die 'heiteren Spiele', waren ja auch ein Versprechen: Aus der provinziellen, ehemaligen 'Hauptstadt der Bewegung' sollte eine helle, zukunftsorientierte Großstadt werden. Hat sich das wirklich erfüllt? Eine Bestandsaufnahme. [mehr]


Der Preisträger des Preises  „Aufrechter Gang“ - der Gipfelrebell von Garmisch auf einer grünen Wiese vor Bergkulisse. | Bild: BR zum Video Aufrechter Gang Gipfelrebell von Garmisch

Wer sich wirklich was traut, wer Rückgrat zeigt, wer aufsteht gegen die Mächtigen, der bekommt ihn, den Preis "Aufrechter Gang". Capriccio über zwei der jüngsten Preisträger. [mehr]


Eine Kuh schaut frontal in die Kamera | Bild: BR zum Video Kulturgut Sinneserbe Hahnenschrei, Kirchenglocken, Mist

Geräusche und Gerüche des Landlebens sollen zum Kulturgut erhoben und unter Schutz gestellt werden. Und das Odeln? Über Tugenden und Untugenden des Landlebens. [mehr]


Blick von oben auf eine schaukelnde Person. Als Hintergund grüner Rasen. | Bild: BR zum Video Freiheit Versuch über die Schaukel

Das einzigartige Sommergefühl: hoch Schaukeln, die kleine Flucht des Kindes, der Eros des Schwungs, die kleine Freiheit, welche so groß sein kann. [mehr]


Boxerfaust schlägt auf einen hängenden Medizinball | Bild: BR zum Video Mistbritschn, greislige Über Poesie und Sinn der Beleidigung

Beleidigungen sind eine Kunst. Sie können Umstürze herbeiführen - und: Menschen verbinden. Eine Gruppe von Wissenschaftlern hat sich jetzt erstmals zusammengetan, um zu erforschen: Warum beleidigen wir? [mehr]


John Cleese | Bild: BR zum Video Monty Phython John Cleese erklärt den Sinn des Lebens

John Cleese wurde mit den Filmen wie "Das Leben des Brian" berühmt. Jetzt ist der 82-Jährige auf Tour, die er "Last Time to See me Before I Die" nennt. Wir haben ihm noch schnell die wirklich wichtigen Fragen des Lebens gestellt. [mehr]


Erfinder Gustav Mesmer | Bild: BR zum Video Tut man nichts, geschieht auch nichts Warum ein Korbflechter unbedingt fliegen wollte

Gustav Mesmer war jahrzehntelang in einer psychiatrischen Anstalt untergebracht und gab dabei seinen großen Traum nie auf - Fluggeräte zu konstruieren und damit über die Wiesen seiner Heimat zu schweben! [mehr]


Maria Rossbauer hat das Stadtleben hinter sich gelassen und betreibt eine Landwirtschaft. Hier auf einem alten Fendt Traktor. | Bild: BR zum Video Bäuerin über Nacht? Wie ein Stadtkind lernte, eine Landwirtschaft zu betreiben

Sie lebte schon längst in Hamburg und hatte Neurobiologie studiert, als überraschend der Vater anrief und ihr den Bauernhof der Familie übergeben wollte: Maria Rossbauer über eine Lebensentscheidung! [mehr]


Bronzefigur aus der Römerzeit | Bild: BR zum Video Römer im Museum Augsburg und sein Römerschatz

Ja, es ist spektakulär, was man in Augsburg an hochkarätigen Funden aus der Römerzeit besitzt - und es ist schier unfassbar, wie man diesen Schatz präsentiert, nämlich schlecht bis gar nicht. [mehr]


Der Schriftzug "Mundart mit Capriccio" in Sand geschrieben | Bild: BR zum Video Mundart mit Capriccio "Gschwerl"

Es gibt Dinge, die kann man auf Hochdeutsch einfach nicht so schön ausdrücken. In unserer Serie "Mundart mit Capriccio" gehen wir dem Ursprung verschiedener Begriffe aus Dialekten nach. [mehr]


Benjamin Chmura | Bild: BR zum Video 2 Sterne mit 33 Jahren Benjamin Chmura - Küchenchef im Tantris

