Bayern 1 - Blaue Couch

Blaue Couch Gäste Das sind die Gäste der Woche

Interessante Gäste, die eine Menge zu erzählen haben - die Blaue Couch ist die Talksendung von BAYERN 1. Gabi Fischer und Thorsten Otto moderieren die Sendung im Wechsel. Das sind die Gäste dieser Woche.

Stand: 12.11.2019

BAYERN 1 Moderatorin Gabi Fischer | Bild: BR/Markus Konvalin

Die Blaue Couch - das ist die tägliche Talksendung auf BAYERN 1. Mit interessanten Gästen, die - egal, ob Promi oder nicht, eine Menge zu erzählen haben. Gäste, die mit ihren Erfahrungen andere inspirieren.

Das sind die Gäste der Blauen Couch

Die Gäste auf der Blauen Couch in der Woche vom 11. bis 14. November. Mit Gastgeberin Gabi Fischer.

Montag - Dana Schweiger, Unternehmerin

Sie kennt die Höhen und Tiefen im Leben einer Promi-Gattin. Doch Dana Schweiger ist heute Geschäftsfrau, Model und alleinerziehende Mutter von vier Kindern. Als sie ihren späteren Mann Anfang der 1990er Jahre kennengelernt, arbeitet die Amerikanerin in Deutschland als Model und ahnt nicht, dass Til Schweiger mit dem Film "Der bewegte Mann" auf einen Schlag bekannt werden würde. Zehn Jahre sind die beiden verheiratet, 2005 trennt das Paar sich. Über ihr Leben mit ihm und den Kindern hat Dana Schweiger ein Buch geschrieben, das auch die Untreue von Til Schweiger zur Sprache bringt. Heute lebt sie mit ihrer Tochter Emma in Malibu und richtet sich auf ein neues Leben ein, denn in naher Zukunft wird ihre jüngste Tochter das Nest verlassen.

Dienstag - Stephan Meurisch, Abenteurer

Er ist von München nach Tibet gewandert, 13.000 Kilometer durch 13 Länder. Vier Jahre ist Stephan Meurisch unterwegs. Ohne einen Cent in der Reisekasse, mit 30-Kilo-Rucksack und Zelt läuft er am Tag nach seinem 31. Geburtstag los. In manchen Ländern bleibt er über ein Jahr, manchmal nur wenige Wochen. Auf der Blauen Couch bei Gabi Fischer wird Stephan Meurisch berichten, wie das Zu-Fuß-gehen seine Weltsicht geändert hat und welches Abenteuer er 2020 in Angriff nimmt.

Mittwoch - Dr. Peter Nobis und Emal Kaliki, Apotheker und Auszubildender

Zur ARD-Themenwoche "Zukunft Bildung": Emal Kaliki flüchtete vor drei Jahren als unbegleiteter Teenager aus Afghanistan nach Deutschland. Er kam ins Münchner Waisenhaus. Der Münchner Apotheker Peter Nobis hat ihm zuerst einen Praktikumsplatz, dann einen Ausbildungsplatz in seiner Apotheke angeboten. Heute hat Emal den Realschulabschluss und bereits das erste Ausbildungsjahr geschafft. Nach der Ausbildung will er studieren. Im Projekt "Jung und Alt" hat Emal Kaliki ein Stück Familie erlebt. Die Senioren eines Caritas-Pflegeheims haben Emal Nachhilfe gegeben und mit ihm für die Schule gelernt. Auf der Blauen Couch erzählen Peter Nobis und Emal Kaliki ihre gemeinsame Geschichte.

Donnerstag - Willy Astor, Kabarettist und Wortakrobat

Willy Astor ist einer der vielseitigsten Künstler der deutschen Comedy- und Kabarettszene. Seit über zwei Jahrzehnten beweist er seine Qualitäten auch als hervorragender Gitarrist und Komponist und geht im Frühjahr 2019 mit seinem zweiten Kinderprogramm auf Tour. "Der Zoo ist kein logischer Garten" ist die Fortsetzung des "Kindischen Ozeans". Wie es zu dem Projekt kam, und wie die Zusammenarbeit mit Kollegen wie Gerhard Polt, Prof. Harald Lesch, Olaf Schubert oder Maxi Schafroth war, erzählt er auf der Blauen Couch.