BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Kombinierer Rießle Dritter, Biathleten ohne Erfolgserlebnis | BR24

Video nicht mehr verfügbar

Dieses Video konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

© Rundschau
Bildrechte: dpa-Bildfunk/Sergei Grits

Rießle Dritter, Biathleten ohne Erfolgserlebnis

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Kombinierer Rießle Dritter, Biathleten ohne Erfolgserlebnis

Kombinierer Fabian Rießle landete beim Heimspiel im Schwarzwald auf dem Podest. Laura Dahlmeier verlor beim Weltcup-Finale den Kampf um die kleine Kristallkugel im Massenstart. Die Herren kamen über Platz vier nicht hinaus.

Per Mail sharen

Das Weltcup-Finale in Schonach war für die deutschen Kombinierer das perfekte Spiegelbild eines turbulenten Olympiawinters mit vielen Höhen und einigen Tiefen. Von den Pyeongchang-"Dominierern" war am Ende nur noch Lokalmatador Rießle mit Rang drei konkurrenzfähig.

Biathleten am Podium vorbei

Olympiasiegerin Laura Dahlmeier hat beim Weltcup-Finale im russischen Tjumen den spannenden Kampf um die kleine Kristallkugel im Massenstart verloren. Die 24-Jährige belegte im letzten Saisonrennen Platz zwölf und fiel in der Disziplinenwertung hinter Kaisa Mäkäräinen zurück. Die Biathleten haben das Podest knapp verpasst. Benedikt Doll belegte als bester Läufer des Deutschen Skiverbandes (DSV) mit zwei Schießfehlern Rang vier.