Der Kanadier Benjamin Chmura ist der neue Küchenchef des legendären Münchner Tantris. Der Dreiunddreißigjährige soll das Restaurant in die Zukunft führen. Nach nur wenigen Monaten hat er zwei Michelin-Sterne bekommen. [mehr]


Flussurfer | Bild: BR zum Video Die perfekte Welle Wie ein Bayer das Flusssurfen erfand

Wellenreiten geht auch ohne Meer. Arthur Pauli aus Altenmarkt an der Alz startete dort im Fluss erste Surfversuche. Als er vor 50 Jahren nach München ging, nahm er sein Brett mit. Längst ist das Surfen in der Stadt weltberühmt. [mehr]


Titelblatt der BILD mit einem Artikel über Putin | Bild: BR zum Video Ungewissheit Die Kunst des Zweifelns

"Zweifel ist zwar kein angenehmer Zustand, aber Gewissheit ist ein lächerlicher", hat Voltaire gesagt. Wie wahr, denn Corona und der Krieg in der Ukraine haben uns eines gelehrt: Wir können nicht mehr in der Illusion leben, dass die Welt von heute, auch die von morgen ist. [mehr]


Puppe mit dunkler "Hautfarbe" und Leopardenkleidung | Bild: BR zum Video Kann eine Puppe rassistisch sein? Wie schon Spielzeug auf kleine Kinder prägend wirkt

Eine schwarze Puppe mit Lendenschurz in Leopardenmuster, heute im Regal eines Spielwarengeschäfts? Ja, das gibt es, und viele weitere Gründe, darüber nachzudenken, wie schon kleine Kinder Diversität lernen könnten. [mehr]


Bild vom Einsiedlerhof | Bild: BR zum Video Die Morde von Hinterkaifeck Vor 100 Jahren geschah Bayerns rätselhaftester Kriminalfall

Auf einem Einödhof bei Schrobenhausen wird eine sechsköpfige Familie ermordet. Bis heute ist das Verbrechen nicht aufgeklärt. Von umso mehr Legenden wird es umrankt. [mehr]


Windrad | Bild: BR zum Video Landschaft neu denken Energiewende vs. Kulturlandschaft

Die Energiewende wird Bayerns Landschaft verändern. Die Frage ist nur wie und wo genau? Und: Woher kommt eigentlich unsere Idealvorstellung von einer unberührten Landschaft? [mehr]


Hanffpflanzen | Bild: BR zum Video Ungewöhnliche Historie Bayerisches Cannabis

Die Legalisierung von Cannabis könnte die Agrarkultur in Bayern nachhaltig verändern. So wie schon eine andere Hanfplanze zuvor: der Hopfen. Ein überraschender Fund in Rosenheim zeigt: Vor hundert Jahren war es fast schon einmal so weit. [mehr]


Blick von unten durch einen lichten Baum in den blauen Himmel. Im Hintergrund ein bayerischer Kirchturm. | Bild: BR zum Video Der Fall Greipl Recht oder Gerechtigkeit

Es geht um das moralische Dilemma, bei dem was Recht ist aber womöglich nicht gerecht. Das Schicksal unseres ehemaligen obersten Heimatpflegers Egon Johannes Greipl. [mehr]


Ukrainische Flagge vor blauem Himmel | Bild: BR zum Video Ukraine Stimmen zur aktuellen Lage

Kulturschaffende und ganz normale Leute von der Straße über ihre Ängste, Befürchtungen, Hoffnungen und Wünsche. [mehr]


Ein Mann und eine Frau in einem Simulator eines Vakuum-Zuges | Bild: BR zum Video Wie schaut Bayerns Zukunft aus? Agenda 2040

Wie schaut Bayerns Zukunft aus? Wird es Autos noch geben in 20 Jahren, und Fernsehen? Essen wir Fleisch? Wie sprechen wir miteinander? Flugtaxis tauchten ja schon vor 100 Jahren in Zukunftsvisionen auf, die uns heute ziemlich albern vorkommen: Wer konkret über das Morgen spekuliert, den überholt die Wirklichkeit schon heute. Also, probieren wir es einmal! [mehr]


