• Artikel mit Audio-Inhalten

In Bad Kissingen steht eine Senioreneinrichtung womöglich vor dem Aus: Das Parkwohnstift hat Insolvenz angemeldet. Der Grund: Das Haus muss saniert werden und die Einrichtung und der Eigentümer AXA können sich nicht einigen, wer was zahlt.

Aktuelle Nachrichten, Infos und Ratgeber aus der Pflege

Aktuelle News zum Thema Pflege ebenso wie Informationen zur Pflege zu Hause oder im Heim, zum Pflegeberuf und zur Zukunft der Pflege.

Pflege zu Hause oder im Pflegeheim - Tipps und Ratgeber?

Pflege im Heim: Was, wenn ich den Platz nicht zahlen kann?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In Bayern steigen derzeit wie im Rest Deutschlands auch die Kosten für Pflege. Gerade für Menschen, die in einem Heim leben, ist die finanzielle Belastung groß. Aber es gibt Unterstützung. Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Eine Pflegekraft geht in einem Pflegeheim mit einer älteren Dame über einen Korridor.
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bis zu 1.000 Euro mehr fürs Heim: Die Schreiben, die dieser Tage vielen Pflegebedürftigen ins Haus flattern, haben es in sich. Doch bei der Pflege stehen Betroffene ebenso wie Dienste mit dem Rücken zur Wand. Letzte Rettung ist oft die Sozialhilfe.

Junge Frau hält alter Frau die Hände
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Was tun, wenn die eigenen Eltern plötzlich pflegebedürftig werden? Viele Angehörige trifft die Situation unvorbereitet. Das Rote Kreuz in Neumarkt versucht pflegende Familienangehörige zu unterstützen und bietet entsprechende Intensivkurse an.

Der Pflegeberuf

Margit Golla vom mobilen Pflegedienst der Caritas muss einen straffen Zeitplan einhalten auf ihrer Tour zu den Pflegebedürftigen.
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Situation in der Pflege sei brenzlig, warnt DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt. Immer mehr Pflegebedürftige stehen auf der Warteliste für eine ambulante Pflege. Dabei kämpfen die Pflegeteams jetzt schon, um ihre bestehenden Patienten zu versorgen.

Ein Patient wird in den OP-Saal gebracht
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Beschäftigte an Bayerns Unikliniken weisen mit Nachdruck auf ihre Situation hin: Sie fordern bessere Arbeitsbedingungen und eine höhere Bezahlung. An einigen Standorten kam es bereits zu ersten Warnstreiks, weitere sollen folgen.

Pflegefachkraft Aferdita Bajraliu-Sulejmani hilft einer Seniorin beim Kaffeetrinken.
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Einige Pflegekräfte kommen bereits fertig ausgebildet aus dem Kosovo, aus Rumänien oder Indien, um hier den Personalmangel abzufedern. Doch die Anerkennung der ausländischen Abschlüsse ist zäh und dauert – manche müssen noch vorher wieder ausreisen.