Bayern 2 - Zum Sonntag

Glaube - Kirche - Kommentar

Zum Sonntag Glaube - Kirche - Kommentar

Immer samstags um 17.55 Uhr wird in "Zum Sonntag" Stellung bezogen. Katholische und evangelische Christinnen und Christen sprechen hier über ihren Glauben, ihre Kirche, ihre Welt.

Beatrice von Weizsäcker | Bild: privat zum Artikel Kommentar Zum Sonntag Es ist einfach zu einfach!

Die Bilder aus dem griechischen Flüchtlingslager Moria sind beschämend, aber es ist leicht sich zu empören, wenn man keine Verantwortung trägt, meint Beatrice von Weizsäcker. [mehr]


Michael Schrom | Bild: privat zum Artikel Kommentar Zum Sonntag Der Synodale Weg: Reformprojekt oder Drama?

Der Synodale Weg ist ein ehrgeiziges katholisches Reformprojekt. Man könnte ihn aber genauso gut als ein Drama in fünf Akten bezeichnen, kommentiert Michael Schrom. [mehr]


Heinrich Bedford-Strohm | Bild: Heinrich Bedford-Strohm zum Audio mit Informationen Kommentar Zum Sonntag Durchhalten auf der Corona-Arche

Man muss lange suchen, um ein Land zu finden, in dem man in dieser Krise lieber leben würde als in Deutschland. Und doch liegen bei vielen die Nerven blank. Wir merken: das wird nicht so schnell vorbeigehen. [mehr]


Elfriede Schießleder | Bild: BR /Markus Konvalin zum Audio mit Informationen Kommentar Zum Sonntag Wissen und Verantwortung, 75 Jahre nach Hiroshima

Vor genau 75 Jahren geschah das Unfassbare: die USA werfen zwei Atombomben über Japan ab, eine über Hiroshima und drei Tage später über Nagasaki. Das schreckliche Ergebnis: weit über 100.000 Tote sofort. Aber: der Krieg ist beendet. [mehr]


Kardinal Reinhard Marx | Bild: BR zum Artikel Kommentar Zum Sonntag Alles hängt mit allem zusammen

Ob Corona wohl bald vorbei ist? Die Frage schleicht sich immer wieder ein, obwohl wir wissen, dass sie derzeit keinen Sinn macht. Aber sie macht deutlich, wie viele Menschen eine große Sehnsucht danach haben, dass sich die Lage beruhigt und wir zu einer neuen Normalität finden können. [mehr]


Norbert Roth | Bild: privat zum Artikel Kommentar Zum Sonntag Zahlen sind nicht alles

65.000 Euro im Jahr reichen aus, einen Menschen glücklich zu machen. Das behaupten jedenfalls verschiedene Universitäten, die jüngst in umfangreichen Studien der Frage nachgingen, ob Geld glücklich macht. [mehr]