Bayern 2 - Zum Sonntag

Glaube - Kirche - Kommentar

Zum Sonntag Glaube - Kirche - Kommentar

Immer samstags um 17.55 Uhr wird in "Zum Sonntag" Stellung bezogen. Katholische und evangelische Christinnen und Christen sprechen hier über ihren Glauben, ihre Kirche, ihre Welt.

Kardinal Reinhard Marx | Bild: BR Heute | 17:55 Uhr BAYERN 2 zum Audio mit Informationen Kommentar Zum Sonntag Die Sorge füreinander schafft ein neues Miteinander!

"Kehrt zur Ordnung zurück, lasst euch ermahnen, seid eines Sinnes, haltet Frieden!" Diese Worte könnte man vielleicht auch in einer Talkshow hören, in Reden von Politikern und Virologen, in Schulen und KiTas oder auch in der Warteschlange im Supermarkt. [mehr]


Hans-Joachim Vieweger | Bild: privat zum Audio mit Informationen Kommentar Zum Sonntag Pfingsten – Offenheit für den Heiligen Geist

Die Gewichte in der Weltchristenheit verschieben sich: vom Norden in den Süden, von traditionellen Kirchen und Frömmigkeitsformen hin zu charismatischen Bewegungen und Pfingstkirchen. [mehr]


Beatrice von Weizsäcker | Bild: privat zum Audio mit Informationen Kommentar Zum Sonntag Auf dass wir klug werden

Jeden Morgen lese ich die neuesten Meldungen über die Corona-Pandemie. Seit Wochen. Und je mehr ich lese, desto weniger kann ich mir merken. Vor allem die Zahlen. Das erschreckt mich, sagt Beatrice von Weizsäcker. [mehr]


Zum-Sonntag-Autorin Jutta Höcht-Stöhr | Bild: SNaumann Fotografie zum Audio mit Informationen Kommentar Zum Sonntag Ende des Lockdown? An der Wende zur Öffnung

Vielleicht haben Sie in den letzten Wochen den großen Roman von Albert Camus gelesen oder wieder gelesen: "Die Pest". Wer ihn liest, findet in ihm in erstaunlicher Wiederkennbarkeit die Stufen der Ausbreitung einer Epidemie. [mehr]


Stephanie von Luttitz | Bild: BDKJ zum Audio mit Informationen Kommentar Zum Sonntag Eines bleibt gleich: die Botschaft

Menschenleer sind die Kirchen - alle Gottesdienste: abgesagt. Einige sind traurig, einige freut das, weil sie vom Christentum sowieso nichts halten, und einigen ist es sogar egal. [mehr]


Heinrich Bedford-Strohm | Bild: Heinrich Bedford-Strohm zum Artikel Kommentar Zum Sonntag "Die Opfer sterben ein zweites Mal, wenn wir sie vergessen"

Wenn es irgendetwas gibt, worauf ich stolz bin in Deutschland, dann ist das seine Erinnerungskultur. Es ist ein Zeichen von Souveränität und innerer Stärke eines Landes. [mehr]