Bayern 1

Wenn in Bayern die Glocken läuten...

Katholische Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Hohenkemnath | Bild: Johann Schmaußer zum Audio mit Informationen Zwölfuhrläuten Hohenkemnath in der Oberpfalz

Der breite Turm der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt mit seiner Laternen-Zwiebel birgt in seinen wuchtigen Mauern einige kunstgeschichtliche Sehenswürdigkeiten, wie den Barockaltar und einige Grabtafeln der verschiedenen Schlossbesitzerfamilien aus der Vorgängerkirche. [mehr]

Sie hörten an Mariä Himmelfahrt

Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt  | Bild: Thomas Zinecker zum Audio mit Informationen Zwölfuhrläuten Oberhartheim bei Vohburg in Oberbayern

Die Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt ist ein stattlicher Bau der Spätgotik mit einer Ausstattung des 17. Jahrhunderts. Sie war im Mittelalter und der frühen Neuzeit Zentrum einer bedeutenden Wallfahrt zu "Unserer Lieben Frau von Hartheim". [mehr]

Sonntag zuvor lief

Kath. Pfarrkirche St. Jakob in Ensdorf | Bild: Armin Reinsch zum Audio mit Informationen Zwölfuhrläuten Ensdorf in der Oberpfalz

Wenngleich die Archivalien über den Baumeister der Pfarrkirche St. Jakobus in Ensdorf schweigen, so deutet doch vieles auf Wolfgang Dientzenhofer hin. Und für die Freskierung war kein Geringerer als Cosmas Damian Asam verantwortlich. [mehr]

Mehr Geschichte (n)

Kirche St. Englmar | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio So klingt Heimat 70 Jahre Zwölfuhrläuten im Bayerischen Rundfunk

Am Pfingstsonntag 1949 wurde das erste "Zwölfuhrläuten" im Bayerischen Rundfunk ausgestrahlt. Die Glocken aus St. Englmar waren der Auftakt einer beliebten Sendereihe im BR. Seit 70 Jahren läuten sonntags die Glocken. Regina Fanderl mit Geschichten rund ums Glockenläuten. [mehr]