Die Wiener Juristin Irina mit einer Schale Pommes | Bild: BR zum Video Gesellschaftskritische Netz-Comedy Toxische Pommes

Unter diesem Namen firmiert die Wiener Juristin Irina mit ihren Clips im Netz. Gesellschaftskritische Comedy über Bobos, Boomer und Pseudos. [mehr]


Historische Fotos aus Bayern | Bild: BR zum Video Bilderschatz Die Plattform "bavarikon"

Tausende historische Aufnahmen von Ortschaften und Gebäuden stellt des Landesvereins für Heimatpflege jetzt ins Netz. Damit sie identifiziert werden. Hinweise aus der Bevölkerung willkommen. [mehr]


Claudia Roth | Bild: BR zum Video Claudia Roth Unterwegs mit der neuen Kulturstaatsministerin

Sie ist die einzige Person, die Bayern am Kabinettstisch der Bundesregierung vertritt: Claudia Roth: Theaterdramaturgin, Fan des FC Augsburg, und jetzt: Kulturstaatsministerin. Sie hat sich viel vorgenommen. [mehr]


Bairisch in den Sand geschrieben | Bild: BR zum Video Mundart mit Capriccio Der "Grattler"

Es gibt Dinge, die kann man auf Hochdeutsch einfach nicht ausdrücken. In unserer Serie "Mundart mit Capriccio" gehen wir dem Ursprung verschiedener Begriffe aus den Dialekten Bayerns nach. [mehr]


Dirk Hohnsträter mit Sparschäler in der Hand. Der Wissenschaftler forscht an der Universität Hildesheim über ästhetische Ökonomie. | Bild: BR zum Video Gut oder schlecht? Billig oder teuer? Alt oder neu? Kriterien der Konsumkultur im Alltag

Dirk Hohnsträter forscht an der Universität Hildesheim über ästhetische Ökonomie und weiß: Wir müssen uns wieder mehr Zeit nehmen. Bei der Herstellung von Dingen, bei der Suche nach ihnen, beim alltäglichen Leben! [mehr]


Sendungsbild: Capriccio | Bild: BR zum Video Dicke Lederhose! Wie das Prinzip Bayern funktioniert

Der Autor Thomas Kernert erklärt wie der Freistaat tickt. Ganz klar: Bayern ist ein eckiger Kreis! Ein Volk, das Gegensätze in sich vereint: widerspenstig und angepasst, konservativ und anarchisch. [mehr]


Wirtshaus, ein Blick in den Ballsaal | Bild: Norbert Haberger/BR zum Video Poesie und Prost! Gibt's bald keine Wirtshäuser mehr in Bayern?

Doch: Eins steht noch, an der tschechischen Grenze, und seine Chefin schreibt Gedichte! Denn während überall Dörfer veröden, gibt es ganz hinten im Bayerischen Wald einen wundersamen Ort des Bieres und der Poesie. [mehr]


Biergarten | Bild: BR zum Video Wo die Maß schmeckt Eine Kulturgeschichte des Biergartens

König Maximilian I. erlaubte 1812 den bayerischen Brauern Bier auszuschenken. Eine Erfolgsgeschichte. Denn für Bayern ist der Biergarten identitätsstiftend. [mehr]


Gselchts, Drahiwichslpfeifferl, Rabastl – so viele großartige Wörte. Der bairische Dialekt steckt voller Originalität und Lautmalereien. Nur: Was bedeuten diese Ausdrücke? Und woher kommen sie? Ein Revival der Serie „Bairisch mit Capriccio“. | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Ein Revival Bairischer mit Capriccio

Gselchts, Drahiwichslpfeifferl, Rabastl - so viele großartige Wörte. Der bairische Dialekt steckt voller Originalität und Lautmalereien. Nur: Was bedeuten diese Ausdrücke? [mehr]


Es braucht Geld und Mut, sie zu tragen: Haute Couture. Außergewöhnliche Mode, handgearbeitet und in geringer Auflage hergestellt. Gibt es auch bei traditionellen Trachten: Auch sie sind kostbar und nur für besondere Anlässe. Und sie stecken voller geheimer Zeichen. Die prächtigsten Gewänder in einem Bildband – jenseits aller Folklore. | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Trachten-Bildband Haute Couture statt Folklore

