Bayern 1

Hausflur Was ist im Hausflur eigentlich alles erlaubt?

Die Schuhe auslagern oder den Kinderwagen anketten? Nicht alles, was praktisch ist, ist auch erlaubt. Was Sie in Treppenhaus und Hausflur dürfen - und was nicht.

Stand: 06.08.2019

Mann trägt ein Fahrrad durch ein Treppenhaus nach oben. | Bild: mauritius images

Schuhe im Treppenhaus abstellen

"Wenn Sie ein oder zwei Paar Schuhe vorübergehend im Flur abstellen, ist das in Ordnung. Ihre gesamte Schuhsammlung dürfen Sie aber nicht dauerhaft im Treppenhaus lagern", sagt Claudia Menzel vom Mieterschutzbund. Ein Schuhregal aufzustellen ist auch nicht erlaubt.

Ein Regal oder Pflanzen im Treppenhaus lagern

"Wenn Sie das nicht ausdrücklich mit dem Vermieter abgestimmt haben, ist das nicht erlaubt", sagt Menzel. Denn auch hier gilt wieder: Der Fluchtweg muss frei sein.

"Man muss sich immer vor Augen halten, dass man in erster Linie die Wohnung mietet. Da kann man dekorieren und umräumen, wie man will – das Treppenhaus und der Hausflur sind aber Gemeinschaftsflächen."

 Claudia Menzel, Mieterschutzbund e.V.

Kinderwagen und Rollatoren im Hausflur - geht das

Kinderwagen in Flur? Das kann erlaubt sein.

Wenn der Hausflur groß genug ist - ja! Allerdings sollten Sie sie nicht am Treppengeländer festschließen, denn dann können sie im Zweifelsfall nicht zum Putzen auf die Seite geschoben werden. "Der Fluchtweg muss immer freigehalten werden und grundsätzlich sollten auch die Nachbarn noch mit dem Wocheneinkauf daran vorbeikommen", sagt Claudia Menzel.

Den Hausflur dekorieren

Das ist nicht erlaubt. Claudia Menzel: "Das gehört in die Wohnung, da können Sie dekorieren, wie es Ihnen gefällt." In Abstimmung mit dem Vermieter kann es aber Ausnahmen geben.

Fahrrad im Hausflur parken

Das Abstellen im Treppenhaus ist nicht grundsätzlich erlaubt, es kann aber im Einzelfall Ausnahmen geben. "Auch, wenn es keinen Keller oder Hausflur gibt, dürfen Sie Ihr Rad nicht automatisch in den Hausflur stellen", sagt Claudia Menzel. Im Zweifelsfall müssen Sie das Rad in Ihrer Wohnung aufbewahren, wenn es keinen Hof oder Keller gibt.

Müll im Treppenhaus lagern

"Sie dürfen den Müll nicht im Hausflur zwischenlagern", sagt Menzel. Wer die vollen Müllsäcke doch auf der Fußmatte lagert, den kann der Vermieter abmahnen. Auch eine Kiste für unerwünschte Werbesendungen bei den Briefkästen dürfen Sie nicht eigenmächtig aufstellen.

Rauchen im Treppenhaus

"Das Rauchen in der Wohnung ist in den allermeisten Fällen in Ordnung. Auch, wenn dann was ins Treppenhaus dringt, gehört das noch zum vertragsgemäßen Gebrauch – solange es nicht überhandnimmt", sagt Claudia Menzel. Das Treppenhaus als Raucheraustritt zu nutzen, ist nicht erlaubt. Hier gilt das Gebot der Rücksichtnahme.