Zurück zur Startseite
Startseite
Zurück zur Startseite
Startseite

Franken 89 – 30 Jahre Mauerfall | BR24

Franken 89 – 30 Jahre Mauerfall

Franken 89: Sie haben Andenken aus der Wendezeit? Hier melden!
Ein Spielzeug-Trabi steht auf Brocken der DDR-Mauer, im Hintergrund DDR-Mark-Schein und -Münze
Externer Link

Sie haben alte Bilder aus der Wendezeit? Vom Fall der Mauer oder Grenzzauns in Franken? Erinnerungsstücke, die Sie an den Mauerfall erinnern? Schreiben Sie uns oder schicken Sie uns ein Foto davon. Hier geht's zum Upload:

Franken 89: Über dieses Projekt
DDR-Übersiedler schauen auf dem Bahnhof in Hof aus einem Zugfenster und lachen.

    1989 fiel nicht nur in Berlin die Mauer: Auch entlang der fränkischen Grenze nach Sachsen und Thüringen öffnete sich der Eiserne Vorhang. Wir blicken auf das Wendejahr "Franken 89" – mit grenzenloser Freude und endlosen Trabi-Kolonnen.

    • BR24 Redaktion
    • Franken 89 – 30 Jahre Mauerfall
    Erste DDR-Flüchtlinge in Prager Botschaft
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Vor 30 Jahren, am 1.7.1989, flüchtete die Familie Kuhn in die Prager Botschaft. Sie zogen dort ein, für drei Monate. Nach dem Mauerfall zogen sie nach Hof. Heute leben sie in Thüringen und erinnern sich gemeinsam an diese Zeit.

    Deutsch-Deutsches Museum: Sonderausstellung in Mödlareuth
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Mit einer neuen Sonderausstellung zeigt das Deutsch-Deutsche Museum Mödlareuth vielfältige Einblicke in den DDR-Alltag. Unter dem Titel "Voll der Osten" sind rund 100 Momentaufnahmen aus den 1980er Jahren zu sehen.

    Schultheater in Mellrichstadt: Mauerfall als erlebte Geschichte
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Für Jugendliche liegt der Mauerfall lange zurück und ist trockener Unterrichtsstoff. Bei den Schülern der Udo-Lindenberg-Mittelschule in Mellrichstadt nahe der früheren Grenze zur DDR ist das anders. Hier feierte ein Theaterstück umjubelte Premiere.