Bayern 1


7

Haargummis nähen Scrunchies selber machen

Scrunchies waren in den 80ern im Trend und sind jetzt wieder modern. Aus Stoffstreifen nähen Sie die farbenfrohen Haargummis ganz einfach selbst.

Stand: 22.04.2020

Drei Haargummis und Spielzeug im Hintergrund | Bild: BR

Egal, ob Klassiker aus Samtstoff oder schrill gemusterte Varianten: "Scrunchies" wie in den 80ern sind wieder im Trend. Zurecht, finden wir, denn sie machen gute Laune – und lassen sich außerdem ganz leicht selber nähen.

Sie benötigen:

Stoffstücke ca. 10 cm x 35 cm
Nadel und Faden
Gummiband mit Sicherheitsnadel

Nähanleitung

Stoffreste eignen sich wunderbar, um daraus Haargummis zu nähen. 10 mal 35 Zentimeter sind als Maße ausreichend. Der Stoff darf gerne bunt und schrill sein.

Stoff der Länge nach zusammennähen und auf rechts wenden.

Gummiband mit Hilfe einer Sicherheitsnadel durch den Stoffschlauch ziehen und in der gewünschten Größe verknoten. Schlauchenden überlappen lassen und zusammennähen. Fertig!

Facebook-Vorschau - es werden keine Daten von Facebook geladen.

BAYERN 1

80er Haargummis "Scrunchies" selber nähen! Bringt gute Laune in die lang gewachsene Mähne: Wer erinnert sich noch an die Scrunchies aus den 80ern? Die nähen wir jetzt einfach selber!Gepostet von BAYERN 1 am Dienstag, 21. April 2020


7