Bayern 1 - Blaue Couch

Blaue Couch Gäste Das sind die Gäste auf der Blauen Couch

Thorsten Otto und Dominique Knoll begrüßen montags bis donnerstags interessante Menschen auf der Blauen Couch, die in den Interviews eine Menge zu erzählen haben – das sind die Gäste der Woche.

Published at: 18-7-2024

Dominique Knoll und Thorsten Otto moderieren die BAYERN 1 Talksendung Blaue Couch. | Bild: BR

Die Blaue Couch: Das sind spannende Menschen, die aus ihrem bewegten Leben erzählen. Gastgeberin Dominique Knoll und Gastgeber Thorsten Otto von BAYERN 1 treffen Persönlichkeiten aus Sport, Literatur, Kultur und Entertainment – mal prominent, mal ganz normal. Sie alle erzählen Ungewöhnliches und sehr Privates.
Montags bis donnerstags um 19.00 Uhr.

Die Blaue Couch ist jederzeit hörbar in der ARD Audiothek.

Blaue Couch heute

Das sind die Gäste, die in der Woche vom 22. bis 25. Juli neben Moderator Thorsten Otto auf der Blauen Couch Platz nehmen:

Mathias Kellner ist ein Niederbayrisch-Oberpfälzer Liedermacher und Kabarettist. Dass es ihm auf der Bühne gefällt, das hat er schon als kleiner Junge beim Vortrag eines Gedichts gemerkt. Seine Eltern überzeugte er mit Mühe, ihn Gitarre lernen zu lassen, in der ersten Band spielte er als Teenager. Bis er mit der Musik seinen Lebensunterhalt finanzieren konnte, musste Kellner durch tiefe Täler gehen. Er lernte Schreiner, war arbeitslos, antriebslos, machte unterschiedlichste Jobs. Dann ermutigte ihn seine heutige Frau, den entscheidenden Schritt zu gehen. Heute hat er eine eingeschworene Fan-Gemeinde, seine Auftritte sind ein buntes Sammelsurium von Musik und lustigen Geschichten über die bayerische Provinz. Seine wiederentdeckte Leidenschaft fürs Zeichnen bringt wunderbare Janosch-ähnliche Bilder hervor. Am Montag, 22. Juli, nimmt Mathias Kellner auf der Blauen Couch Platz.

"Es gibt jemanden, der dich liebt": Dieser Satz hat sein Leben verändert, so erzählt es Bernd Siggelkow, evangelischer Pastor und Gründer des Christlichen Kinder- und Jugendwerks Arche. Er selbst wuchs in Armut auf und kam über die Heilsarmee zum Christentum. Später studierte er Theologie und gründete vor bald 30 Jahren die Arche. In mehr als 30 Einrichtungen in ganz Deutschland erreichen sie heute bis zu zehntausend Kinder und Jugendliche. Siggelkows Ziel: den Jüngsten das zu geben, was er selbst nicht hatte, also Zuwendung, Geborgenheit und Hoffnung. Immer wieder erhebt er seine Stimme für die Kinder. Der Politik wirft er vor, beim Thema Kinderarmut zu versagen. Warum der Erfolg der Arche ein Misserfolg der Gesellschaft ist und was sich für Kinder in unserem Land ändern muss: Arche-Gründer Bernd Siggelkow ist am Dienstag, 23. Juli, zu Gast bei Thorsten Otto.

Anna Kraft und Wolff-Christoph Fuss sind bekannt aus dem Fernsehen: Er vor allem mit seiner sonoren Stimme als Fußballkommentator und sie als Sportmoderatorin. Privat sind sie ein Ehepaar und Eltern zweier Kinder. Mit 29 Jahren bekam Anna Kraft die Diagnose Multiple Sklerose, eine neurologische Autoimmunkrankheit mit sehr unterschiedlichen Verlaufsformen. Nach dem ersten Schock war schnell klar, dass Aufgeben keine Option ist. In einem Ratgeber-Buch erzählt sie jetzt zusammen mit ihrem Arzt vom Alltag mit der Krankheit. Wie die ehemalige Leistungssportlerin - sie war u.a. mehrfache deutsche Meisterin mit der Sprint-Staffel - und Wolff Fuss mit dieser Herausforderung umgehen und welche Rolle der Fußball im Familienleben spielt, darüber sprechen Anna Kraft und Wolff-Christoph Fuss am Mittwoch, 24. Juli, bei Thorsten Otto.

Bert te Wildt ist Psychiater und Psychotherapeut. 2018 hat er die Klinik für Psychosomatik am Ammersee gegründet und führt sie seitdem als Chefarzt. Seine Kollegen und er haben in einem 800 Jahre alten Kloster diese Klinik aufgebaut. Seine Themen sind: Erschöpfung und Suchtverhalten. Zu ihm kommen Menschen, die nach einem Burnout nicht mehr arbeiten können. Ganz ehrlich sagt er, er könnte, angesichts seiner vielen Verpflichtungen, sein eigener Patient sein. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Medienabhängigkeit. In der Klinik werden zum Beispiel Jugendliche behandelt, die nicht mehr ohne Internet leben können. Was diese Abhängigkeit mit den Jugendlichen und ihren Familien macht, darüber spricht er am Donnerstag, 25. Juli, auf der Blauen Couch mit Thorsten Otto.

Blaue Couch Podcast

In der ARD Audiothek gibt es alle Interviews der BAYERN 1 Blaue Couch für Sie zum Nachhören:

https://www.ardaudiothek.de/sendung/blaue-couch/7241978/

In der Liste unserer Blaue Couch-Gäste können Sie hier stöbern: