Bayern 2 - radioWissen


1

Maria Theresia Fragen & Antworten

Stand: 07.02.2011 | Archiv

Österreichische Fahne | Bild: picture-alliance/dpa

Aufgaben 1 - 3

Frage 1

Was versteht man unter dem Begriff "Pragmatische Sanktion"?

Antwort

Es handelt es sich um eine Vereinbarung, die beinhaltet, dass beim Aussterben der männlichen Linie der Habsburger auch eine Frau den Thron besteigen kann.

Frage 2

Warum hat im Jahr 1740 Friedrich von Preußen Schlesien angegriffen?

Antwort

Er wollte die Gunst der Stunde nutzen, da er davon ausging, dass die junge österreichische Königin nicht zu einem Gegenschlag bereit wäre, was auch an der schlecht ausgebildeten Armee lag.

Frage 3

Auf welcher Seite stand Bayern im österreichischen Erbfolgekrieg?

Antwort

Zunächst war Bayern unter Kurfürst Karl Albrecht gegen Österreich, da er die "Pragmatische Sanktion" nicht anerkannte und selbst Ansprüche stellte. Nach seinem Tod schloss sein Sohn, Kurfürst Max III. Joseph, Frieden mit Maria Theresia.

Aufgaben 4 - 6

Frage 4

Warum wurde Franz Stephan zum deutschen Kaiser gewählt?

Antwort

Die "Pragmatische Sanktion" galt nicht für das Deutsche Reich. Deshalb war es undenkbar, dass Maria Theresia den Thron bestieg.

Frage 5

Welche innenpolitischen Reformen bringt Maria Theresia auf den Weg?

Antwort

Vor allem ging es um eine Straffung der Verwaltung. Außerdem darum, die Rechtssysteme und die Armeen der unterschiedlichen Gebiete und Länder zu vereinheitlichen. Maria Theresia führte auch eine Unterrichtspflicht ein.

Frage 6

Durch welche Geistesströmung wurde Maria Theresia mit beeinflusst?

Antwort

Die Aufklärung


1