BR24 Logo
BR24 Logo
Kultur

Das sind die 5 wichtigsten Kino-Neustarts der Woche | BR24

© kinokino

kinokino Shortcuts vom 26. Dezember 2019

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das sind die 5 wichtigsten Kino-Neustarts der Woche

Caroline Link verfilmt einen Kinderbuch-Bestseller über Vertreibung und Heimatverlust, Ron Howard beleuchtet das Leben von "Paravotti", "7500" schildert den Horror einer Flugzeugentführung aus der Enge des Cockpits: die Kino-Highlights der Woche.

Per Mail sharen

"Latte Igel und der magische Wasserstein " - Ein Animationsfilm für die ganze Familie

Der Wasservorrat der Waldtiere ist verloren gegangen. So hilft nur eins: Igelmädchen Latte begibt sich samt Eichhörnchen auf die Suche nach dem magischen Wasserstein, der endlich das versiegte kühle Nass zurückbringen soll. So zauberhaft wie die Kinderbuch-Vorlage von Sebastian Lybeck ist auch dieser Animationsfilm.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "Latte Igel und der magische Wasserstein"

"Der geheime Roman des Monsieur Pick" - Amüsante Literatur-Schnitzeljagd

Eine junge Verlegerin veröffentlicht das abgelehnte Manuskript eines verstorbenen Autors ... und landet einen Bestseller. Doch Literaturkritiker Jean-Michel ist skeptisch. Pizzabäcker soll der Autor gewesen sein. Es beginnt eine literarische Schnitzeljagd ...

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "Der geheime Roman des Monsieur Pick"

"Pavarotti" - Ron Howard spürt dem großen Tenor nach

Star-Tenor Luciano Pavarotti steht dafür, die Oper aus der elitären Ecke geholt zu haben, um sie einem breiten Publikum nahe zu bringen. Anhand von Beiträgen aus dem Familienarchiv, Interviews und Live-Mitschnitten zeichnet Ron Howard in seinem Dokumentarfilm das Leben des berühmten Tenors nach.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "Pavarotti"

"7500" - Terror über den Wolken

Wie erzählt man vom Terror einer versuchten Flugzeugentführung? Regisseur Patrick Vollrath findet eine besondere filmische Form: Er bleibt in seinem Thriller "7500" - diese Zahl ist der internationale Code für "Flugzeugentführung" - komplett im Cockpit des Flugzeugs.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "7500"

"Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" - Neuverfilmung des Kinderbuch-Klassikers

Anna ist gerade neun Jahre alt, als ihre Familie vor den Nazis flieht. Sie lässt alles zurück, auch ihr geliebtes rosa Stoffkaninchen ... Oscar-Preisträgerin Caroline Link hat den Kinderbuch-Klassiker von Judith Kerr neu und hoch emotional verfilmt.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl"

Mehr Kino? Hier geht’s zu kinokino in der BR-Mediathek. Noch mehr Kino? Mit dem BR-Kino-Newsletter verpasst ihr keinen guten Film mehr!