Es braucht Geld und Mut, sie zu tragen: Haute Couture. Außergewöhnliche Mode, handgearbeitet und in geringer Auflage hergestellt. Gibt es auch bei traditionellen Trachten. Die prächtigsten Gewänder in einem Bildband - jenseits aller Folklore. [mehr]


König Otto I | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Otto I. Bayerns unbekanntester König

Otto I. war fast 30 Jahre an der Macht - nominell zumindest. Denn er hat keinen Tag regiert, wurde entmündigt. Diagnose: Nicht zurechnungsfähig, Schizophrenie. Nun ist die erste umfassende Biografie über ihn erschienen. [mehr]


Alter Zeitungs-Ausschnitt | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Mörderisches Bayern Echte Thriller aus dem Staatsarchiv

Zum Tag der Archive gibt das Bayerische Staatsarchiv Einblick in die Akten berühmter Kriminalfälle. Mit dabei: Der Mordfall von Hinterkaifeck, der Fall "Vera Brühne" und der "Maiglöckchenmord". [mehr]


Das Buch "Mein Kampf" | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Hitlers "Mein Kampf" Die Absichten eines Weltverbrechers

Im Januar 2016 erscheint "Mein Kampf". Jahrzehntelang war Hitlers Hetzschrift verboten, nun wird sie vom Institut für Zeitgeschichte in einer kommentierten Ausgabe herausgegeben. [mehr]


Nockherberg 2015 | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Nockherberg Warum wir lachen

Der Nockherberg - Gelächter ohne Ende: herzhaft, falsch, gequält, maliziös und dreckig. Aber: Warum lachen wir? Antworten von Platon, Kant, Nietzsche, Freud und die neuesten Erkenntnisse aus der Wissenschaft. [mehr]


Gerichtssaal des NSU-Prozesses | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video NSU-Protokolle Eine Lehrstunde deutscher Geschichte

Der NSU-Prozess ist der wohl das wichtigste Gerichtsverfahren der Gegenwart. Die Reporter des BR, der ARD und der SZ waren an jedem Prozesstag dabei und haben nun die Gerichtsprotokolle des zweiten Prozessjahres gemeinsam verfilmt. [mehr]


Henker | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video "Alte Zeiten, raue Sitten" Bayerns Underdogs

Keiner schätzte sie, aber fast jeder nahm ihre Dienste in Anspruch: Huren, Henker, Wilderer. Das Buch "Alte Zeiten, raue Sitten" widmet sich den Underdogs aus Bayerns Geschichte und erklärt, wie es zur Hexenverfolgung kam. [mehr]


Johannes Reichhart | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Johannes Reichhart Bayerns letzter Henker

Johannes Reichhart hat über 3.000 Menschen hingerichtet. Jetzt wurde seine Guillotine im Bayerischen Nationalmuseum gefunden. Eine Sensation. Denn damit wurden höchstwahrscheinlich auch die Geschwister Scholl hingerichtet. [mehr]


Ludwig II | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Ludwig II Die Erfindung des Märchenkönigs

Vor 150 Jahren bestieg der Lieblingskönig der Bayern den Thron. Ludwig II. ist längst mehr Mythos als historische Figur. Das Bild vom "Kini" ist geprägt von Filmen und Büchern - wissenschaftlichen Ansprüchen genügen sie nicht. [mehr]


Protestplakat | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Protest in Bayern Gegen den Teilchenbeschleuniger

Die Staatsregierung unter Alfons Goppel wollte den Teilchenbeschleuniger, der heute bei Genf steht, ursprünglich nach Bayern holen. Vor 50 Jahren formierte sich dagegen eine der ersten Protestbewegungen im Nachkriegsbayern. [mehr]


Blüten | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Frühling Ja! Jetzt! Endlich!

Der Frühling ist das ewige Versprechen - und dabei, naturgemäß - ein Lügner. Nein, nix wird gut. Doch die erste Maß im Freien ist magisch. Im Frühling sind wir jung. Und: er macht uns alle zu Voyeuren. [mehr]