Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kombinierer Geiger wird Vierter in Schonach

    Der Oberstdorfer Vinzenz Geiger hat beim Heim-Weltcup der Nordischen Kombinierer in Schonach den vierten Platz belegt. Er musste sich den beiden Österreichern Bernhard Gruber und Lukas Greiderer sowie Jarl Magnus Riiber aus Norwegen geschlagen geben.

    Kombinierer Eric Frenzel beendet Saison vorzeitig

      Das Saisonfinale der Nordischen Kombinierer am Wochenende in Schonach im Schwarzwald wird ohne Weltmeister Eric Frenzel stattfinden. Grund ist eine Viruserkrankung.

      Flossenbürger empfangen Eric Frenzel mit Böllern und Blasmusik
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der nordische Kombinierer Eric Frenzel ist in seiner Heimatgemeinde Flossenbürg empfangen worden. Nach seinem Triumph bei der WM im österreichischen Seefeld ist Frenzel der erfolgreichste deutsche Kombinierer aller Zeiten.

      Flossenbürg empfängt Doppel-Weltmeister Eric Frenzel

        Eric Frenzel, der Doppel-Weltmeister in der nordischen Kombination wird heute im Flossenbürger Rathaus empfangen. Mit seinem Erfolg bei der WM im österreichischen Seefeld ist der 30-Jährige einer der erfolgreichsten deutschen Ski-Sportler überhaupt.

        Oberstdorf bereitet sich auf Nordische Ski WM 2021 vor
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Oberstdorf steckt mitten in den Vorbereitungen auf ein sportliches Highlight: Die Nordische Ski WM 2021. Der Fahrplan bis dahin ist sehr eng, denn für die anstehenden Bauarbeiten am Langlauf- und Skisprungstadion hat man nur ein knappes Jahr Zeit.

        Glänzende Bilanz bei der Nordischen Ski-WM
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Sechsmal Gold, dreimal Silber: Die deutschen Sportler waren nach der Medaillenflut in zwei sonnigen Seefeld-Wochen rundum zufrieden. Im Medaillenspiegel belegte Deutschland wie schon zwei Jahre zuvor hinter den dominanten Norwegern Rang zwei.

        Teamstaffel der nordischen Kombinierer läuft zu WM-Silber
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Teamstaffel der nordischen Kombinierer hat bei der Weltmeisterschaft in Seefeld die Silbermedaille geholt. Von Platz vier nach dem Springen konnten sich die vier DSV-Athleten auf Platz zwei vorlaufen. Den Titel holte sich Norwegen.

        Deutsche Kombinierer nach Springen auf Rang vier

          Die deutschen Kombinierer müssen beim Teamwettbewerb der Nordischen Ski-WM eine Aufholjagd starten. Das DSV-Quartett liegt nach dem Springen auf Platz vier und geht mit 41 Sekunden Rückstand auf die führenden Österreicher in den 4x5-km-Skilanglauf.

          Nordische Kombination: Jarl Magnus Riiber neuer Weltmeister

            Jarl Magnus Riiber ist erstmals Weltmeister in der Nordischen Kombination. Der Norweger gewann bei der WM in Seefeld den Wettkampf von der Normalschanze mit anschließendem Zehn-Kilometer-Langlauf. Die deutschen Starter gingen leer aus.

            Riiber nach dem Springen auf Goldkurs

              Jarl Magnus Riiber liegt in der Nordischen Kombination auf Goldkurs. Der Norweger, der den Weltcup in dieser Saison dominierte, geht als Führender nach dem Springen in die Loipe. Bester Deutscher ist Terence Weber.