Unternehmen - Technik


37

Kanäle in den Regionen

Published at: 13-3-2019

Über das terrestrische Sendernetz werden in Bayern drei öffentlich-rechtliche Programmbouquets von ARD, ZDF und BR sowie private Programme mit DVB-T2 HD ausgestrahlt.

Am 13. März 2019 wurde die Umstellung von DVB-T auf DVB-T2 HD abgeschlossen. Jetzt sind alle bayerischen Regionen mit dem digitalen Antennenfernsehen der zweiten Generation versorgt.

In den Tabellen für die einzelnen Regierungsbezirke finden Sie die öffentlich-rechtlichen Fernseh-Kanäle und Programme für Ihre Region. Ganz oben steht immer der - in der Regel - am besten empfangbare Senderstandort. Sie ersehen auch, ob Senderstandorte in Ihrer Region noch DVB-T-Signale übertragen oder aktuell schon auf DVB-T2 HD umgestellt sind.

Information

Welche Art von Antenne Sie zum Empfang an Ihrem Wohnort benötigen, können Sie den Tabellen nicht entnehmen. Diese Information erhalten Sie über die BR-Freqeunzsuche.

Postkartenmotiv: "DVB-T2 HD: Läuft bei mir!" | Bild: ARD Digital zum Thema DVB-T2 HD in Bayern Fernsehen via Antenne

Der DVB-T2 HD Ausbau in Bayern wurde am 13. März 2019 erfolgreich abgeschlossen: Mit den Niederbayern und der südlichen Oberpfalz sind jetzt alle Regionen Bayerns auf das digitale Antennenfernsehen der 2. Generation umgestellt. [mehr]


37