Bayern 2 - radioFeature

Kino im Kopf

Aufmacher

Verschleierte Ehefrauen von IS-Kämpfern werden von einer syrischen Militärpatrouille bewacht.  | Bild: AFP / Delil Souleiman /Montage: WDR zum Audio mit Informationen Einmal Dschihad hin und zurück Ein Feature über Syrien-Rückkehrer

Hunderte Dschihad-Rückkehrer leben in Deutschland. Behörden warnen vor einer kaum kalkulierbaren Gefahr. Gleichzeitig müssen sie versuchen, die Islamisten wieder in die Gesellschaft zu integrieren. Das ARD radioFeature geht dem Problem auf den Grund. [mehr]

Aktuell

Uigurin demonstriert gegen die Unterdrückung ihrer Landsleute durch die chinesische Regierung. | Bild: picture alliance / ANP / Remko de Waal zum Audio Chinas unterdrückte Minderheit Von München aus kämpfen die Uiguren ums Überleben

Gülziye Taschmamat ist Uigurin. Ihre Schwester ist eine von einer Million Menschen, die in Umerziehungslagern in China inhaftiert sind. Von München aus kämpft Gülziye gegen die Unterdrückung - und für ihre Familie. [mehr]

Delphin schwimmt im Meer | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Lärm in der Tiefe Wie Unterwasser-Krach die Meere kaputt macht

In den Meeren wird es immer lauter. Schiffsmotoren, Sonare, Echolote, Bohrinseln machen permanent Lärm. Für viele Meereslebewesen ist das ein große Gefahr. Wissenschaftler und Aktivisten in den Anrainerstaaten des Mittelmeeres kämpfen gegen die Lärmverschmutzung. [mehr]

Model und Unternehmerin Tanja Marfo | Bild: Tanja Marfo zum Audio Plus Size-Ikone Tanja Marfo Dick im Geschäft

Bloggerin, Visagistin und Ikone der Plus Size-Mode, also für Kleidung ab Größe 42 - Tanja Marfo steht stabil im Leben. Doch das war nicht immer so. Ihr Selbstbewusstsein und ihr gutes Körpergefühl musste sich die Businessfrau hart erarbeiten. [mehr]

Syrer mit den Flaggen Palästinas und der SSNP (Syrian Social Nationalist Party)  | Bild: AFP / LOUAI BESHARA / Montage WDR zum Audio Assads neues syrisches Reich Ein Feature über Gläubige, Märtyrer und Nazis

Syriens Machthaber Assad stellt sich als Alternative zum religiösen Extremismus dar. Tatsächlich bezieht er seine Macht weitgehend von iranisch gestützten Extremisten. Innenpolitisch paktiert er mit einer Partei, die im deutschen Nationalsozialismus wurzelt. [mehr]

Rudi Dutschke | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Rudi Dutschke Revisited Provokateur, Gewaltverächter, Ikone - wer war Rudi Dutschke?

Rudi Dutschke war Medienfigur, Ikone der deutschen Nachkriegsgeschichte, Stimme und Gesicht der deutschen 68er-Bewegung. Am 7. März 2020 wäre er 80 Jahre alt geworden. Ein Porträt von Ulrich Chaussy. [mehr]

Max Prüfer | Bild: Studio Maximilian Prüfer zum Audio mit Informationen Der mit den Ameisen malt Wie Maximilian Prüfer mit der Natur Kunst macht

Vielleicht malt die Natur die schönsten Bilder: Der Künstler Maximilian Prüfer überlässt Tieren die Leinwand. Daraus entstehen Bilder von berückender Schönheit. radioFeature-Autorin Lydia von Freyberg hat Maximilian Prüfer bis nach China zu einem seiner Projekte begleitet. [mehr]

Zahlreiche Pakete fahren auf einem Förderband unter einem Scanner in ein DHL-Paketzentrum | Bild: picture-alliance/dpa/Monika Skolimowska zum Audio 280 Millionen Pakete im Jahr Retouren-Wahnsinn – die Kehrseite des boomenden Onlinehandels

280 Millionen online bestellte Pakete schicken Kunden im Jahr zurück. Die Kosten gehen in die Milliarden. Von den ökologischen Folgen ganz zu schweigen. Was hilft wirklich gegen Retouren? Was wird aus den Artikeln, und warum ist Spenden teurer als Vernichten? [mehr]

