Bayern 2

Lesungen auf Bayern 2

Erich Kästner: Fabian   | Bild: BR-Bild Today | 9:05 PM BAYERN 2 zum Artikel Nico Holonics und Wolfgang Pregler lesen Erich Kästner: Fabian

Rausch und Rage erobern Berlin – Jakob Fabian will da nicht mitschwimmen. Doch zu welchem Preis? Nico Holonics liest Kästners Satire von 1931 unzensiert und ungekürzt – zum 125. Geburtstag Kästners bestürzend aktuell. [mehr]

Erich Kästner: Fabian | Bild: picture alliance zum Audio mit Informationen Lesung und Gespräch mit Sven Hanuschek Erich Kästner: Fabian oder Der Gang vor die Hunde

„Kästners Werk ist lebendig wie kaum eines seiner Generation“, schreibt Kästner-Experte Sven Hanuschek in seiner Biografie. Lesung aus „Fabian“ und Gespräch mit dem Germanisten zum Kästner-Jahr 2024 (125. Geburtstag und 50. Todest… [mehr]

Zeruya Shalev lächelnd auf einer Couch | Bild: imago images zum Audio mit Informationen Maria Schrader liest Zeruya Shalev: Nicht ich

Eine Frau steigt aus: Das zornig-aufgewühlte Debut der israelischen Schriftstellerin erstmals auf deutsch. Wir sprachen die Autorin, Lesung mit Maria Schrader. [mehr]

Vicki Baum        | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Christa Berndl liest Vicki Baum: Es war alles ganz anders

„Das also ist aus dir geworden: ein Zeitstück, nichts anderes“ – die Schriftstellerin und Drehbuchautorin erzählt aus ihrem Leben, darunter über die Kindheit in Wien. Lesung mit Christa Berndl in drei Folgen. [mehr]


Emile Zola: Das Paradies der Damen | Bild: picture alliance Eibner Pressefotos zum Audio mit Informationen Regina Münch liest Émile Zola: Das Paradies der Damen

Aus der Zeit, als das Prinzip Kaufhaus erfunden wurde ... eine überwältigende Erfahrung. Regina Münch liest aus Zolas Roman um das „Au Bonheur des Dames“. [mehr]


Marieluise Fleißer | Bild: BR-Bild zum Audio mit Informationen Irina Wanka liest Marieluise Fleißer: Die im Dunkeln

„Ich kann nicht sterben, ich muss schreiben“ – eine Novelle aus der Anstalt. Zum 50. Todestag der Ingolstädter Ikone liest Irina Wanka über Kontrollverlust und Schreiblust. Moderation: Kirsten Böttcher. [mehr]


Ernst Toller: Eine Jugend in Deutschland | Bild: picture alliance zum Audio mit Informationen Thomas Lettow liest Ernst Toller: Eine Jugend in Deutschland

Schikanen, Hungerstreik, Schwalben – Thomas Lettow liest aus Tollers Haftzeit. Gespräch mit Herausgeber Ernst Piper [mehr]


Primo Levi: Ist das ein Mensch? | Bild: picture alliance zum Audio mit Informationen Hans Kremer liest Primo Levi: Ist das ein Mensch?

„Dies ist der letzte Akt: Der Winter hat begonnen und mit ihm unser letzter Kampf“ – eines der bedeutendsten Zeugnisse über das Vernichtungslager Auschwitz. Lesung mit Hans Kremer. [mehr]


Darstellung: Kurt Tucholsky | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Gert Heidenreich und Horst Raspe lesen Kurt Tucholsky: Schreiben über Deutschland

„Soll ich dir erzählen, was die Leute in meinem Zeitdorf bewegt? Genf? Shaw-Premiere? Thomas Mann?“ – Streifzüge durch das Werk eines großartigen Publizisten. Lesung mit Gert Heidenreich und Horst Raspe. [mehr]


Barbi Markovic: Minihorror | Bild: Apollonia Theresia Bitzan Residenz Verlag zum Audio mit Informationen Xenia Tiling liest Barbi Marković: Minihorror

