Bayern 2 - radioFeature

Kino im Kopf

Aufmacher

Teilnehmer einer Demonstration stehen als Bienen verkleidet vor dem Landtag in München (2019) | Bild: picture alliance/dpa | Sven Hoppe zum Audio Gute Städter, böse Bauern? Umweltschutz, Artensterben und der Graben zwischen Stadt und Land

Die Landwirtschaft ist für das Artensterben verantwortlich, sagen die Städter. Die aus der Stadt haben keine Ahnung, sagen die Bauern. Das radioFeature schaut hinter Traktor-Blockaden und Naturschutz-Fassaden. Denn hinter der Spaltung steht eine ganz andere Frage: Wie wollen wir leben und wirtschaften? [mehr]

Aktuell

Kuh auf der Weide | Bild: WDR/picture alliance/picturedesk.com/Franz Neumayr zum Audio Grüne Bilanzen Ein Feature über nachhaltiges Rechnen im Bio-Landbau

Die EU-Kommission hat einen Aktionsplan für nachhaltiges Wachstum beschlossen: den European Green Deal. Die Freiburger Regionalwert AG zeigt nun mit ihrem "green accounting", wie sich die Buchhaltung an ökologischen Zielen orientieren kann. [mehr]

Legaler Cannabis-Anbau | Bild: Nicolas Martin zum Audio Gras als Medizin Wie Deutschland in die Cannabis-Zukunft stolpert

2020 sollte in Deutschland zum ersten Mal medizinisches Cannabis geerntet werden. Doch erst in den nächsten Monaten ist es wohl soweit. Seit der Einführung von Cannabis in der Medizin gab es immer wieder Pannen. Patienten leiden bis heute darunter. [mehr]

African-Renaissance-Monument | Bild: picture-alliance/dpa/Jane Hahn zum Audio Aufbruchstimmung im Senegal Was ist dran am neuen Afrika?

Zwischen Afrika und Europa ist gerade viel in Bewegung. Besonders stark ist das im Senegal zu sehen. radioFeature-Autorin Kathrin Reikowski hat im Jahr 2019 in Senegal nach den neuen Ideen und Erzählungen für den afrikanischen Kontinent gesucht. Die Visionen, aber auch die gesellschaftlichen Konflikte sind auch 2021 noch aktuell. [mehr]

Symbolbild Horrorheim | Bild: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild zum Audio Das Horrorheim Profitorientierte Pflege auf Kosten der Betroffenen

Ein Pflegeheim am Schliersee wird zum Fall für die Staatsanwaltschaft. Der Verdacht: Hilflose alte Menschen sollen dort fast verhungert und verdurstet sein. Monatelang haben unsere Autorinnen recherchiert und erschreckende Missstände in dem Horrorheim aufgedeckt. [mehr]

Regenwald-Nomaden auf Borneo | Bild: BR/Erhardt Schmid zum Audio Die letzten Regenwald-Nomaden Eine Suche im Herzen Borneos

Die Urwälder auf Borneo schrumpfen durch Palmölplantagen, Abholzung und Kohleabbau. Trotzdem lebte das Volk der Punan bis vor kurzem noch als Nomaden im Grenzgebiet zwischen Indonesien und Malaysia. Das radioFeature fragt: Können sie den Regenwald und ihre naturnahe Lebensweise gegen die Konzerne verteidigen? [mehr]

Junge Frau hört Musik | Bild: colourbox.com zum Audio Die Überall-Musik Von der Fahrstuhlmusik zum Streaming

Funktionsmusik, die aus den Lautsprechern der Kaufhäuser dudelt, soll die Kunden zum Kauf anregen. Durch Streamingdienste scheinen sich Hörer aber freiwillig der permanenten Hintergrundbeschallung auszusetzen. Das verändert nicht nur die Hintergrundmusik, sondern auch Popmusik generell. [mehr]

Uigurin demonstriert gegen die Unterdrückung ihrer Landsleute durch die chinesische Regierung. | Bild: picture alliance / ANP / Remko de Waal zum Audio Der Kampf der Uiguren Wie Chinas unterdrückte Minderheit von Deutschland aus ums Überleben kämpft

Die muslimische Minderheit der Uiguren ist seit Jahren von teils grausamer Unterdrückung durch den chinesischen Staat betroffen. Im Kampf gegen diese Unterdrückung spielt Deutschland eine wichtige Rolle. In München sitzt die wichtigste Auslandsvertretung des Volkes. [mehr]

