BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 24.07.2021 12:00 Uhr

China, Russland und Indien blockieren Klimaziele bei G20-Treffen

Neapel: China, Russland und Indien haben beim Treffen der G20-Umweltminister ehrgeizigere Klimaziele blockiert. Italiens Umweltminister Cingolani sagte, zahlreiche Staaten hätten sich in der gemeinsamen Abschlusserklärung gerne zu Vereinbarungen bekannt, die über das Pariser Klimabkommen von 2015 hinausgehen. China, Russland und Indien hätten aber einen rascheren Ausstieg aus der Kohle abgelehnt. Der deutsche Umwelt-Staatssekretär Flasbarth sprach von sehr schwierigen Verhandlungen. UN-Klimachefin Espinosa rief die G20-Staaten dazu auf, bei der Weltklimakonferenz im November in Glasgow mehr Entschlossenheit zu zeigen.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 24.07.2021 12:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern