Bayern 1


8

Fadenbilder So einfach gelingen die hübschen Fadenbilder

Man braucht Faden, Nägel und ein Holzbrett und schon lassen sich herrliche Fadenbilder zaubern. Hier finden Sie die Anleitung und alle Infos, die Sie für Ihr Fadenbild brauchen.

Stand: 31.08.2020

Ein Fadenbild  | Bild: BR/ Kathrin Martin

Das brauchen Sie für Fadenbilder:

Nägel
Wolle
ein ausgedientes Holzbrettl
ein Motiv Ihrer Wahl

Fadenbild Vorlage

Wir basteln ein Fadenbild mit einem Hirschmotiv. Diese Vorlage haben wir dafür verwendet.

Fadenbilder - so geht's:

Legen Sie die Vorlage auf das Brett, so wie Sie später das Fadenbild positioniert haben wollen. Sie können die Vorlage mit Nägeln an den markanten Ecken fixieren oder sie einfach mit Klebeband festkleben.
Jetzt kann es losgehen. Die Nägeln in gleichmäßigem Abstand in das Brett hämmern.

Facebook-Vorschau - es werden keine Daten von Facebook geladen.

BAYERN 1

Fadenbild als Dekoration! Faden, Nägel und ein Holzbrett: So einfach lassen sich herrliche Fadenbilder zaubern.Gepostet von BAYERN 1 am Dienstag, 3. März 2020

Wenn alle Positionen mit Nägeln versehen wurden, dann kommt die Wolle zum Einsatz. Vorher einfach die Vorlage vom Bett reißen. Dann einfach an einer beliebigen Stelle die Wolle an einem der Nägel festknoten und einmal um das gesamte Motiv ziehen.

Dann den Faden kreuz und quer spannen. So dicht, wie Sie es haben wollen. Am Ende den Faden an einem Nagel fest verknoten und fertig ist das Fadenbild.


8