Weit weg von Disney - Mini und Mikis Alltag kommt uns so bekannt vor und kippt dauernd in den Horror. Autorin Barbi Marković ist Spezialistin für „gruselig-lustig“, in den radioTexten wird sie gelesen von Xenia Tiling. [mehr]


Ruth Klüger, wurde 1931 als Tochter eines jüdischen Frauenarztes in Wien geboren, überlebte verschiedene Konzentrationslager und konnte 1947 in die USA emigrieren. Die berühmte Autorin und Literaturwissenschaftlerin verstarb am 6. Oktober 2020 in Kalifornien. Fotograf: Robert Newald | Bild: picture-alliance/dpa/APA/picturedesk.com zum Audio mit Informationen Karin Anselm liest Ruth Klüger: Weiter leben

„Haltlos und provisorisch und dann auch wieder in Ruhe verzaubert erschien mir das Leben im frühen Frieden von 1945.“ – die Schriftstellerin und Literaturwissenschaftlerin erzählt die Geschichte ihrer Kindheit und Jugend. Lesung mit Karin Anselm [mehr]


Imre Kertész | Bild: picture alliance / dpa | Laszlo Beliczay zum Audio mit Informationen Reinhard Glemnitz und Hubert Mulzer lesen Imre Kertész: Dossier K. – Eine Ermittlung

„Soll ich jetzt etwa über all das reden, worüber ich nie reden wollte?“ – der ungarische Literaturnobelpreisträger erzählt sein Leben auf besondere Weise. Lesung mit Reinhard Glemnitz und Hubert Mulzer. [mehr]


Buchtipp: Die Gouvernanten (Anna Serre) | Bild: Berenberg Verlag; Montage: BR zum Audio mit Informationen Henriette Fridoline Schmidt liest Anne Serre: Die Gouvernanten

Im Feiern sind sie unschlagbar, manchmal verschlingen sie Männer und wenn sie schmollen, müssen sie behandelt werden wie Königinnen. Schreiben in Bildern: Begegnung mit Anne Serre, es liest Henriette Fridoline Schmidt. [mehr]


Franz Kafka | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Josef Manoth liest Franz Kafka: Briefe

„Prag läßt nicht los. Uns beide nicht. Dieses Mütterchen hat Krallen“ – der bedeutende Erzähler der literarischen Moderne im persönlichen Zwiegespräch mit Freunden und Weggefährten. Lesung mit Josef Manoth [mehr]


Suzette Mayr: Der Schlafwagendiener | Bild: Wagenbach Verlag zum Audio mit Informationen Jens Wawrczeck Suzette Mayr: Der Schlafwagendiener

Suzette Mayr erzählt vom Leben eines Schwarzen Schlafwagendieners und verhandelt damit Rassismus und Klassengesellschaft in Nordamerika. Gespräch mit der Autorin und Lesung mit Jens Wawrczeck. [mehr]


Otfried Preußler: Die Flucht nach Ägypten | Bild: BR-Bild zum Audio mit Informationen Otfried Preußler liest Die Flucht nach Ägypten

„Der Weg von Bethlehem nach Ägypten muss damals, in jenen heiligen Zeiten, durchs Königreich Böhmen geführt haben…“ – eine ganz eigene Version der Weihnachtsgeschichte. Und eine Hommage auf die literarische Phantasie. Lesung mit Otfried Preußler. [mehr]


Tonio Schachinger | Bild: Anna Breit (Rowohlt) zum Audio mit Informationen Deutscher Buchpreis Tonio Schachinger: Echtzeitalter

Till ist 15 und der jüngste Top-10-Spieler überhaupt bei "Age of Empires 2". Nur in seinem Schüler-Alltag zuhause und am Elite-Internat weiß das kaum einer. Gespräch mit dem Autor und Lesung mit Johannes Nussbaum. [mehr]


Caroline Wahl: 22 Bahnen | Bild: Dumont Verlag zum Artikel Bayern 2-Publikumspreis Caroline Wahl: 22 Bahnen

Da ist die kleine Schwester und die alkoholkranke Mutter, die Freibad-Freiheit und der große Traum. Bayern 2-Publikumspreis 2023 für Caroline Wahls schwer-leichtes Debut. Lesung mit Xenia Tiling, Gespräch mit der Autorin. [mehr]


