BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Ernährungsmesse Anuga startet | BR24

Audio nicht mehr verfügbar

Dieses Audio konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

© BR

Ernährungsmesse Anuga startet

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ernährungsmesse Anuga startet

Egal, ob fleischhaltig, vegetarisch, vegan - Protein ist Trumpf! Und Bio natürlich! Lebensmittelhersteller aus aller Welt stellen auf der Ernährungsmesse in Köln Neues vor. Unter anderem einen durchaus gewöhnungsbedürftigen Snack.

Per Mail sharen

Die weltgrößte Ernährungsmesse Anuga startet mit einem Doppelrekord: Die meisten Aussteller und das bisher höchste Neuheiten-Angebot.

Hauptsache gluten-, zucker- und laktosefrei

Im Mittelpunkt: Protein-Produkte, die über alle Kategorien hinweg - fleischhaltig, vegetarisch oder vegan - stark zulegen. Die Ernährungsindustrie sieht darin einen Megatrend. Aussteller präsentieren zum Beispiel Soja-Schnitzel, Joghurts mit extra Eiweiß oder Pflanzenmilchdrinks (Bio-Birkensaft).

Zahlreiche Neuheiten gehören zu den sogenannten Free-From-Angeboten, die also etwa ohne Gluten, Zucker oder Laktose auskommen. Auch Bio-Lebensmittel werden bis zum 11. Oktober erneut eine große Rolle bei der Fachmesse spielen.

Fix und Fertig

Auch der Bereich "Superfood-Modern" mit Chia-Samen, Ingwer, Grüntee oder exotischen Pflanzenextrakten macht einen größeren Anteil aus. Die Anuga in Köln erwartet zudem viele neue Entwicklungen bei den ebenfalls sehr gefragten "Ready-To-Eat"-Produkten. Fix und fertige Mahlzeiten sind nichts Neues, aber die Aussteller zeigen neue Varianten, Verpackungsgrößen und Frischeformate. Vegetarische Suppen mit Tomaten-Pfirsich-Aprikosen-Geschmack zum Beispiel oder eine Nudelsauce aus der grüner Jackfrucht, fertig zubereiteten Algensalat oder auch fertig zubereitete Hähnchenbrustfilets in Snackportionsgröße.

Neuer Super-Trend?

Besonderes Aufmerksamkeit dürfte ein Produkt aus der Schweiz erhalten: Die Schweizer haben bereits drei Insektenarten als Lebensmittel zugelassen - die EU noch nicht. Dieser Snack wird aus Grillen hergestellt und komplett mit Snacksauce angeboten. Auf der Anuga wird er erstmals vorgestellt, auch, um die Akzeptanz als vollwertige Alternative zu Fleischprodukten zu testen.