Ein Mauszeiger schwebt am 29.08.2016 in Berlin über einer Skala von Sternen zum Bewerten eines Produktes auf einer Website (gestellte Szene).
| Bild: WDR / picture alliance / dpa Themendie/Foto: Andrea Warnecke zum Audio Faules Lob im Netz Ein Feature über das Geschäft mit Online-Bewertungen

Die Gier nach positiven Bewertungen im Internet ist groß. Das nutzen windige Agenturen aus. Ein Whistleblower zeigt: Ärzte, Anwälte, Amazon-Händler und KFZ-Gutachter aus ganz Deutschland zahlen viel Geld für gekauftes Online-Lob. [mehr]

Nesrin Unvar
| Bild: Sebastian Friedrich zum Audio Der letzte Tag Ein Jahr nach dem rassistischen Anschlag von Hanau

Neun Menschen wurden vor einem Jahr in der Innenstadt von Hanau von einem Rassisten ermordet. Überlebende und Angehörige rekonstruieren den Tag des Anschlags und erinnern sich an die Opfer. [mehr]

Vlad Tepes - Porträt Vlads III. Draculea (spätes 16. Jahrhundert, KHMW, Schloss Ambras) | Bild: (Bild: Schloss Ambras / KHMW) zum Audio Im Land des finsteren Grafen Der Dracula-Mythos in Transsylvanien

Der Urvater aller Vampire lebt - zumindest in seiner Heimat Transsylvanien. In diesem Teil Rumäniens hat man sogar sein Schloss nachgebaut und Dracula-Darsteller erschrecken Touristen. Eine Reise auf den Spuren eines Horror-Mythos. [mehr]

Hasskriminalität im Internet | Bild: dpa/Lukas Schulze zum Audio Digitale Demagogie Ein Feature über rechte Radikalisierung und Hetze im Netz

In sozialen Netzwerken verbreiten sich Hass und Gewalt besonders effektiv. Rechte Influencer*innen befeuern in populärem Design rassistische und antidemokratische Verschwörungsmythen. Wie kann man diese Radikalisierung im Netz durchbrechen? [mehr]

Urwald in Rumänien | Bild: Karol Kalisky zum Audio mit Informationen Kampf um Rumäniens Urwälder Warum Europas letzte Wildnis in Gefahr ist

In Rumänien werden tausend Jahre alte Urwälder abgeholzt. Korrupte Behörden und westliche Konzerne sind für die Zerstörung verantwortlich. Können Umweltschützer den Wald retten? [mehr]

Twr Mawr Lighthouse on Llanddwyn island, Anglesey, North Wales, U.K. | Bild: picture alliance/robertharding/Granville Harris zum Audio Natur an Autorin Was "Nature Writing" über unser Verhältnis zur Wildnis erzählt

Bücher über die Natur boomen - egal ob Peter Wohllebens "Das geheime Leben der Bäume" oder Helen McDonalds "H wie Habicht". Warum lieben viele Leser "Nature Writing"? Und was hat das mit dem großen Artensterben zu tun? [mehr]

Mann steht vor Fenster | Bild: BR/Matthieu Mazza zum Audio Aufstieg und Fall von Wirecard Was Seher, Blender und Verblendete erzählen

Wirecard hat einen atemberaubenden Aufstieg hingelegt und ist tief gefallen. Die Geschichte des vermeintlichen Internet-Weltkonzerns aus Deutschland ist auch deshalb so spannend, weil lange nicht klar ist, wer die Guten und wer die Bösen sind. [mehr]

Demonstranten haben einen Laternenmast und eine Reklametafel erklommen und schwenken die ägyptische Flagge auf dem Tahrir-Platz in Kairo.
| Bild: picture alliance / Matthias Tödt zum Audio Ägypten unter al-Sisi Die zerschlagene Revolution

Fast 10 Jahre ist es her, dass die Unruhen in Ägypten begannen und die sogenannte Arabellion Hoffnung auf Freiheit und Demokratie weckte. Die Welt glaubte an einen weitgehend friedlichen Systemwandel. Was ist daraus geworden? Es herrscht Krieg in weiten Teilen der Region, die Menschenrechtslage ist katastrophal, in Ägypten hat sich wieder eine Diktatur etabliert. [mehr]