Bayern 2 - radioTexte

Lesungen auf Bayern 2

radioTexte Lesungen auf Bayern 2

Stand: 14.08.2018

Wir lassen lesen. Literatur fürs Ohr. Spannende Romane, bejubelte Autoren und Entdeckungen. "radioTexte", die Lesungen, bieten mit den Stimmen renommierter Schauspieler/Innen Bücher zum Hören und Weiterlesen.
Am Donnerstag Klassiker im Zwiegespräch mit heute, am Dienstag Briefe, Essays, Memoiren und "nemo", das Hörerrätsel. "Das offene Buch" am Sonntag präsentiert neue Bücher und ihre Autoren.

Aktuell

Gran Madre di Dio in Turin, davor der Po | Bild: picture-alliance/dpa/robertharding zum Audio mit Informationen Lesereihe "Alles fließt" Paolo Rumiz rudert auf Italiens Po

"Alles fließt und nichts bleibt" - soll Heraklit gesagt haben. Inspiration genug, um sich in einer großen radioTexte-Reihe mit Flüssen rund um den Globus zu beschäftigen. Paolo Rumiz erforscht Italiens König der Flüsse, den Po. [mehr]


Blick auf die Insel Capri | Bild: picture-alliance/dpa/Pacific Press Agency Heute | 11:00 Uhr Bayern 2 zum Artikel Biografie einer Insel Capri zwischen Marke und Mythos

Der Blauen Grotte wegen zur ersten europäischen Tourismus-Destination aufgestiegen, ist Capri heute Luxus- und Traumziel, Marke und Mythos. Dieter Richter porträtiert die "Insel der Inseln". [mehr]


Wolf Wondratschek | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Pop-Ikone, Box-Fan und Bad Boy Wolf Wondratscheks neuer Roman "Selbstbild mit russischem Klavier"

Er habe sein Leben lang die Haut abgesucht nach "Gänsehaut", nach Reizen, die ihm eine solche verursachen, immer dem Außergwöhnlichen, dem totalen Empfinden auf der Spur. Vor seinem 75. Geburtstag legt uns der Dichter nun einen neuen Roman vor [mehr]


Franziska zu Reventlow (1895) | Bild: SZ Photo zum Audio mit Informationen "Der Geldkomplex" Franziska zu Reventlows Roman über Geld und Psyche

Was tun, wenn sich alles ums Geld dreht - weil einfach keins da ist? Die Erzählerin im Roman von Franziska zu Reventlow lässt sich von einem frühen Freudianer ins Sanatorium einliefern. Gerechnet und spekuliert wird allerdings auch dort. [mehr]