Maria Borrély: Mistral | Bild: BR zum Audio mit Informationen Katja Bürkle liest Maria Borrély: "Mistral"

Raspelnder Wind, Feldarbeit, Mandeln und Lavendel – Marie ist ein Glückskind, aber ein trauriges. Und sie ist verliebt. Katja Bürkle liest diese erstaunliche Wiederentdeckung aus der Provence. [mehr]


Stefan Bollmann: Zeit der Verwandlung | Bild: BR-Bild zum Audio mit Informationen Andreas Neumann liest Stefan Bollmann: Zeit der Verwandlung

Andreas Neumann liest Aufbruch-Szenen aus Stefan Bollmanns Münchner Jahrhundertwende-Buch. Mit Hedwig Pringsheim auf dem Eis und Thomas Mann beim Frauenverein. [mehr]


Wilhelm Hauff: Das kalte Herz | Bild: Weltkino Filmverleih zum Audio mit Informationen Wolf Euba liest Wilhelm Hauff: Das kalte Herz

„Gold und Güter zu haben und ein kaltes Herz…“ - Ein Mann will nach oben zu Beginn von Hauffs Kunstmärchen. Doch wie hält man die Kälte aus? Teil 1 der Lesung mit Wolf Euba. [mehr]


Mary Miller: Biloxi | Bild: weissbooks Verlag zum Audio mit Informationen Udo Wachtveitl liest Mary Miller: Biloxi

Angry white man als Erzähler? Trauen sich nicht viele. Mary Miller tut es und entdeckt beides: den ängstlichen Mann und den Rüpel, der sich alles erlaubt. Ein Gespräch mit der Autorin und eine Lesung mit Udo Wachtveitl. [mehr]


Hans Pleschinski: Brabant | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Achim Höppner liest Hans Pleschinski: Brabant

"Wir greifen an!", so der Kampfruf eines meuternden Kulturvereins gegen Banalisierung und Verblödung. Ein europäischer Kulturkrimi, eine Satire auf See, gelesen von Achim Höppner. [mehr]


Edgar Allan Poe: Das Fass Amontillado | Bild: picture alliance Everett Collection zum Audio mit Informationen Thomas Holtzmann liest Edgar Allan Poe: "Das Faß Amontillado"

„Niemand reizt mich ungestraft!“ - Vom Sinn und Unsinn sinistrer Rachefantasien weiß der Meister des Gothic Horror zu erzählen. Zwei morbide Short Stories mit Thomas Holtzmann. [mehr]


Plakat "Literaturfest München 2023" | Bild: Büro Alba zum Audio mit Informationen Diskussion vom Münchner Literaturfest Giftiges Erbe: Brauchen wir einen Kanon?

Giftiges Erbe: Brauchen wir einen Kanon? Neigung oder Pflicht, weiß oder bunt, althergebracht oder neu bewertet – was wir lesen (sollen). Aus einer Diskussion vom Münchner Literaturfest mit Jasmin Blunt, Andrea Geier, Carola Lentz und Jürgen Kaube. [mehr]


Zerstörtes Köln | Bild: picture alliance zum Artikel Ingeborg Lapsin liest Irmgard Keun: Ferdinand, der Mann mit dem freundlichen Herzen

„Ich habe noch nie eine Geschichte geschrieben, aber Heinrich hat mich darum gebeten und ich kann nicht gut „nein“ sagen, wenn man mich um etwas bittet.“ Roman über den Versuch, in den Trümmer ein neues Leben zu beginnen. Lesung mit Ingeborg Lapsin. [mehr]


Irmgard Keun: Nach Mitternacht | Bild: picture alliance zum Audio mit Informationen Anja Buczkowski liest Irmgard Keun: Nach Mitternacht

„Einen Briefumschlag macht man auf und zieht etwas heraus, das beißt oder sticht, obwohl es kein Tier ist.“ Ein Roman über die Gesellschaft in der nationalsozialistischen Diktatur – literarische Zeitgeschichte. Lesung mit Anja Buczkowski. [mehr]