Aufnahme aus 1965 - ein Gruppe junger Griechen beim Sirtaki-Tanzen | Bild: picture-alliance/dpa/Aßmann zum Audio Rückkehr nach Asprovalta Die Geschichte einer griechischen Gastarbeiterfamilie

Eigentlich wollten Pavlos und seine Frau Anatoly als junge Gastarbeiter nur ein paar Jahr in Deutschland bleiben. Aber der Plan geht nicht auf. Als sie dann viel später doch noch zurück nach Griechenland kommen, schlägt ihnen Neid entgegen. [mehr]

Donald Trump, Präsident der USA, spricht mit Medienvertretern vor dem Weißen Haus | Bild: picture-alliance/dpa/Andrew Harnik zum Audio Der Wahrheit verpflichtet Ein Feature über den Machtverlust des Journalismus

Viele Journalisten und ihre Medien sind mit wachsenden Zweifeln und offenem Hass konfrontiert. Was haben etablierte Medien selbst zu diesem Vertrauensverlust beigetragen? Die Auswirkungen auf öffentliche Meinung und Demokratie sind erheblich. [mehr]

Zwei peruanische Männer füllen dden Ayahuasca-Sud in PET-Flaschen ab. | Bild: picture-alliance zum Audio Reset im Regenwald Der Hype um Ayahuasca

Ayahuasca ist ein psychedelisch wirkender Pflanzensud aus dem Amazonas-Tiefland. Ursprünglich ein traditionelles Heilmittel, nehmen es heute Hipster auf Sinnsuche, genauso wie gestresste Manager aus dem Silicon Valley. Lorenz Rollhäuser reist nach Iquitos in Peru: Was ist dran an dem Hype? [mehr]

Regenwald-Nomaden auf Borneo | Bild: BR/Erhardt Schmid zum Audio mit Informationen Eine Suche im Herzen Borneos Die letzten Regenwald-Nomaden

Die Punan leben seit Urzeiten vom Jagen und Sammeln im Regenwald auf Borneo. Doch Holz- und Kohlekonzerne dringen immer weiter in ihren Lebensraum vor. Das indigene Volk versucht seine Traditionen und seinen Wald zu verteidigen. [mehr]

Mann in Welch, West Virgina | Bild: picture-alliance/dpa/Dimitrios Manis zum Audio Best of 2019: American Hollow Wie Amerikas ärmste Gemeinde ums Überleben kämpft

Hollow: als Adjektiv hohl, inhaltsleer. Als Substantiv: ein enges Tal, typisch für West Virginia. "American Hollow" handelt von der ärmsten Gemeinde der USA. Von einer Gegend, in der das Wohlstandsversprechen des amerikanischen Traums zur bloßen Hülle geworden ist. Zum Jahreswechsel wiederholen wir unsere wichtigsten Feature des Jahres 2019. [mehr]

Podcast 4 Tage Angst | Bild: BR, picture-alliance/dpa; Montage: BR zum Audio Die Geschichte einer Flucht aus der DDR Best of 2019: Vier Tage Angst

Bärbel will aus der DDR in den Westen fliehen. Doch dann geht alles furchtbar schief. Sie muss sich vier Tage lang vor der Stasi verstecken. Zum Jahreswechsel wiederholen wir unsere wichtigsten Feature des Jahres 2019. [mehr]

Mondlandung 1969 | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Best of 2019 - 50 Jahre nach Neil Armstrong Warum es einen neuen Wettlauf zum Mond gibt

Über 500 Millionen Menschen haben die erste bemannte Mondlandung 1969 verfolgt - ein riesen Medienereignis. Heute findet ein neuer Wettlauf zum Mond statt. Zum Jahreswechsel wiederholen wir unsere wichtigsten Feature des Jahres 2019. [mehr]

Urwald in Rumänien | Bild: Karol Kalisky zum Audio mit Informationen Kampf um Rumäniens Urwälder Warum Europas letzte Wildnis in Gefahr ist

In Rumänien werden tausend Jahre alte Urwälder abgeholzt. Korrupte Behörden und westliche Konzerne sind für die Zerstörung verantwortlich. Können Umweltschützer den Wald retten? [mehr]