Bayern 2

Lesungen auf Bayern 2

radioTexte Lesungen auf Bayern 2

Stand: 18.01.2021

Wir lassen lesen. Literatur fürs Ohr. Spannende Romane, bejubelte Autoren und Entdeckungen. "radioTexte", die Lesungen, bieten mit den Stimmen renommierter Schauspieler/Innen Bücher zum Hören und Weiterlesen.
Am Donnerstag Klassiker im Zwiegespräch mit heute, am Dienstag Briefe, Essays, Memoiren und "nemo", das Hörerrätsel. "Das offene Buch" am Sonntag präsentiert neue Bücher und ihre Autoren.

Aktuell

Der Lyriker, Übersetzer, Essayist und Herausgeber Tobias Roth (Jg. 1985) | Bild: ST Weicken zum Audio mit Informationen Tobias Roth Die Welt der italienischen Renaissance

Dieses „Großlesebuch“ gilt nicht nur unter BuchkritikerInnen als vielleicht schönste Publikation dieses Winters. Auf über 600 Seiten hat Tobias Roth ein mächtiges Epochenbild der italienischen Renaissance zusammengestellt. Lesungen und Gepräch [mehr]


Ayeda Alavie "Ein Bild von mir" | Bild: Hagebutte Verlag zum Artikel Freiheit in der fremden Sprache Ayeda Alavie "Ein Bild von mir"

Bevor Ayeda Alavie vor 20 Jahren nach Deutschland floh, war sie Redakteurin bei Radio Teheran, schrieb Kinderbücher und Gedichte, erlebte Krieg und Unterdrückung nach der islamischen Revolution. Deutsch wurde Zuflucht und Schutz. [mehr]

Hörbücher

Rafael Seligmann (sitzend) und Antonio Pellegrino (BR) im Studio des Bayerischen Rundfunks | Bild: BR / Christiane Gerheuser-Kamp zum Artikel Axel Milberg liest "Lauf, Ludwig, lauf!" von Rafael Seligmann

Der Publizist und erfolgreiche Buchautor hat einen großen biografischen Roman geschrieben: über die Jugend seines Vaters Ludwig in der schwäbischen Provinz zwischen Fußball und Synagoge bis 1933. Ein Stück Lebensgeschichte als Hörbuch mit Axel Milberg [mehr]

Lesungs- und Lesevergnügen mit vielen Büchertipps in den radioTexten auf Bayern2 | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen nemo Das literarische Ratespiel

Drei bibliophile Spürnasen versuchen, literarische Rätsel zu lösen, ein Ratespiel von und mit Antonio Pellegrino. Und auch Sie, die Hörerinnen und Hörer, können mitraten und etwas gewinnen! [mehr]